Süße Naschkisten mit Erdbeeren und Kirschen…

…möchte ich Dir heute zeigen!

Die sehen doch richtig fröhlich – sommerlich aus, findest Du nicht 😉 ? Auch wenn der Sommer da draußen momentan leider gerade ein kleine Pause einlegt. Ich hoffe ja, um richtig Kraft zu tanken für die nächsten Wochen 😉 !!!

Du siehst vielleicht, die kleine Erdbeere aus dem Framelits Set „coole Kreationen“ hat es mir echt angetan…

…und auch die kleine Kirsche stammt aus diesem Set! Die beiden übersieht man „vor lauter Eis“ leicht 😉 .

Die kleine Bordüre der Kirschkiste ist mit der neuen Handstanze „Dekobordüre“ gewerkelt. Klasse daran ist, dass Du beliebig lange Bordüren stanzen kannst! Bei der Erdbeerkiste mußte ich ein wenig tricksen: diese Bordüre ist kürzer, ich habe zwei aneinander gesetzt, damit die einmal um die Kiste reicht. Sie stammt aus dem Framelits Set „Blütenpoesie“…und dort findest Du auch kleine Blätter, die wunderbar für dieses Projekt geeignet sind 🙂 !

Noch besser dazu gefielen mir aber die gezahnten Blätter aus der „Blumenkreation“ aus dem letzten Frühjahr – Sommer – Katalog, mit denen ich auch die Karte zum 75. Geburtstag meiner Mutter gestaltet habe. Sie sehen noch mehr wie Erdbeerblätter aus und lassen sich mit dem kompletten Umriss hinterlegen und so zweifarbig gestalten 😉 …

Für den akzentuierten Glanz der Früchte und Blätter sorgt wieder der Präzisionskleber…

…wichtig dabei wie immer: gut trocknen lassen! Ich trage ihn deshalb immer erst ganz zum Schluss auf, wenn das Projekt schon fix und fertig ist! 😉 … dann kann alles in Ruhe trocknen.

Die praktischen Zellophantüten findest Du übrigens auch im Katalog (S. 195), diese in der Größe 7,6 x 15,2 cm sind optimal für die Holzkiste geeignet 🙂 !

Ich liebe diese Holzkiste! Sie ist schnell ausgestanzt und zusammen gesetzt (einfach 2 x ausstanzen, den Boden zusammen kleben, so ist er gleich etwas stabiler und die Klebelaschen fest kleben. Keine 5 min, dann ist die Kiste fertig!) Ob und wie Du sie dann dekorierst ist Geschmacksache und je nach Anlaß variierbar 🙂 !

Eine ganz schlichte Variante hat sich ja schon bei meiner Marmelade und den Weckgläsern mit den kleinen Erdbeeren aufs Bild geschlichen 😉 …hier habe ich sie mit Rosmarin, blühendem Majoran und Salbei aus meinem Kräutergarten gefüllt…ein Mitbringsel in letzter Minute!

Schlichter geht es kaum, oder 😉 ? Aber dank des tollen Designerpapiers Holzdekor und dem passenden Spruch wirkt auch diese Kiste trotzdem interessant finde ich!

Nun werde ich dieses „Bastelwetter“ wieder nutzen, um eine kleine Auftragsarbeit zu beenden, die noch auf meinem Basteltisch auf mich wartet 🙂 .

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit regennassen (aber erdbeerfröhlichen) Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Runder Geburtstag…Gartenparty…Reise…Explosionsbox?…

…da läßt sich doch was daraus machen!

Unsere liebe Nachbarin hat ihren 40. Geburtstag am letzten Samstag mit einer großen Gartenparty gefeiert und wünschte sich einen kleinen Reisezuschuss für eine große Reise!

Reise…Gartenparty…Auszeit…Mach mal Pause! Aus diesen Überlegungen ist dann diese Explosionsbox geworden 🙂 :

Ich wollte eine frische, sommerliche Farbe, aber elegant und schlicht sollte es sein. Also habe ich die Box außen mit dem Designerpapier „Florale Eleganz“ in Limette verziert…eine tolle, leuchtende Farbe!!! Continue reading „Runder Geburtstag…Gartenparty…Reise…Explosionsbox?…“

Tolle Technik!!! – wie kommt das Glücksschweinchen in den Dreck?…

…hast Du Dich vielleicht gefragt, als Du die Double Poket Card mit den kleinen Schweinchen gesehen hast 😉 .

Das zeige ich Dir heute! Denn eigentlich sieht der Stempel ja etwas anders aus 😉 … Continue reading „Tolle Technik!!! – wie kommt das Glücksschweinchen in den Dreck?…“

Schweinchen können doch fliegen!!!…

…und hier ist der Beweis 😉 …

Ich habe ja schon berichtet, dass ich in Amsterdam dieses witzige Stempelset gewonnen habe. Und je länger ich mich damit beschäftige, desto mehr fällt mir ein, was ich alles damit ausprobieren möchte! Die erste Karte, die ich Dir damit gezigt habe, war ja die Double Poket Card beim Technik Blog Hop. Und „nebenbei“ sind auch diese Karten entstanden 🙂 . Mit der Aquarelltechnik lassen sich die Motive im Handumdrehen colorieren, das geht wirklich fix! Bei meinen ersten Experimenten habe ich zum einen auf Seidenglanzpapier gearbeitet – so wie hier…(der Schimmer ist hoffentlich ein wenig zu erkennen…) Continue reading „Schweinchen können doch fliegen!!!…“

Kreativität macht Freu(n)de…

…und ich bin immer wieder positiv überrascht und begeistert, wie unverhofft sich aus unserem tollen Hobby neue nette Kontakte ergeben!

Für einen dieser neuen netten Kontakte wollte ich eine Karte werkeln 🙂 .

Beim Stöbern in meinem Bastelschrank nach einem geeigneten Spruch fiel mir das neue Stempelset „Kreiert mit Liebe“ in die Hände…und da fand ich diesen wunderschönen Spruch 🙂 …und besser kann man es wirklich nicht sagen, denn ohne das gemeinsame Hobby hätten wir uns nicht kennen gelernt 😉 …auch wenn ein „persönliches“ Treffen noch aussteht 😉 …

Da ich weiß, dass sich die Empfängerin in die Glücksschweinchen verliebt hat, lag natürlich auch das Motiv auf der Hand 😉 … Continue reading „Kreativität macht Freu(n)de…“

Es ist wieder Technik – Blog – Hop!!!…

…und natürlich bin ich auch gerne wieder dabei!Nun ist das ja schon unser vierter Blog Hop! Bestimmt bist Du gerade von Daniela zu mir gehüpft und hast ihre Werke bewundert.

Falls Du die ersten drei Blog Hops verpasst hast und sie Dir vielleicht noch später angucken möchtest, dann findest Du hier den ersten, zweiten und dritten Technik Blog Hop 🙂 .

Heute habe ich mich für eine Kartentechnik entschieden, die ich Dir vorstellen möchte: die Double Poket Card! Bei dieser raffinierten Karte gibt es zwei Einsteckfächer, die kleine Grüße oder auch ein Geldgeschenk oder Gutscheinkärtchen aufnehmen können 🙂 …

Auch mein Motiv war schnell klar: die kleinen Glücksschweinchen stammen schon aus dem neuen  Jahreskatalog 2017 – 2018, der ab 1. Juni kommen wird…und ich habe beim On Stage in Amsterdam bei einer Verlosung dieses Set gewonnen und mich sofort verliebt! Und als Charlotte Harding uns dann noch vorgeführt hat, was man damit alles Tolles zaubern kann, da war es endgültig um mich geschehen!

Diese kleinen Schweinchen sind super für meine Karte, um in den beiden Einsteckfächern ein Lächeln zu verstecken 😉 …

Je nachdem, wie weit man die kleinen Kärtchen heraus luken lässt, wirkt die Karte etwas anders…hier siehst Du schon das Glücksklee 😉 … Continue reading „Es ist wieder Technik – Blog – Hop!!!…“

Blüten, Schmetterlinge und Libellen…

…tummeln sich auf diesen Diamantboxen!

Ich weiß, ich wiederhole mich und wenn Du mich öfter hier besuchst, dann erkennst es am Farbkonzept sicher: diese Boxen sind für den Markt entstanden! 😉 . Auch die Idee ist nicht neu…sie orientieren sich an den Boxen, die wir für den Geburtstag meiner Mutter gewerkelt haben 😉 . Die haben mir so gut gefallen, dass ich noch einen ganzen Schwung ähnliche gebastelt habe. Vielleicht ist es dennoch eine neue Anregung für Dich dabei 🙂

Ich finde sie als Gästegrüße super für Feierlichkeiten wie Continue reading „Blüten, Schmetterlinge und Libellen…“

Einen Osternest – Bausatz…

…habe ich für Freunde als kleines Mitbringsel zur Einladung zum Essen gewerkelt! Noch ist ja genügend Zeit bis Ostern, um diesen kleinen Bausatz zum Einsatz zu bringen 😉 …

Als Verpackung dient wieder ein Eierkarton, den Du im aktuellen Frühjahr – Sommer – Katalog finden kannst… Continue reading „Einen Osternest – Bausatz…“