Draußen ist es kalt…

…also sollte man es sich drinnen gemütlich machen, findest Du nicht?

Der kleine Eskimo weckt bei mir genau solche Assoziationen… glitzernde Eiskristalle, reflektierende Sonnenstrahlen, im Iglu wohlige Wärme… und natürlich ein heißes Getränk 😉 …

Ist das nicht ein knuffiges Kerlchen?  😉 …

Doch von Anfang an … Continue reading „Draußen ist es kalt…“

Die Anleitung für die „Mühlenboxen“…

…habe ich heute für Dich!

Ich zeige Dir erstmal wieder das „Schnittmuster“, damit Du siehst, wohin die Anleitung Dich führt 😉 …

Diese Box ist – auch mal wieder – aus dem beliebten Maß 6 x 6 “ entstanden 😉 . Du kannst also vier dieser interessanten Boxen aus einem großen Bogen Designerpapier werkeln 🙂 .

Kurz im Überblick die Maße (in Inch, ist hier wieder einfacher 😉 …): Continue reading „Die Anleitung für die „Mühlenboxen“…“

Die Swaps vom letzten Teamtreffen…

…sind echt ein Knaller finde ich!

Es ist doch immer wieder schön, liebevoll gebastelte Kleinigkeiten geschenkt zu bekommen! Findest Du nicht auch? 😉

Beim Teamtreffen am letzten Sonntag haben wir natürlich auch wieder „geswapt“ – also kleine, gleich gearbeitete Präsente getauscht 🙂 ( liebe Meike, Dein schlechtes Gewissen ist wie gesagt völlig unnötig 😉 …die konkrete Idee zum Swapen kam ja auch so kurzfristig, dass es eben manchmal nicht in den Terminplan passt 😉 . Aber es ist ja auch mal schön, sich einfach nur verwöhnen zu lassen 😉 …). Und ich habe mich sehr über Deinen liebevollen Flaschenanhänger gefreut 😉 … Continue reading „Die Swaps vom letzten Teamtreffen…“

Der Sommer verabschiedet sich zwar so langsam…

…aber so ganz wahrhaben möchte ich das noch nicht! Mir ist noch so gaaar nicht nach Herbst!

Im Moment gibt es ja noch das fröhliche, sommerliche Designerpapier „Genußmomente“ im Ausverkauf – und die dazu passenden Pailetten „Zuckerstreusel“…eine wunderbare Farbkombination finde ich!

Und bevor meine Projekte also langsam herbstlicher werden, möchte ich mit Dir den „Sommerabschied“ noch ein wenig hinaus zögern und zeige Dir heute, morgen und übermorgen noch ein paar sommerliche Projekte mit diesen Produkten!

Gestern Abend habe ich ja einen Workshop zum Thema „Verpackungen mit dem Stanz – und Falzbrett für Geschenktüten“ veranstaltet, daher sind auch alle drei Projekte damit entstanden 😉 .

Los geht es mit einem schnellen Goodie (damit Du nicht so lange auf die Anleitung warten mußt, liebe Marita 😉 ) :

Das Tütenboard kommt hier für die „Laschen“ zum Einsatz ;-)… Continue reading „Der Sommer verabschiedet sich zwar so langsam…“

Die Anleitung für die kleinen Schwestern…

…der Fünfeckbox habe ich Dir noch gar nicht gezeigt! Ich weiß nicht, ob diese Verpackung auch einen „offiziellen Namen“ hat, bei mir läuft sie unter dem Arbeitstitel „halber Knallbonbon 😉 …

…weitere Beispiele findest Du hier.

Zunächst mal wieder ein Bild meines „Schnittmusters“… Continue reading „Die Anleitung für die kleinen Schwestern…“

Eine schnelle Fünfeckbox…

…aus dem beliebten Maß 6 x 6 “ möchte ich Dir heute zeigen!

Für meinen letzten Workshop brauchte ich ein paar schnelle Goodies…und diese gehen wirklich schnell 😉 …

Für den Verschluß am oberen Ende gibt es zwei Varianten…wenn Du genau hin siehst, erkennst Du, dass die Boxen mit den Herzen etwas kürzer sind – das liegt aber nur am unterschiedlich geformten Verschluß, der Schnitt ist gleich 😉 …

Hier habe ich das Ende bauchig zusammen gebunden…dafür drückst Du oben den Verschluß etwas runter … Continue reading „Eine schnelle Fünfeckbox…“

Noch eine raffinierte Box..

…habe ich für Dich vorbereitet!…irgendwie bin ich momentan im Boxenfieber 😉 …

Vielleicht kommt Dir die Farbkombination bekannt vor…sie ist nämlich am selben Abend entstanden wie die Kuppelboxen 😉 ! Das war ein seeehr kreativer Abend! 😉

Das Stück Designerpapier hatte ich noch übrig 😉 !

Allerdings habe ich keinen Namen für diese Box ausfindig machen können…

…sie läuft also erstmal unter dem Arbeitstitel „raffiniert“…denn das ist sie, oder? 😉

Falls Du einen besseren oder „den richtigen Namen“ für mich hast, dann immer her damit 😉 ! Continue reading „Noch eine raffinierte Box..“

Die Anleitung für die Kuppelbox…

…möchte ich Dir nicht lange vorenthalten (…liebe Grüße an Magdalena 😉 ) .

Du benötigst für eine Box:

  • ein Stück Farbkarton im Maß 19,2 x 7,1 cm
  • ein Stück Designerpapier im Maß 19 x 5,1 cm (wenn Du also einen 30,5 x 30,5 cm Bogen hast und 19 cm abschneidest, erhältst Du 6 Streifen für 6 Boxen…der letzte hat zwar 1mm zu wenig, das fällt aber nicht auf 😉 ) .

Nun Falzen:

  • Farbkarton beidseitig falzen: kurze Seite bei 7 cm, lange Seite bei 1 cm;
  • Designerpapier beidseitig:  kurze Seite bei 7 cm

Leider sieht man auf dem Foto die waagerechten Falzlinien schlecht…aber Du wirst bei den nächsten Bildern erkennen, wie es gemeint ist 😉 …

Nun schneidest Du den Farbkarton zu , wie auf dem Bild zu sehen… Continue reading „Die Anleitung für die Kuppelbox…“

Gaaanz viele Libellen… – für den großen Geburtstag…

…meiner Mutter sind unsere Big Shots heiß gelaufen!

Ganz viele zarte, zauberhafte, filigrane Libellen zieren die Menükarten, Tischkarten und Gästegrüße, die meine Mutter und ich für ihren 75. Geburtstag gestaltet haben!

Am 29. Januar hat ja nicht nur unser Technik Blog Hop statt gefunden…sondern auch die Geburtstagsfeier! Schon Wochen vorher haben wir uns zusammen gesetzt und gemeinsam überlegt, wie dieser Tag noch schöner werden kann! Und so haben wir uns nach einigem Hin und Her für die Libellen und diese Tischdekoration entschieden… 🙂 .

Auf jedem Tisch stand eine Menükarte…

…und eine Tischkarte mit den Namen…so konnte sich – ein wenig „vorsortiert“ – dann jeder seinen Platz aussuchen 😉 … Continue reading „Gaaanz viele Libellen… – für den großen Geburtstag…“