Tolle Technik!!! – Die Faux Embossing Technique…

…möchte ich Dir heute vorstellen! 🙂

Ich hatte Dir ja schon angekündigt, dass ich das Geheimnis um die “Falsche Embossing Technik” lüften werde 😉 !

Sicher hast Du es ja sowieso schon entdeckt 😉 …

Es ist – wie so oft – gaaanz einfach 😉 …

Du benötigst nur eine Stanze oder Framelits…

…mit denen Du Dein Motiv mehrfach ausstanzen kannst…diese Stanzelemente klebst Du dann Ton in Ton auf den Untergrund… Continue reading “Tolle Technik!!! – Die Faux Embossing Technique…”

Tolle Technik!!! – Die Paper Piecing Technique…

…könnte man vielleicht mit “Designer Papier Einfüge Technik” übersetzten 😉 .

Das Prinzip ist wirklich einfach und ich habe sie Dir hier ja auch schon kurz erläutert, möchte sie der Vollständigkeit halber aber auch in die “Tolle Technik!!” – Serie aufnehmen 🙂 .

Für meine Team Swaps habe ich in den In Color Farben 2016 – 2018 kleine Tüten gewerkelt und mit einem Motiv verziert, für das ich diese Technik verwendet habe…der simple “Trick” besteht darin, das Motiv zweimal zu stempeln: einmal auf den zu verzierenden Untergrund und ein zweites Mal auf ein Stück Designerpapier…

…anschließend brauchst Du nur noch die Fläches des Motivs auszuschneiden, die Du farbig gestalten möchtest… Continue reading “Tolle Technik!!! – Die Paper Piecing Technique…”

Tolle Technik!!! – die Aquarellstifte und der Wassertankpinsel…

…bzw. Aquapainter sind kinderleicht in der Handhabung und ermöglichen erstaunliche Effekte!

Gestern habe ich Dir zwei verschieden Karten gezeigt, bei denen beide zum Einsatz kamen. Farbe ins Spiel bzw. auf das Kleid der Tänzerin zu bringen ist macht Spaß und geht ganz schnelll…und ich zeige Dir jetzt Schritt für Schritt, wie das geht! 🙂

Zuerst habe ich das Motiv zweimal auf Aquarellpapier gestempelt. Wichtig dabei: wasserfeste Archivtinte verwenden (also Anthrazitgrau oder Schwarz), damit später beim Colorieren nix verwischt.

Anschließend habe ich die erste Tänzerin mit den neuen Aquarellstiften ganz grob ausgemalt…da kommt es wirklich nicht so genau drauf an… Continue reading “Tolle Technik!!! – die Aquarellstifte und der Wassertankpinsel…”

Tolle Kartentechnik!!! – die Schachtelkarte…

…habe ich Dir ja vor ein paar Tagen gezeigt…und heute zeige ich Dir, wie Du sie nachwerkeln kannst!

Ich wollte den DinA 4 Bogen möglichst komplett ausnutzen, daher habe ich ein wenig gerechnet und es sind “krumme Maße” herausgekommen – aber auch eine möglichst große Karte 😉 .

Du benötigst ein Stück Farbkarton in der Größe 28,8 x 21 cm…

Schachtelkarte nach StempelART, Stampin up, Tolle Kartentechnik!!!, bebilderte Anleitung, Tutorial, Geldgeschenk, Gutscheinkarte

…dieses falzt Du bei:

lange Seite: 4,8 / 9,6 / 19,2 / 24 cm

kurze Seite: 4,8 / 16,2 cm

(Du kannst auch einfach rundherum bei 4,8 cm falzen und die lange Seite zusätzlich bei 9,6 und 19,2, das ist das Gleiche 😉 …falls Dich dieser Einschub irritiert, dann ignoriere ihn einfach 😉 )

…das sieht dann so aus… Continue reading “Tolle Kartentechnik!!! – die Schachtelkarte…”

Tolle Kartentechnik!!! – Die Schüttelkarte…

…mit dem Wald der Worte hätte ich Dir zwar lieber gezeigt, als er noch bestellbar war 😉 …

Aber da ich Dir die Anleitung versprochen und die Fotos schon im Kasten hatte, zeige ich Dir dennoch Schritt für Schritt, wie Du eine solche Schüttelkarte ganz einfach nachwerkeln kannst! Und an schönen und geeigneten Motiven gibt es ja eine so reichliche Auswahl, da findest Du bestimmt eines, das Dir gefällt! …und ich zeige Dir demnächst auch noch weitere Beispiele 😉 …

Los geht`s!

Als ersten Schritt habe ich die Baumkrone gestempelt…so ist die Platzierung einfach…und das ausgestanzte Teil später auch noch zu verwenden (denn es gilt ja: erst stempeln…dann stanzen! andersrum ist schwierig 😉 …) …

Also stempeln…

Wald der Worte nach StempelART, Stampin up, Blatt und Blüte, Drauf und dran, Herbstgrüße, Stanze Klassisches Etikett, Dreífach einstellbare Fähnchenstanze, Baby Wipe Technique, Feuchttuch Technik, Schüttelkarte

…stanzen… Continue reading “Tolle Kartentechnik!!! – Die Schüttelkarte…”

Tolle Technik!!! – Baby Wipe Technique…

…oder auch “Feuchttuch Technik” genannt.

Diese Technik ist wunderbar dafür geeignet, um einen Stempel verschiedenfarbig einzufärben und gleichzeitig tolle Farbverläufe zu erzielen! Das Ergebnis ist immer überraschend und wirkungsvoll 🙂 …und gaaaanz einfach!!!

Du brauchst dafür nur einen Teller und eine Packung Babyfeuchttücher…eines davon legst Du Dir auf Deinen Teller… (nicht von der Blume irritieren lassen, das ist nur der Teller…ich hatte leider keinen ganz weißen 😉 )…

Baby Wipe Technique nach StempelART, Stampin up, bebilderte Anleitung, Tolle Technik!!!, Wald der Worte, Baum und Blüte, Tutorial, Herbst

…dann brauchst Du Nachfülltinte in den Farben Deiner Wahl (für Herbstblätter also z. B. Kürbisgelb, Olivgrün, Currygelb …) und gibst die Tropfen Continue reading “Tolle Technik!!! – Baby Wipe Technique…”

Tolle – Technik!!! – Faux Metall Technique

Vor ein paar Tagen habe ich Dir ja die “Beförderungskarten” für drei meiner Teammitglieder gezeigt, auf denen jeweils eine “Plakette aus Metall” prangt. 🙂

Jetzt zeige ich Dir, wie einfach dieser Effekt zu erzielen ist 🙂 …

Du brauchst einfach nur Embossing Pulver Deiner Wahl (hier Kupfer und Silber, schließlich sollte ja die Beförderung zu Elite Bronze und Silber gewürdigt werden 😉 ) , VeraMark Tinte und das Erhitzungsgerät…und natürlich einen Stempel Deiner Wahl 😉 .

Den Farbkarton je nach Größe des gewünschten Motivs einfach mit VersaMark Tinte betupfen (ich habe einfach das Kissen auf das Papier getupft)…

Faux Metal Technique nach StempelART, Stampin up, Metall Imitat Technik, bebilderte Anleitung, Tolle Technik, Wunderbare Worte, Embossing

…flächig Embossing Pulver darüber streuen und den Überschuss wie gewohnt abklopfen, auf einem Stück Papier auffangen und wieder zurück füllen ins Gefäß …genauer siehst Du das in meinem Beitrag “Tolle Technik!!! – Embossing”

Faux Metal Technique nach StempelART, Stampin up, Metall Imitat Technik, bebilderte Anleitung, Tolle Technik, Wunderbare Worte, Embossing

…mit dem Erhitzungsgerät das Pulver Continue reading “Tolle – Technik!!! – Faux Metall Technique”

Tolle Kartentechnik!!! – (Double) Dutch Fold Card

Vor ein paar Tagen habe ich Dir ja schon meine Karten gezeigt, die ich für unser Kartentechnik Buch entworfen habe…und heute möchte ich Dir nochmal Schritt für Schritt zeigen, wie Du sie ganz einfach nachwerkeln kannst!

War schon ein wenig seltsam, bei bestem Sommerwetter Weihnachtskarten zu gestalten… 😉 …und ganz schön heiß in der Sonne 😉 !

Sternenzauber nach StempelART, Stampin up, Weihnachtsstern, Double Dutch Fold Card, Tolle Kartentechnik!!!, Technikbuch, bebilderte Anleitung

Um dem „üblichen Kartenmaß“ möglichst nahe zu kommen und dennoch wenig Verschnitt zu haben, habe ich „krumme Maße“ gewählt…so erhält man aus einem DINA 4 Bogen Continue reading “Tolle Kartentechnik!!! – (Double) Dutch Fold Card”

Ein paar Mäuse verstecken sich…

…in dieser Explosionsbox!!!

Ein paar Mäuse in der Explosionsbox nach StempelART, Stampin up, Festtagsmäuse, Geschenk deiner Wahl, Perpetual Birthday CalendarGeldgeschenk

Wer kennt das nicht? Man ist eingeladen zu einem großen Fest ( in diesem Fall waren es gleich wieder zwei 50. Geburtstage, die es zu feiern galt!!!)…und was schenkt man? Irgendwann hat jeder “eigentlich” alles …zumindest was so im “Geburtstagsrahmen unter Freunden” zu bekommen ist…und auch hier war der Wunsch eher ein Beitrag zu den anstehenden neuen Gartenmöbeln 😉 !

So einfach…und doch schwierig???? Nee, endlich Continue reading “Ein paar Mäuse verstecken sich…”

Der 2.Blog Hop zum Technikbuch…

…findet heute statt! Und natürlich mache ich gerne wieder dabei mit! Ist doch eine tolle Gelegenheit, Dir viele schöne Techniken zu präsentieren…

Logo Blog Hop

Bestimmt hast Du bei Gesche schon einiges über die Faux Frosting Technik erfahren und anschließend geht es bei Susanne mit der Murmeltechnik weiter…

Doch zunächst möchte ich Dir die “Tolle Technik!!! – Glitter Window Technique” zeigen 🙂 ! Immer mal wieder stelle ich Dir hier in der Serie “Tolle Technik!!!” ja verschiedene Techniken vor…

Weihnachten rückt ja unaufhaltsam näher und da lassen sich mit dieser Technik mit wenig Aufwand tolle Projekte mit “Wow – Effekt” zaubern 😉 …denn gerade zu Weihnachten darf es ja ruhig ein wenig Glitzern! 🙂 .

Ich wollte diese Technik schon lange einmal ausprobieren und habe den Blog Hop nun zum Anlaß genommen…doch es wurde ein bißchen “Pleiten, Pech und Pannen ” daraus 🙁 …eigentlich möchte ich Dir ja zeigen, wie es richtig geht…doch aus Fehlern lernt man, oder? Daher zeige ich Dir, was bei mir im ersten Versuch alles schief gelaufen ist, vielleicht bleibt es Dir dann erspart! 😉 . Leider ist mein Beitrag durch die Pannenserie etwas länger geraten als geplant, ich hoffe, Du verzeihst mir das! 😉

…also Schritt für Schritt…

Ich habe mich gleich beim ersten Blättern  im neuen Herbst – Winter – Katalog verliebt in das Stempelset “Weihnachtsstern” mit den passenden Thinlits “Sternenzauber” und mir damit eine Karte überlegt.

Zunächst Motiv aufstempeln auf den Kartenaufleger, hier flüsterweißer extrastarker Farbkarton …

Glitter Window Technique nach StempelART, Technik Blog Hop die 2te, bebilderte Anleitung, Tutorial, Stampin up, Flockenzauber, Weihnachtsstern, Sternenzauber, Schneeflocken, Drauf und dran, Wink of Stella

…das hatte ich eigentlich nur gemacht, um den Stern später Continue reading “Der 2.Blog Hop zum Technikbuch…”