…noch mehr Acrylblocktechnik…

…schlicht und einfach!

Wie der Hintergrund gestaltet wird, habe ich Dir ja vor ein paar Tagen bei der Acrylblocktechnik schon gezeigt 🙂 !

Stampin up Acrylblocktechnik nach StempelART, Hoch hinaus, dreifach einstellbare Fähnchenstanze

…der schöne Schriftzug stammt aus dem Sale – A – Bration Gratisset “Hoch hinaus”…Während der Sale- A – Bration kannst Du Dir ja je 60€ Bestellwert aus der Sale – A – Bration Broschüre Gratisartikel aussuchen, jeweils ca. im Wert von 15€…noch mehr Stempel Continue reading “…noch mehr Acrylblocktechnik…”

Meine Kollektion Weihnachtskarten mit dem Stampin up! Christbaumfestival…

…möchte ich Dir nicht vorenthalten! Fast hätte ich vergessen, sie Dir zu zeigen! 😉

Ganz schlicht… und wenn man gleich mehrere Bäume auf einen Bogen flüsterweißen Farbkarton stempelt auch ganz fix…dann kann man in einem Arbeitschritt ganz viele Bäume anfertigen. 🙂

Chili und Olivgrün, jeweils mit Silber oder Gold kombiniert…

Weihnachtskarten Christbaumfestival Stampin up nach StempelART, Ein duftes Dutzend, Georgeous Grunge  (9)

…dafür einfach einen Tannenbaum aus dem Stampin up Christbaumfestival  mit transparenter VersaMark Tinte stempel, mit Stampin Emboss Prägepulver Chili bestreuen und erhitzen, im zweiten Schritt dann die Kugeln transparent stempeln und mit Stampin Emboss Prägepulver in Gold oder Silber betreuen und embossen…

Weihnachtskarten Christbaumfestival Stampin up nach StempelART, Ein duftes Dutzend, Georgeous Grunge  (2)

…für den “Hintergrund” kamen wieder einmal Continue reading “Meine Kollektion Weihnachtskarten mit dem Stampin up! Christbaumfestival…”

Der BlogHop zum Advent…

Banner zum BlogHop Team Stempeline

…ist eine schöne Gelegenheit, sich Inspirationen und Weihnachtsstimmung zu holen!

Willkommen auf meiner Seite, wie schön, dass Du da bist!

Bestimmt hast Du gerade bei Karina schon tolle Ideen bewundern können!

 

In meiner Familie ist es inzwischen schon eine langjährige Tradition, dass sich die Verwandschaft mit Kind und Kegel an einem Adventssonntag zum gemütlichen Beisammensein bei uns trifft mit viel Zeit für Bratapfelessen, Tischfussball spielen, Vorlesen, Klönen,…

Die Einladungen dazu habe ich schon verschickt (und vor ein paar Tagen schon gezeigt 😉 ) – gestaltet mit dem wunderschönen Stempelset “Flockenzauber” in aquamarin…und dazu passend habe ich die Tischdekoration und die Gästegoodies gewerkelt, die ich Dir nun zeigen möchte…aber in gold – weiß, das passt besser auf meinen Adventstisch als aquamarin 😉 …

Als Erstes darf natürlich eine stimmungsvolle Beleuchtung nicht fehlen:Stampin up, BlogHop, Flockenzauber nach StempelART, Leise rieselt, bebilderte Anleitung, Tutorial, Windlicht, Windlichter

 

Die Lichtertüte habe ich mit dem Tütenboard gewerkelt…da das Pergamentpapier DinA4 Format hat und ich eine etwas größere Tüte haben wollte, habe ich einfach “zwei halbe” zusammengeklebt 🙂 .

Stampin up, BlogHop, Flockenzauber nach StempelART, Leise rieselt, bebilderte Anleitung, Tutorial, Windlicht, Windlichter

Die Anleitung dazu folgt in den nächsten Tagen 😉 !

 

…hier nochmal die andere Seite… Continue reading “Der BlogHop zum Advent…”

Willkommen Weihnacht!!!…

…wie sollte man diese schöne Zeit – die Adventzeit – besser beschreiben? Für mich gehört dazu nicht nur, die Wohnung weihnachtlich zu dekorieren, Plätzchen zu backen, Weihnachtmärkte zu besuchen und Familie und Freunde zu treffen, sondern natürlich auch das Anfertigen von Weihnachtspost 😉 !!

Und mit diesem wunderschönen Stempelset mit dem passenden Namen – “Willkommen Weihnacht!”  kann man ganz wunderschöne Karten zaubern…durch die Mehrschritt – Technik mit den Klarsichtstempeln gelingt das ganz einfach…und der “Wow – Effekt” ist garantiert 😉 ! Den Kranz kann man übrigens auch hervorragend das ganze Jahr über verwenden…als “Neutralen ” Türkranz mit entsprechendem Gruß. Entsprechende Beispiele werde ich Dir spätestens im Frühjahr zeigen…doch noch geht es weihnachtlich zu 😉 !

Zudem gibt es die passenden Framelits…man muß also nicht ausschneiden, sondern kann einfach stanzen (…und es gibt dazu noch weitere Stempelsets…z. B. ein zauberhaftes Oster – und Muttertagsset…doch dazu wie gesagt später 😉 !).

Hier zeige ich Dir erstmal meine Weihnachts – Kreation in Chili – Silber…sehr edel, wie ich finde:

Willkommen Weihnacht nach StempelART, Awesomely Artistic

Im ersten Schritt habe ich den “Blätterkranz” in Silber gestempelt (gibt es von Stampin up! leider seit dem Sommer nicht mehr…man kann aber statt dessen auch super einfach schiefergrau verwenden 😉 ). Wichtig ist, für diesen ersten Schritt einen Farbton zu wählen, der nicht zu dunkel ist (auch wenn man z. B. Grüntöne nutzt)…denn nun folgt der zweite Schritt: mit dem nächsten Stempel werden einzelne Blätter “überstempelt” in einer dunkleren Farbe und dadurch hervor gehoben. Dabei hilft die “Nase” an den einzelnen Stempeln, sie dient zur Orientierung. Sollte man dabei den ersten Abdruck nicht genau treffen, macht das auch nix…dieser “Schatteneffekt” hat auch seine Reize…außerdem sage ich ja immer (wie meine Workshopteilnehmer wissen) : man darf auch sehen, dass die Karten in Handarbeit entstehen und nicht immer ganz perfekt ausfallen…das macht oft gerade erst den besonderen Reiz aus!!!

Im zweiten Schritt habe ich die Einzelblätter mit der transparenten VeraMark Tinte gestempelt und anschließend mit silbernem Embossing Pulver bestäubt (Näheres zum “Embossen findest Du als “Tolle Technik – Embossing” hier ). Dabei habe ich anfangs nicht lange genug gewartet…dadurch haftete ein Teil des Embossing Pulvers auch auf der noch leicht feuchten silbernen Tinte des ersten Schrittes…doch wie schon gesagt: durch solche “Fehler” entstehen teilweise ganz interessante Effekte! Die Blätter, die ich eigentlich hervorheben wollte, sind trotzdem deutlich “silberner” und die übrigen sind leicht silber überhaucht 😉 …daher habe ich auch bei den weiteren Karten nicht so lange gewartet, bis die Tinte komplett getrocknet war, sondern gleich weiter gemacht 🙂 !

Willkommen Weihnacht nach StempelART, Awesomely Artistic

Als dritter Schritt folgen dann die roten Beeren (VersaMark gestempelt und mit Embossing Pulver in Chili bestäubt). Ebenso die separat auf flüsterweißes Continue reading “Willkommen Weihnacht!!!…”

Kommt herein geschneit…

….steht auf der Einladungskarte an meine Verwandtschaft zur alljährlichen gemütlichen Adventsrunde! Dieses Treffen hat schon Tradition…und da es im letzten Jahr bezüglich der Startzeit ein kleines Mißverständnis gab, hab ich mich in diesem Jahr an meinen Basteltisch gesetzt und lieber fix ein paar Karten gewerkelt, um dem vorzubeugen 🙂 (nix für ungut Bruderherz 😉 …). Nun siehst Du auch den Anlaß für meine Experimente mit den Schneeflocken aus dem Flockenzauber 😉 …

Flockenzauber nach StempelART, Stampin up (2)

Dies sind also die Karten, die mit det Embossing Resist und Splatting Technique entstanden sind…

Flockenzauber nach StempelART, Stampin up (3)

…ich hoffe, der Effekt ist auf den Fotos sichtbar, in natura Continue reading “Kommt herein geschneit…”

Tolle Technik!!! – Splatting Technik

…eigentlich ist dies ja nur eine kleine Ergänzung zur Technik von gestern, aber da sie auch unabhängig von der Embossing Resist Technik  genutzt werden kann, habe ich ihr doch einen eigenen Beitrag gewidmet… 🙂 !

Kurz die Schritte (quasi als “Wiederholung”…kann ja nicht schaden 😉 )…

…embossen…

Tolle Technik!!! Splatting Technique nach StempelART, Stampin up, bebilderte Anleitung, Flockenzauber (2)

…färben (mit Schwamm, Walze,…)…bis hier also “Embossing Resist”…und dann…

Tolle Technik!!! Splatting Technique nach StempelART, Stampin up, bebilderte Anleitung, Flockenzauber (3)

…mit dem Aquapainter vorsichtig Wasser auf den Kartengrund spritzen (einfach Aquapainter Continue reading “Tolle Technik!!! – Splatting Technik”

Tolle Technik!!! – Embossing Resist

Sicher hast Du die Karten mit den bezaubernden Flocken aus dem Flockenzauber schon gesehen…und nun zeige ich Dir, wie die erste entstanden ist:

Flockenzauber nach StempelART, Stampin up (10)

Alles beginnt mit einem embossten Motiv…hier eben die Schneeflocken…

Tolle Technik nach StempelART, Embossing resist, bebilderte Anleitung, Tutorial, Stampin up, Flockenzauber (7)

…nun wird die Farbe der Wahl aufgebracht…dies kann zum Beispiel mit einem Schwämmchen erfolgen…

Tolle Technik nach StempelART, Embossing resist, bebilderte Anleitung, Tutorial, Stampin up, Flockenzauber (2)

…oder auch mit der Gummiwalze…(wie bei der zweiten Karte)… Continue reading “Tolle Technik!!! – Embossing Resist”

Flockenzauber!!! Nun ist es soweit…

…es hat tatsächlich am Wochenende zum ersten Mal geschneit! Da bekommt man doch Lust auf das Stempelset mit den wunderschönen Schneeflocken und dem passenden Namen Flockenzauber!

Eigentlich habe ich ja schon aus den letzten Jahren Stempel mit Schneeflocken…doch diesem zauberhaften Duo konnte ich dann doch nicht widerstehen! Es ist einfach zu schön…und ich liebe ja Sets aus Handstanze und Stempeln…so hat man unzählige Möglichkeiten, selbst wenn man nicht im Besitz einer Big Shot ist!

Die Schneeflocken laden geradezu dazu ein, ein wenig mit den Hintergründen zu spielen und zu experimentieren…und so habe ich gleich zwei verschiedene Varianten in Aquamarin gewerkelt:

Flockenzauber nach StempelART, Stampin up (12)

Für die linke Karte habe ich eine Technik angewendet, die sich Embossing Resist nennt…und die ich Dir als nächste Tolle Technik!!! vorstellen möchte 😉 …eine wirklich tolle und einfach anzuwendende Technik, die immer wieder anders wirkt! Sei gespannt! 🙂

Die rechte Karte ist eigentlich eine Kombination aus dieser Technik und einer weiteren, der Splatting Technique…die ich dann auch ausführlicher genutzt habe 😉 …

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit schneeflockenwirbelnden Grüßen,

Deine Britta

Die weihnachtliche Variante…

…der Haselnusstafel – Verpackung habe ich Dir versprochen! Im Oktober habe ich Dir ja schon die mit den Vintage Leaves verzierte Variante gezeigt und “Nachschlag” angekündigt 😉 .

weihnachtliche Hanuta Verpackung nach StempelART, (2)

…und eine herzliche ist auch dabei 😉 …

weihnachtliche Hanuta Verpackung nach StempelART, (3)

 

Die Kombination des Sandfarbenen Kartons mit Chili Continue reading “Die weihnachtliche Variante…”

Ups!…meine herbstlichen Windlichter…

…habe ich Dir ja noch gar nicht gezeigt! Das hole ich doch jetzt gleich nach 😉 .

 

Windlichter nach StempelART, Vinatge Leaves (8)

Die sind fix und einfach gemacht: einen DinA4 Bogen Pergamentpapier auf 25,5 cm Länge zuschneiden (dann passen sie anschließend genau um eines der Standardteelichtgläser aus dem schwedischen Möbelhaus 😉 ) und halbieren (10,5 cm ). So bekommt man aus einem Bogen Pergamentpapier zwei Windlichter. Prägen mit dem Prägefolder nach Wahl (ich habe hier wieder den tollen, vielseitigen Prägefolder “Im Wald” mit den Birkenstämmen verwendet, mit dem ich auch schon die Hintergründe für die Herbstgeburtstagskarten gestaltet habe). Mit dem doppelseitigen Abreißklebeband zusammenkleben, dekorieren – fertig! Ich hatte immer noch “falsches Leder”  in Chili von dem einen DinA4 Bogen, den ich in “falsches Leder” verwandelt hatte (wie man sieht ist so ein Bogen seeeehr ergiebig 😉 ! )…ich wollte verschieden stark lichtdurchlässige Elemente, damit das von innen erleuchtete Windlicht interessanter aussieht…

Hier noch mal näher:

Windlichter nach StempelART, Vinatge Leaves (9)

 

Windlichter nach StempelART, Vinatge Leaves

…und abends mit Beleuchtung 😉 :

Windlichter nach StempelART, Vinatge Leaves (6)

Windlichter nach StempelART, Vinatge Leaves (7)

Hier sieht man den Effekt mit den unterschiedlich lichtdurchlässigen Dekoelementen…

Windlichter nach StempelART, Vinatge Leaves (2)

In Natura leuchten sie natürlich viel schöner!!! Wenn Du sie nachwerkelst, wirst Du das sicher feststellen 😉 !

(Apropos nachwerkeln: hier ein kleiner Nachtrag: heute (14.09.16) kam per Mail die berechtigte Frage, wie denn die Blätter entstanden sind (Danke liebe Pia für Deinen Hinweis!)…ich habe das rote und weiße Blatt “ganz klassich” mit Versamark Tinte gestempelt und weißes bzw. rotes Embossing Pulver darüber gestreut und anschließend mit den Framelits Laub ausgestanzt. Die braunen Blätter jedoch sind mit ganz normaler Stempelfarbe gestempelt (hier in Expresso) …und da gerade auf Pergamentpapier die Tinte ja nur seeehr langsam trocknet, kann man nach dem Stempeln direkt einfach transparentes Embossing Pulver darüber streuen und embossen. So erhält die Farbe quasi einen klaren Überzug. Das hat auch gleich den Vorteil, dass nichts mehr verwischt 😉 .

Genauer kannst Du Dir das ansehen im Beitrag “Tolle Technik!!! – Embossing”.

So, ich hoffe, nun ist die Beschreibung deutlich genug, damit Du alles ganz einfach nachwerkeln kannst! 🙂 )

Viel Spaß dabei!

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit leuchtenden Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Built for Free Using: My Stampin Blog

 

Merken

Merken