Weihnachtsplätzchen – eine Last – Minute – Verpackung…

…musste her – ich brauchte noch ein paar kleine Präsente 😉 !

Auch in den letzten Jahren habe ich immer gerne ein paar selbst gebackene Plätzchen verschenkt…allerdings war ich mit meinen „Verpackungen“ nie so richtig zufrieden, meist habe ich mit Servietten und Papptellern „improvisiert“.

Zum Glück habe ich mir vor Kurzem dann aber die großen Zellophantüten mit Boden  zugelegt, nachdem mir (mal wieder) eine schöne Verpackung für ein selbst gebackenes Brot fehlte (für Gesche zum Richtfest 😉 )… meine Gefrierbeutel waren zu klein und auch wenig dekorativ bedruckt 😉 .

Die „großen Zellophantüten “  dagegen sind wirklich groß 😉 …6×17″ (also 15,2 x 43,2 cm !!!) (142001, 25 Stk für 8,50€) . Da paßt leicht ein Brot, eine Flasche Sekt oder ähnliches in der Größenordnung hinein. Leider gibt es sie nur noch bis 3. Januar…also leg Dir lieber einen kleinen Vorrat an 😉 .

Für meine Kekse waren die mir in diesem Fall tatsächlich zu groß, da hätte ja meine ganze Produktion Platz in der Tüte gehabt 😉 . Also habe die Tüte einfach halbiert: aus eins mach zwei!!! (so kann man auch mehr Tüten verschenken 😉 !)

Dadurch hatte ich nun einen Boden zu wenig 😉 …also habe ich dem „Schlauch“ einfach mit einem Reststreifen Designerpapier einen neuen Continue reading „Weihnachtsplätzchen – eine Last – Minute – Verpackung…“

Der Geburtstagskuchenbausatz…

…ist für mich ein echter Klassiker!…und eigentlich wollte ich ihn Dir schon an meinem Geburtstag zeigen, doch nach der tollen Überraschung meines Teams mußte der noch ein bißchen warten und hat erst jetzt seinen Auftritt 😉 !

Dieser Bausatz war eines der ersten Projekte, mit denen ich Stampin up! „damals“ vor 1 1/2 Jahren kennen gelernt habe…und ich habe ihn seitdem schon ganz oft nachgebastelt!

Geburtstagskuchenbausatz nach StempelART, Stampin up, dreifach einstellbare Fähnchenstanze, Geburtstagsallerlei, Party Grüße, Worte, die gut tun, Geburtstagspuzzle, Elementstanze Baum

Das ist ein prima Mitbringsel, wenn es nicht gleich ein „richtiges“ Geschenk sein soll und läßt einfach jeden schmunzeln, wie ja schon Continue reading „Der Geburtstagskuchenbausatz…“

Danke, Danke, Danke!!!

Es ist soooo toll, auch selbst mit kleinen Kunstwerken beschenkt zu werden!!! Völlig überraschend standen gestern die beiden kleinen Kinder meines Teammitglieds Tanja vor meiner Haustür – dabei hattest doch Du, Tanja, gestern Geburtstag und nicht ich !!! 😉 . Ich habe mich riiiiesig gefreut!!! Und ich hoffe, Ihr habt noch schön gefeiert 😉 …diese liebevollen Präsente hielten mir die zwei entgegen…

Ostergruß für StempelArt ;-), Stampin up, Für Leib und Seele

Die Banderole der kleinen mit dem Punchboard gewerkelten Box schmückt ein liebevoll verziertes Ei und der schöne Spruch Continue reading „Danke, Danke, Danke!!!“

Weihnachtliches Apfelbrot…

…sieht mit einer mit Stampin´up! hübsch verzierten Banderole noch appetitlicher aus!

Gestern ist meine Adventsdekoration für die Familienadventsrunde, die ich Dir im Blog Hop gezeigt habe, endlich zum Einsatz gekommen 🙂 . Und da ich auch kulinarisch meine Gäste verwöhnen wollte gab es natürlich so Einiges vorzubereiten! Am Samstag vormittag habe ich fleißig eingekauft 😉 …leider ohne Einkaufszettel…das habe ich schließlich alles im Kopf 😉 …und das hat dazu geführt, dass ich dann doch gefühlt 8x quer durch den Laden geflitzt bin 🙂 …und dabei immer auch wieder vorbei an unseren beiden Nachbarn…Den Großeinkauf an der Fleischtheke kommentierte er mit „Wollen Sie eine Kompanie versorgen?“ …Auf meine Erklärung hin schmunzelte er dann und meinte : „Große Ereignisse werfen eben ihre Schatten voraus!“…Auch mein Hin – und Hergeflitze wurde mit einem Augenzwinkern und dem Satz versehen: „Gehen Sie hier eigentlich spazieren?“…so weit, so gut…warum ich Dir das alles erzähle? Abends steckte ich also mitten in den Vorbereitungen und wollte „noch ganz fix“ mein Weihnachtliches Apfelbrot vorbereiten (da ich immer noch jede Menge Äpfel von meinem fleissigen Apfelbaum im Gemüsefach horte…)…und dann? Noch genau 180g Mehl!!! Oh nein! Und kein Vorrat mehr… 🙁 !

Nun kommen, wie Du Dir vielleicht denken kannst, meine gut informierten Nachbarn ins Spiel (von denen ich Dir übrigens bei der Herbstlichen Schokoladenverpackung schon berichtet habe 😉 )! Etwas verwundert (ich hörte nur: „Ich erwarte niemanden…du etwa?“) ging die Tür auf…meine Bitte nach Mehl wurde kommentiert…mit einem „Klar, meine Frau hat da immer Vorrat, wir haben bestimmt 3 kg“ (… im Gegensatz zu mir 😉 …) und einem verschmitzten „Dabei sind Sie doch schon so viel hin  und her gelaufen…“

Wir plauschten kurz, ich erzählte, wofür ich das Mehl verwenden wollte und es kam von Frau Nachbarin ein : „Och, das klingt aber lecker! Und ich esse doch soo gerne Äpfel! Jeden Tag einen halben, früher immer einen ganzen!“…mit einer solchen Begeisterung, dass ich beschloß, das Mehl in gebackener Form zurück zu bringen 😉 !

Stampin up Flockenzauber, Stanze Eleganter Anhänger, Für Leib und Seele, Apfelbrot mit Rezept nach StempelART (2)

So habe ich also anstelle eines großen Brotes zwei kleine gebacken…und zwischen Tür und Angel (meine Eltern waren schon da) noch schnell Continue reading „Weihnachtliches Apfelbrot…“

Die weihnachtliche Variante…

…der Haselnusstafel – Verpackung habe ich Dir versprochen! Im Oktober habe ich Dir ja schon die mit den Vintage Leaves verzierte Variante gezeigt und „Nachschlag“ angekündigt 😉 .

weihnachtliche Hanuta Verpackung nach StempelART, (2)

…und eine herzliche ist auch dabei 😉 …

weihnachtliche Hanuta Verpackung nach StempelART, (3)

 

Die Kombination des Sandfarbenen Kartons mit Chili Continue reading „Die weihnachtliche Variante…“

Die Anleitung für die Hanuta Verpackung…

…hatte ich Dir versprochen – hier ist sie!

Hanuta Verpackung nach StempelART, Vintage leaves

Beispiele habe ich Dir vor ein paar Tagen gezeigt…und nun geht es los!

Aus dem „Sandfarbenen Karton“ (133674) als Erstes Quadrate im Maß 13,5 x 13,5 cm zuschneiden und nach Lust, Laune und Anlass bestempeln… (ich habe die Stempel aus dem Set „Perpetual Birthday Calendar“ verwendet) :

Hanuta Verpackung nach StempelART, Tutorial, bebilderte Anleitung (2)

Ich habe hier Brombeermousse und Wildleder jeweils zwei mal abgestempelt…dadurch entstehen die verschiedenen Farbnuancen..

Anschließend mit dem Stanz – und Falzbrett für Umschläge an der ersten Seite anlegen, stanzen und falzen bei 5,5 und 8,3 cm…dann nach links drehen Continue reading „Die Anleitung für die Hanuta Verpackung…“