Mach mal Pause!…

…da fällt Dir doch sicher spontan jemand ein, der diese Karte verdient hätte!

Ich finde, diese Karte strahlt eine totale Ruhe und Gelassenheit aus…und wer braucht das nicht manchmal im oft hektischen Alltag?

Die Karten sind zusammen mit den Leuchtturmkarten und auch in Schatten Technik entstanden.

Für diese Karte habe ich zwei Stempelsets kombiniert, die wunderbar miteinander harmonieren: „Durch die Gezeiten“ für Meer, Sand und Möwen und aus „Jahr voller Farben“ mit den zugehörigen Thinlits stammt der Spruch, das Cocktailglas und der Liegestuhl.

Die Farben habe ich bewußt sehr reduziert gehalten – Savanne und Flüsterweiß. Ich finde, das unterstreicht die ruhige Stimmung! Wenn es fröhlicher werden soll, kannst Du natürlich auch viel mehr Farbe rein bringen! Ich hab da auch noch ein paar Ideen im Kopf, die ich umsetzten möchte 😉 .

Den Liegestuhl habe ich aus einem Rest Designer Papier Holzdekor ausgestanzt. Ein super vielseitiges, tolles Papier, das man wirklich für viele Projekte nutzen kann!

Die nächste Karte habe ich mit Marineblau kombiniert, so wird es etwas maritimer…

…natürlich mit passendem Umschlag…

Den Liegestuhl auf dem Umschlag habe ich Savanne gestempelt…die verschiedenen Farbnuancen entstehen durch ein – oder zweimaliges abstempeln…

Die Tiefe, die die Schattentechnik einem einfachen Schriftzug verleiht, finde ich einfach verblüffend…

Und nun habe ich noch eine weitere meiner Leuchtturmkarten für Dich: auch schlicht und ohne Marineblau gestaltet…

…ich fand, das Motiv wirkt auch „ohne Farbe“ 😉 …

Das Schöne bei dieser Technik ist: man braucht nicht so genau zu arbeiten! Gerade durch den Versatz wirkt es!

Dabei ist das fix und einfach gemacht! Die Schattentechnik zeige ich Dir demnächst noch Schritt für Schritt als „Tolle Technik!!!“ 😉 .

Mit dem Leuchtturm sind wir auch wieder bei der Kieler Woche angelangt 😉 …in meinem letzten Beitrag hatte ich ja noch das tolle Wetter gelobt, das so gar nicht typisch ist für die Kieler Woche! Das hätte ich wohl lieber lassen sollen 😉 …man soll den Tag eben nicht vor dem Abend und das Wetter nicht vor Ende der Woche loben 😉 . Inzwischen ist das typische Kieler Woche Wetter zurück… wir haben vorhin schon die Windjammerparade im Nieselregen verfolgt 😉 . So kennen wir das!

Zum Glück soll es ja gegen Abend besser werden, vielleicht werden wir dann doch wieder los gehen!

Aber der Vorteil am Nieselregen ist: es ist auch Bastelwetter! Deshalb werde ich jetzt gleich wieder diese Chance nutzen und ein neues Projekt in die Tat umsetzen!

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit nieselnassen Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

 

 

Es ist Kieler Woche!…

…und –  nicht nur  – das hat mich zu diesen Karten inspiriert! 🙂

Hier bei uns ist die Kieler Woche ja immer ein Höhepunkt des Jahres…und in diesem Jahr spielt  – bis auf das Gewitter heute morgen – tatsächlich auch einmal die Sonne mit! Ansonsten ist das „Kieler Woche Wetter“ ja schon legendär…weil immer pünktlich zur Kieler Woche das Wetter schlechter wird 😉 . Zum Glück nicht in diesem Jahr!!!

Und nie sieht man sooo viele schöne Schiffe und Traditionssegler auf dem Wasser wie in diesen Tagen!

Das weckte bei mir die Lust, mal wieder maritime Karten zu gestalten! Doch das war nicht meine einzige Inspiration 😉 … gerade passend dazu habe ich in unserem letzten Demo – Magazin eine Karte entdeckt, die ich unbedingt nachwerkeln mußte!

Daraus ist gleich eine kleine Serie entstanden…in Marine, Savanne und Flüsterweiß… Continue reading „Es ist Kieler Woche!…“

„Die Reste von der Katalogparty“….

….habe ich heute verarbeitet!

Für meine Katalogparty am letzten Sonntag hatte ich ja ein kleines „Make and Take“ vorbereitet…ganz schlicht, schließlich sollten ja alle die Chance bekommen, in kurzer Zeit ein Projekt zu werkeln und mit nach Hause zu nehmen…

Bei meinen Überlegungen war schnell klar, dass ich die neue Handstanze „Zier – Etikett“ mit dem passenden Stempelset „Quartett fürs Etikett“ verwenden wollte…

…kombiniert habe ich das Etikett mit dem hübschen Blütenstempel aus dem Set „Kreativkiste“  (natürlich ebenfalls neu – es war schließlich Katalogparty 😉 ) .

Auch innen habe ich nur dieser einzelnen, sehr dekorativen Stempel als kleine Bordüre verwendet… Continue reading „„Die Reste von der Katalogparty“….“

Es war wieder soooo schön!!!!…Meine Katalogparty …

…am letzten Sonntag hat mir – und ich hoffe auch meinen Gästen 😉 – wieder  soooo viel Spaß gemacht!

Du hast Dich vielleicht schon gewundert, dass es in der letzten Woche so ruhig war hier auf dem Blog!  Wie die eine oder andere ja weiß, waren mein Mann und ich drei Wochen vor Pfingsten campen in der Toskana und sind erst am Pfingstmontag nachts zurück gekommen…bis dahin hatte ich meine Beiträge vorbereitet…und seitdem war ich nun mit Vorbereitungen für die Katalogparty beschäftigt 😉 .

Seit Dienstag habe ich mit Volldampf jede freie Minute genutzt! Und das bedeutete nicht nur, noch auf den letzten Drücker ein paar Muster mit den tollen neuen Produkten zu werkeln…wie eigentlich geplant war. Doch in den Garten hätte ich so niemanden hinein lassen können 🙂 ! Obwohl wir vor dem Urlaub alles auf Vordermann gebracht hatten, war nach fast vier Wochen ohne konsequente Pflege (im Mai!!!) davon nichts mehr zu sehen, wie Du Dir denken kannst 😉 . Auf der Terrasse stand teils kniehoch das Unkraut! Unglaublich, wie schnell das geht! So habe ich zwar viel weniger Muster vorbereitet als ich geplant hatte, aber ich konnte ja auch schlecht meinen Mann mit der Gartenarbeit alleine lassen 😉 !

Dennoch war ich auch nach der Gartenarbeit fleißig 🙂 …

Ich habe Kataloglesezeichen gewerkelt mit den neuen In Color Farben…jede Farbe pur und einmal abgestempelt (dadurch entstehen die zwei verschiedenen Farbnuancen), dazu eine Probe des Farbkartons…

…die ich zusammen mit einem Katalogleitfaden jedem Katalog beigelegt habe… Continue reading „Es war wieder soooo schön!!!!…Meine Katalogparty …“

Die Anleitung für die kleinen Schwestern…

…der Fünfeckbox habe ich Dir noch gar nicht gezeigt! Ich weiß nicht, ob diese Verpackung auch einen „offiziellen Namen“ hat, bei mir läuft sie unter dem Arbeitstitel „halber Knallbonbon 😉 …

…weitere Beispiele findest Du hier.

Zunächst mal wieder ein Bild meines „Schnittmusters“… Continue reading „Die Anleitung für die kleinen Schwestern…“

Endlich!!!…der neue Katalog startet!…

…ab heute auch offiziell!

Bestimmt hast auch Du schon sehnsüchtig darauf gewartet…also wirf gleich einen Blick hinein und lass Dich überraschen und begeistern! 🙂

Klick einfach auf das Bild 😉 .

Es gibt wieder sooo viele tolle neue Produkte, da weiß ich gar nicht, was ich zuerst ausprobieren soll! Erste Werke mit den neuen Produkten habe ich Dir ja schon gezeigt 😉 …und ich habe noch sooo viele Ideen!

Du hast schon etwas für Dich entdeckt und möchtest gleich bestellen?  Dann schreib mir eine Mail mit Deinen Wünschen oder bestelle direkt in meinem Online Shop  (dann bitte den Gastgeberin Code (Host Code) 4CXSSKUD verwenden ; -) ).

Möchtest Du zusammen mit anderen Stempelverrückten im Katalog stöbern? Dann lade ich Dich herzlich ein zu meiner Katalogparty! Bei Interesse melde Dich einfach bei mir!

Ich werde jetzt schnell meine Wunschliste aktualisieren und gucken, was unbedingt in meine nächste Bestellung gehört 😉 .

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit katalogbegeisterten Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

P.S.: Du hast zwar keine Zeit oder Gelegenheit dabei zu sein, aber hättest gerne einen Katalog und wohnst in Deutschland? Dann teile mir Deinen Wunsch mit und  ich schicke Dir Dein Exemplar zu!

Die Anleitung für die Rosettenbox…

…möchte ich Dir heute wie versprochen zeigen!

Jetzt kommen zwar eine ganze Menge Bilder…aber die Box selbst ist fix gewerkelt 😉 …

Zunächst zeige ich Dir wieder mein „Schnittmuster“, damit Du siehst, wie der Zuschnitt werden soll…

Der Einfachheit halber gebe ich die Maße wieder in Inch an, da ich die Anleitung irgendwo auf einer englischen Seite gesehen habe (leider weiß ich nicht mehr, auf welcher das war ;-)) .

Ich habe zum Falzen das Simply Scored Falzbrett verwendet, da ich ja in Serie gehen wollte und so einfach oben die Markiereungen setzen konnte. Das geht aber genauso gut mit dem Falz – und Schneidebrett – Du mußt dann nur gut aufpassen 😉 .

Du benötigst ein Stück Farbkarton im Maß 8 x 11″.

Gefalzt wird wie folgt:  Continue reading „Die Anleitung für die Rosettenbox…“

Tolle Technik!!! – wie kommt das Glücksschweinchen in den Dreck?…

…hast Du Dich vielleicht gefragt, als Du die Double Poket Card mit den kleinen Schweinchen gesehen hast 😉 .

Das zeige ich Dir heute! Denn eigentlich sieht der Stempel ja etwas anders aus 😉 … Continue reading „Tolle Technik!!! – wie kommt das Glücksschweinchen in den Dreck?…“

Ein knuddeliges „Willkommen auf der Welt!“…

…mit dem Stempelset „Unentbärliche Grüße“!

Ich finde diesen Teddy einfach knuffig, wirklich unentbärlich und superschön für Karten zur Geburt!

Gleich zwei Karten für diesen erfreulichen Anlaß durfte ich werkeln…beide für Jungs…

…mit passendem Umschlag… Continue reading „Ein knuddeliges „Willkommen auf der Welt!“…“

Schweinchen können doch fliegen!!!…

…und hier ist der Beweis 😉 …

Ich habe ja schon berichtet, dass ich in Amsterdam dieses witzige Stempelset gewonnen habe. Und je länger ich mich damit beschäftige, desto mehr fällt mir ein, was ich alles damit ausprobieren möchte! Die erste Karte, die ich Dir damit gezigt habe, war ja die Double Poket Card beim Technik Blog Hop. Und „nebenbei“ sind auch diese Karten entstanden 🙂 . Mit der Aquarelltechnik lassen sich die Motive im Handumdrehen colorieren, das geht wirklich fix! Bei meinen ersten Experimenten habe ich zum einen auf Seidenglanzpapier gearbeitet – so wie hier…(der Schimmer ist hoffentlich ein wenig zu erkennen…) Continue reading „Schweinchen können doch fliegen!!!…“