Gesagt, gedankt…

…ist ein Gratisset der Sale – a – Bration mit einem wunderschönen, großen Schriftzug, den Du mit verschiedenen Ergänzungen kombinieren kannst!

Den Schriftzug selbst finde ich schon so dekorativ, dass ich finde, da ist gar nicht viel „Beiwerk“ zusätzlich nötig 😉 .

Um ihm mehr „Tiefe“ zu verleihen, habe ich ihn in der Schattentechnik gestempelt…sicher werde ich Dir diese Technik auch noch mal als „Tolle Technik!!!“ bebildert vorstellen, aber sie ist auch ganz fix erklärt: einfach zunächst Ton in Ton mit dem Farbkarton das Motiv aufstempeln (hier Minzmakrone auf Minzmakrone 😉 )  und anschließend leicht versetzt nochmal in Flüsterweiß darüber stempeln…

…so wirkt der weiße Stempelabdruck je nach Lichteinfall mehr oder weniger intensiv…und erzielt ganz einfach einen „Wow – Effekt“ 😉 .

Als Schmuck habe ich ein paar Blätter aus dem Set „Blühende Worte“ in der gleichen Technik gestempelt…

…und ausgestanzte Blätter der „Blütenpoesie“ aufgeklebt. Um auch hier das Thema „Schatten und Weiß“ wieder aufzugreifen, habe ich die Elemente jeweils auch mit Pergamentpapier unterlegt….ein paar Perlen…fertig! 😉

Nun kann die Karte morgen gleich auf die Reise gehen… 🙂 !

Falls auch Du Dir das Set „Gesagt, gedankt“ im Rahmen der Sale – a – Bration schenken lassen möchtest , dann melde Dich gerne bei mir…oder bestell einfach rund um die Uhr direkt in meinem Online Shop!

Ich muss jetzt erstmal meinen Ohrwurm wieder los werden 😉 …Udo Jürgens mit seinem Tom und Jerry Song spukt mir jedes Mal im Kopf herum, wenn ich diese Karte angucke 😉 !

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit vielem Dank …für die Blumen 😉 …und Dein Interesse 🙂 ,

Deine Britta

Ein paar Kröten und Frösche…

…verstecken sich in dieser Karte, die wir heute morgen verschenkt haben 😉 !

Die Gastgeber wollten anstelle eines Geschenks lieber „Kröten sammeln“, um sie für einen guten Zweck zu spenden…und so kam mir die Idee zu diesem Geldgeschenk! 🙂

Auf den ersten Blick sieht man nur die Kröten…

…doch wenn man sie aus dem Glas zieht, entdeckt man auch den Frosch 😉 … Continue reading „Ein paar Kröten und Frösche…“

Tolle Technik!!! – die Aquarellstifte und der Wassertankpinsel…

…bzw. Aquapainter sind kinderleicht in der Handhabung und ermöglichen erstaunliche Effekte!

Gestern habe ich Dir zwei verschieden Karten gezeigt, bei denen beide zum Einsatz kamen. Farbe ins Spiel bzw. auf das Kleid der Tänzerin zu bringen ist macht Spaß und geht ganz schnelll…und ich zeige Dir jetzt Schritt für Schritt, wie das geht! 🙂

Zuerst habe ich das Motiv zweimal auf Aquarellpapier gestempelt. Wichtig dabei: wasserfeste Archivtinte verwenden (also Anthrazitgrau oder Schwarz), damit später beim Colorieren nix verwischt.

Anschließend habe ich die erste Tänzerin mit den neuen Aquarellstiften ganz grob ausgemalt…da kommt es wirklich nicht so genau drauf an… Continue reading „Tolle Technik!!! – die Aquarellstifte und der Wassertankpinsel…“

Das Leben ist zwar keine Party…

…aber wenn wir schon mal hier sind, können wir auch tanzen! 🙂

Dieser Spruch aus dem Set „Mit Stil“ ist doch wirklich ein sehr schönes Motto, findest Du nicht auch?

Als ich dieses Set beim OnStage in Düsseldorf zum ersten Mal gesehen habe, da war für mich gleich klar: das muss ich haben !!!

Die gezeichneten Figuren sind einfach elegant und anmutig…und erinnern mich sehr an die Aquarellbilder meiner Mutter! Auf den ersten Blick könnte man meinen, sie seien von ihr! Sogar das Thema mit dem Regenschirm ist bei ihr genau so zu finden…vielleicht zeige ich Dir das später einmal 😉 .

Doch zuerst habe ich mir das tanzende Mädchen vorgenommen…ich finde den Spruch dazu einfach klasse 🙂 ! Außerdem wollte ich die neuen Aquarellstifte schon lange ausprobiert haben 😉 .

Heraus gekommen sind zwei Karten auf Aquarellpapier in zwei verschiedenen Techniken…bei beiden ist wichtig, die Tänzerin bzw. das Motiv mit wasserfester Archivtinte zu stempeln (hier Anthrazitgrau), damit beim Colorieren nix verläuft!

Für die erste Karte habe ich die neuen Aquarellstifte ausprobiert…das Kleid der Tänzerin Continue reading „Das Leben ist zwar keine Party…“

Den Gutscheinkalender für meinen Mann…

…kann ich Dir jetzt auch zeigen 😉 …nun ist Weihnachten ja gewesen und der Kalender verschenkt 😉 …

Für jeden Monat des Jahres habe ich mir eine gemeinsame Aktivität überlegt…vom Theaterbesuch über ein Essen in der Tappas Bar bis zur Radtour mit Picknick…jeden Monat etwas Schönes 🙂 ! …so habe ich auch etwas davon 😉 .

Geschlossen sieht der Kalender aus wie ein kleines Büchlein… Continue reading „Den Gutscheinkalender für meinen Mann…“

Die Anleitung zum Gutscheintäschchen…

…habe ich Dir ja schon angekündigt! Ich bin zwar auch schon ganz eifrig dabei, Ideen mit den neuen Artikeln aus dem seit vorgestern nun endlich auch offiziell gültigen Frühjahr – Sommer – Katalog zu gestalten, aber diese Anleitung hatte ich Dir schließlich auch versprochen 😉 !

In die Fächer passt ein Gutscheinkärtchen im Scheckkartenformat…also all die Plastikkarten (Ikea, Media Markt, …und was es sonst noch so gibt…und natürlich Geldscheine 😉 ) . Je nach Bedarf können außerdem ein oder auch zwei Grußkärtchen dazu gewerkelt werden. 🙂

Leider war mein Zeitplan vor Weihnachten etwas eng und diese „Auftragsarbeit“ sollte ja mit unter den Tannenbaum, daher ist das Fotolicht nicht so gut gewesen. Ich hoffe, Du erkennst trotzdem alles 🙂 .

Für die Hülle benötigst Du ein Stück Farbkarton in den Maßen 10,5 x 18 cm. Dieses falzt Du bei 6,5 / 13 / 13,5 cm und die rundest die Ecken ab (z. B. mit dem Stanz – und Falzbrett für Umschläge)…und bitte nicht irritieren lassen durch das Karopapier, da habe ich die Seite mit den Inch Maßen erwischt 😉 …

Für das „Innenleben“ Umschlagpapier oder Designpapier Continue reading „Die Anleitung zum Gutscheintäschchen…“

Auf die Plätze…die Sale – a – Bration und der neue Katalog…

…starten heute!!!! 🙂 🙂 🙂

Bestimmt bist Du schon neugierig auf den Frühjahr – Sommer – Katalog…am besten wirfst Du gleich einen Blick hinein 😉 …dafür einfach auf das Bild klicken…

 

Und natürlich warten während der Sale – a – Bration auch wieder viele tolle Gratisartikel und Extra – Shoppingvorteile für die Gastgeberin auf Dich…alle Vorteile für Gastgeberinnen und Einsteiger findest Du auch hier… wieder zum Angucken einfach auf das Bild klicken…

 

Je 60 € Bestellwert gibt es einen Gratisartikel nach Wahl aus der Sale – a – Bration Broschüre… 🙂 !!! Also bei 120 € zwei, bei 180€ drei…es lohnt sich echt! 🙂

Wenn Du Gastgeberin eines Workshops werden möchtest, dann vereinbare gerne einen Termin mit mir und nutze für Dich und Deine Gäste die tollen Sale – a – Bration Vorteile!

Natürlich kannst Du sie Dir auch wie gewohnt im Rahmen meiner Sammelbestellungen sichern und bekommst zusätzlich die Shopping Vorteile ab einer Bestellung über 200€ 😉 …

Vielleicht überlegst Du ja sogar, selbst als Demo einzusteigen?

Das Einsteigerangebot während der Sale – a – Bration ist einfach unschlagbar! Du stellst Dir aus den aktuellen Katalogen Dein Einsteigerpaket im Wert von 175€  frei zusammen, zahlst dafür aber nur 129€ und erhältst zusätzlich auch noch zwei Stempelsets Deiner Wahl gratis und Geschäftsmaterial …und das Ganze auch noch portofrei!!!

Bei Fragen berate ich Dich gerne, melde Dich einfach bei mir! Oder bist Du schon fest entschlossen? Dann komm in mein Team, ich freue mich auf Dich!:-)

Ich freue mich auf diese spannende Zeit der Sale – a – Bration!!!

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit  Sale – a – Bration feiernden Stempelgrüßen,

Deine Britta

Merken

Merken

Ich wünsche Dir einen guten Rutsch!…

…und alles Liebe für das kommende Jahr! Ich staune immer wieder, wie die Zeit rennt…nun ist das Jahr schon wieder um! Ich hoffe, Du hast die Weihnachtstage gut verbracht und inzwischen alle Silvestervorbereitungen getätigt 🙂 !

Zwischen den Tagen war ich fleißig…ich habe als „Auftragsarbeit“ einen ganzen Schwung Neujahrskarten gewerkelt!

Da ich vor Weihnachten nicht dazu gekommen war, musste ich nun ran 😉 . Dafür habe ich mir eine dekorative und doch schnelle Karte überlegt, um auch noch genügend Zeit für die Familie zu haben 😉 . Nachdem der „Prototyp“ erstmal stand, ging die Serie dann relativ fix! 🙂 . Naheliegenderweise habe ich mich für das Set „Es wird gefeiert“ aus dem noch aktuellen Herbst – Winter – Katalog entschieden! Damit kann man tolles Feuerwerk und auch Continue reading „Ich wünsche Dir einen guten Rutsch!…“

Eine letzte raffinierte weihnachtliche Verpackung…

…möchte ich Dir heute noch zeigen, ehe der Heilige Abend kommen kann!

Schon im Oktober habe ich für einen meiner Workshops kleine Boxen mit dem schönen Set „Adventgrün“ mit der passenden Elementstanze „Adventsschmuck“ gewerkelt, die es noch bis 3. Januar im Sparpaket gibt! 🙂

Folgt man der Aufforderung auf dem Deckel, so zeigt sich Stück für Stück Continue reading „Eine letzte raffinierte weihnachtliche Verpackung…“

Weihnachtsplätzchen – eine Last – Minute – Verpackung…

…musste her – ich brauchte noch ein paar kleine Präsente 😉 !

Auch in den letzten Jahren habe ich immer gerne ein paar selbst gebackene Plätzchen verschenkt…allerdings war ich mit meinen „Verpackungen“ nie so richtig zufrieden, meist habe ich mit Servietten und Papptellern „improvisiert“.

Zum Glück habe ich mir vor Kurzem dann aber die großen Zellophantüten mit Boden  zugelegt, nachdem mir (mal wieder) eine schöne Verpackung für ein selbst gebackenes Brot fehlte (für Gesche zum Richtfest 😉 )… meine Gefrierbeutel waren zu klein und auch wenig dekorativ bedruckt 😉 .

Die „großen Zellophantüten “  dagegen sind wirklich groß 😉 …6×17″ (also 15,2 x 43,2 cm !!!) (142001, 25 Stk für 8,50€) . Da paßt leicht ein Brot, eine Flasche Sekt oder ähnliches in der Größenordnung hinein. Leider gibt es sie nur noch bis 3. Januar…also leg Dir lieber einen kleinen Vorrat an 😉 .

Für meine Kekse waren die mir in diesem Fall tatsächlich zu groß, da hätte ja meine ganze Produktion Platz in der Tüte gehabt 😉 . Also habe die Tüte einfach halbiert: aus eins mach zwei!!! (so kann man auch mehr Tüten verschenken 😉 !)

Dadurch hatte ich nun einen Boden zu wenig 😉 …also habe ich dem „Schlauch“ einfach mit einem Reststreifen Designerpapier einen neuen Continue reading „Weihnachtsplätzchen – eine Last – Minute – Verpackung…“