Süße Naschkisten mit Erdbeeren und Kirschen…

…möchte ich Dir heute zeigen!

Die sehen doch richtig fröhlich – sommerlich aus, findest Du nicht 😉 ? Auch wenn der Sommer da draußen momentan leider gerade ein kleine Pause einlegt. Ich hoffe ja, um richtig Kraft zu tanken für die nächsten Wochen 😉 !!!

Du siehst vielleicht, die kleine Erdbeere aus dem Framelits Set „coole Kreationen“ hat es mir echt angetan…

…und auch die kleine Kirsche stammt aus diesem Set! Die beiden übersieht man „vor lauter Eis“ leicht 😉 .

Die kleine Bordüre der Kirschkiste ist mit der neuen Handstanze „Dekobordüre“ gewerkelt. Klasse daran ist, dass Du beliebig lange Bordüren stanzen kannst! Bei der Erdbeerkiste mußte ich ein wenig tricksen: diese Bordüre ist kürzer, ich habe zwei aneinander gesetzt, damit die einmal um die Kiste reicht. Sie stammt aus dem Framelits Set „Blütenpoesie“…und dort findest Du auch kleine Blätter, die wunderbar für dieses Projekt geeignet sind 🙂 !

Noch besser dazu gefielen mir aber die gezahnten Blätter aus der „Blumenkreation“ aus dem letzten Frühjahr – Sommer – Katalog, mit denen ich auch die Karte zum 75. Geburtstag meiner Mutter gestaltet habe. Sie sehen noch mehr wie Erdbeerblätter aus und lassen sich mit dem kompletten Umriss hinterlegen und so zweifarbig gestalten 😉 …

Für den akzentuierten Glanz der Früchte und Blätter sorgt wieder der Präzisionskleber…

…wichtig dabei wie immer: gut trocknen lassen! Ich trage ihn deshalb immer erst ganz zum Schluss auf, wenn das Projekt schon fix und fertig ist! 😉 … dann kann alles in Ruhe trocknen.

Die praktischen Zellophantüten findest Du übrigens auch im Katalog (S. 195), diese in der Größe 7,6 x 15,2 cm sind optimal für die Holzkiste geeignet 🙂 !

Ich liebe diese Holzkiste! Sie ist schnell ausgestanzt und zusammen gesetzt (einfach 2 x ausstanzen, den Boden zusammen kleben, so ist er gleich etwas stabiler und die Klebelaschen fest kleben. Keine 5 min, dann ist die Kiste fertig!) Ob und wie Du sie dann dekorierst ist Geschmacksache und je nach Anlaß variierbar 🙂 !

Eine ganz schlichte Variante hat sich ja schon bei meiner Marmelade und den Weckgläsern mit den kleinen Erdbeeren aufs Bild geschlichen 😉 …hier habe ich sie mit Rosmarin, blühendem Majoran und Salbei aus meinem Kräutergarten gefüllt…ein Mitbringsel in letzter Minute!

Schlichter geht es kaum, oder 😉 ? Aber dank des tollen Designerpapiers Holzdekor und dem passenden Spruch wirkt auch diese Kiste trotzdem interessant finde ich!

Nun werde ich dieses „Bastelwetter“ wieder nutzen, um eine kleine Auftragsarbeit zu beenden, die noch auf meinem Basteltisch auf mich wartet 🙂 .

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit regennassen (aber erdbeerfröhlichen) Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Diesmal gibt es nur eine kleine Explosion…

…beim Öffnen der Boxen 😉 …denn sie sind deutlich kleiner als ihre „große Schwester“

Für meinen Workshop zum Thema Explosionsboxen habe ich diese Mini – Ausgaben als Gäste – Goodies gewerkelt. So hatten alle gleich ein kleines Muster 🙂 …

Außerdem wusste ich, dass eine der Teilnehmerinnen Continue reading „Diesmal gibt es nur eine kleine Explosion…“

Die Anleitung für die kleinen Schwestern…

…der Fünfeckbox habe ich Dir noch gar nicht gezeigt! Ich weiß nicht, ob diese Verpackung auch einen „offiziellen Namen“ hat, bei mir läuft sie unter dem Arbeitstitel „halber Knallbonbon 😉 …

…weitere Beispiele findest Du hier.

Zunächst mal wieder ein Bild meines „Schnittmusters“… Continue reading „Die Anleitung für die kleinen Schwestern…“

Kleine Post – it Blöcke für den neuen Katalog…

…habe ich als Team Swaps für die anderen drei Mädels – Gesche, Mona und Meike –  gewerkelt, die mit mir in Amsterdam waren!

Sie sollten ja schon ein wenig Ähnlichkeit mit den anderen Swaps haben…und nützlich sollten sie auch sein…was liegt da näher, als Post its für den Katalog 😉 ? Continue reading „Kleine Post – it Blöcke für den neuen Katalog…“

Endlich ist es soweit!!!…in diesem Moment…

…bin ich zusammen mit Gesche, Mona und Meike auf dem Weg nach Amsterdam zum OnStage! Dort treffen wir uns mit ganz vielen Stempelverrückten aus aller Welt! Schon um 5h ging es los (wenn alles nach Plan läuft), damit wir rechtzeitig in Amsterdam ankommen!

Seit Tagen schon gibt es bei uns kein anderes Thema mehr…wir werden jede Menge Gelegenheit haben, uns über unser tolles Hobby auszutauschen und außerdem auch schon den neuen Jahreskatalog bekommen und erste neue Produkte ausprobieren. Ich bin schon sooo gespannt! Das ist wie früher als Kind vor Weihnachten 😉 !

Und „geswapt“ wird natürlich auch wieder 😉 … d. h. jeder hat sich eine gebastelte Kleinigkeit überlegt, die dann vor Ort mit anderen getauscht wird – so fährt jeder mit einem Koffer voller Ideen später wieder nach Hause!

Meine angestrebten 60 Swaps habe ich zwar nicht ganz fertig bekommen…doch knapp 50 sind es geworden…

Wenn man so eine Serie produziert, dann sieht es schon ganz schön „wüst“ aus auf dem Basteltisch 😉 … Continue reading „Endlich ist es soweit!!!…in diesem Moment…“

Diese Boxen sind die kleinen Schwestern…

…der Fünfeckboxen , die ich Dir vor Kurzem vorgestellt habe 😉 .

Sie eignen sich super als kleine Gästegrüße ( so wie bei mir für den letzten und den kommenden Workshop 😉 )… Continue reading „Diese Boxen sind die kleinen Schwestern…“

Eine schnelle Fünfeckbox…

…aus dem beliebten Maß 6 x 6 “ möchte ich Dir heute zeigen!

Für meinen letzten Workshop brauchte ich ein paar schnelle Goodies…und diese gehen wirklich schnell 😉 …

Für den Verschluß am oberen Ende gibt es zwei Varianten…wenn Du genau hin siehst, erkennst Du, dass die Boxen mit den Herzen etwas kürzer sind – das liegt aber nur am unterschiedlich geformten Verschluß, der Schnitt ist gleich 😉 …

Hier habe ich das Ende bauchig zusammen gebunden…dafür drückst Du oben den Verschluß etwas runter … Continue reading „Eine schnelle Fünfeckbox…“

Die Anleitung für die „raffinierte Box“…

möchte ich Dir heute zeigen 🙂 …

Zunächst benötigst Du ein Stück Farbkarton im Maß 21 x 21 cm.

Dieses falzt Du dann bei

  1. Seite: 4,5 / 9 / 13,5 / 18 cm
  2. Seite: beidseitig bei 4,5 cm

Hier siehst Du zunächst das „Schnittmuster“, damit Du weißt, wie es am Ende aussehen soll 😉 …

 

…und nun in Farbe ( hier Zarte Pflaume 😉 )…zunächst falzt Du… Continue reading „Die Anleitung für die „raffinierte Box“…“

Noch eine raffinierte Box..

…habe ich für Dich vorbereitet!…irgendwie bin ich momentan im Boxenfieber 😉 …

Vielleicht kommt Dir die Farbkombination bekannt vor…sie ist nämlich am selben Abend entstanden wie die Kuppelboxen 😉 ! Das war ein seeehr kreativer Abend! 😉

Das Stück Designerpapier hatte ich noch übrig 😉 !

Allerdings habe ich keinen Namen für diese Box ausfindig machen können…

…sie läuft also erstmal unter dem Arbeitstitel „raffiniert“…denn das ist sie, oder? 😉

Falls Du einen besseren oder „den richtigen Namen“ für mich hast, dann immer her damit 😉 ! Continue reading „Noch eine raffinierte Box..“