Vor einer Woche…

…waren wir um diese Zeit gerade auf dem Rückweg vom On Stage in Mainz!

Im Gepäck hatten wir schon den neuen Frühjahr – Sommer – Katalog, die Sale – a – Bration Broschüre, viele neue Eindrücke, tolle Swaps und sogar schon die ersten neuen Stempelsets!

Doch von Anfang an 😉 :

Dieses Mal waren wir insgesamt 10 Mädels, die gemeinsam zum On Stage gefahren sind… also eindeutig zu viele für ein Auto (zumindest wenn wir nicht einen Bus mieten wollten 😉 ) . Also haben wir uns für die Bahn entschieden.

Am Freitag in der Frühe hat mein Mann dann Mona, Kirsten und mich zum Bahnhof gefahren, wo wir schon die nächsten Mädels  – Meike und Jasmin –  getroffen haben. Nach und noch wollten wir eigentlich spätestens in Hamburg komplett sein – allerdings lief dann doch nicht alles ganz so glatt wie geplant 😉 . Gesche und Belinda sind versehentlich in den vorher fahrenden ICE gestiegen anstatt bei uns zuzusteigen (zum Glück konnte Belinda den Schaffner becircen und davon überzeugen, dass die Gruppenfahrkarte im anderen Zug folgt 😉 … Vermutlich hat ihre unübersehbare Schwangerschaft den Beschützer in ihm geweckt 😉 ).

Ab Hamburg konnten wir so immerhin zu siebt weiter fahren…

… allerdings hatten wir unseren Anschluß verpaßt und so mußte leider Sybille allein in dem eigentlich reservierten Zug vorraus fahren – und mit ihr reichlich Käsewürfel 😉 … so war unser „Buffett“ dann deutlich abwechslungsreicher als ihres 😉 .

Und noch im Zug bekamen wir die gute Nachricht, dass Katharina nach anfänglicher Unklarheit doch noch hinterher reisen konnte – man sieht unsere Begeisterung, oder 😉 ?

So kamen wir schließlich  – mit einer guten Stunde Verspätung – im Hotel an, wo uns die wie geplant angekommene Sybille und Ulrike, die aus dem Süden angereist war, schon erwarteten.

Viel Zeit blieb uns allerdings nicht! Schnell einchecken, Teamswaps austauschen, umziehen und schon ging es für Gesche und mich schon weiter zum Center Stage! Es ist immer spannend, was sich Stampin up! für diesen Abend für uns einfallen läßt!

Der Knaller war, dass wir den neuen Katalog schon an diesem Abend ausgehändigt bekamen – tolle neue Produkte erwarten uns! Und verwöhnt wurden wir natürlich auch 😉 …

Mmmmhh, lecker! Nach der Veranstaltung haben wir den Abend gemeinsam mit den anderen Mädels, die in der Zwischenzeit auch lecker essen waren, in der Hotelbar ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen hieß es dann: früh aufstehen, frühstücken und los! 😉

Mit 10 Mädels ist es ja doch etwas anspruchsvoller, gemeinsam Plätze am Tisch zu ergattern… Zum Glück hat es aber gut geklappt! Kaum waren die Plätze eingenommen, wurde munter „geswapt“ …

Leider ist das Foto etwas unscharf… und anschließend war zu beschäftigt, um rechtzeitig ein neues zu schie0ßen 😉 … aber Du bekommst einen Eindruck 😉 . Lauter liebevolle Kleinigkeiten werden getauscht… meine Swaps (die Du vorne in der Dose siehst) habe ich Dir ja schon gezeigt 😉 .

 

Der Tag verging wie im Flug! Zwischen den Ehrungen und Demonstrationen von Techniken, Tipps und Tricks hatten wir auch schon Gelegenheit, erste neue Produkte auszuprobieren 🙂 !

Und in der Pause war kurz Zeit für eine kleine Fotosession 😉 …

…eigentlich wollten wir ja so ein Foto auch mit allen zehn Mädels machen, doch irgendwie haben wir den richtigen Zeitpunkt dafür nicht gefunden 😉 …

Hier aber zumindest wir vier Mädels aus dem Team StempelART 😉 …

Übrigens gibt es ja bei Stampin up! gleich zwei Jubiläen zu feiern: 30 Jahre Stampin up und 10 Jahre Stampin up in Europa! Tolle Aktionen werden uns in der nächsten Zeit begleiten…

…nicht nur Cup Cakes 😉 … das aktuelle Preisspektakel findest Du hier und ich werde morgen ganz früh dazu die erste Bestellung tätigen 😉 .

Nach diesem ereignisreichen Tagesprogramm haben wir den Tag im „Hans im Glück“ ausklingen lassen…

…und Ulrike, Jasmin und ich haben zumindest noch einen kurzen Blick auf die Musikbühne am Rathaus geworfen…

…denn wenn man schon am 11.11. in Mainz ist, dann muß man das doch gesehen haben 😉 …

Kurz bevor am Sonntag dann alle wieder die Rückreise angetreten haben, haben wir es dann tatsächlich noch geschafft, in der Hotel Lobby ein Gruppenfoto zu schießen!

 

Hach, schön war es wieder!

Ich freue mich jetzt schon auf den April, denn da geht es zum nächsten On Stage nach Wiesbaden – die Planung ist schon in vollem Gange!

Vielleicht möchtest Du ja auch einmal mit zum On Stage? Dann komm in mein Team!

Melde Dich einfach und wir besprechen alles Wissenswerte! Oder bist Du schon fest entschlossen? Dann kannst Du Deinen Wunsch hier in die Tat umsetzen! Ich freue mich auf Dich!

Und solltest Du Dir noch ein paar Schnäppchen aus dem Preisspektakel sichern wollen, dann schreibe mir schnell eine Email an stempel-art@freenet.de 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Deine Britta

Nun ist es schon eine Woche her…

…dass wir auf dem Weg nach Amsterdam zum On Stage waren!

Mitten in der Nacht (um 4h!!!) hat der Wecker geklingelt…eigentlich ja so gar nicht meine Zeit!

Dann habe ich Mona abgeholt und nachdem wir auf einem Pendlerparkplatz auch noch Gesche und Meike eingesammelt hatten, ging es mit einem voll gepackten Auto (danke an Meike und ihre Tetris Erfahrung!!!) und vier aufgeregten Mädels weiter Richtung Amsterdam. Zum Glück hatten wir nur wenig Stau und kamen wir mit einer kurzen Pause beim goldenen M aus 😉 …

Angekommen am Hotel konnten wir vorerst nur unsere Taschen abstellen und schon ging es weiter zu den Messehallen!

Hier siehst Du Meike, Mona, Bente, Gesche und mich 😉 vor dem Eingang… Continue reading „Nun ist es schon eine Woche her…“

Kleine Post – it Blöcke für den neuen Katalog…

…habe ich als Team Swaps für die anderen drei Mädels – Gesche, Mona und Meike –  gewerkelt, die mit mir in Amsterdam waren!

Sie sollten ja schon ein wenig Ähnlichkeit mit den anderen Swaps haben…und nützlich sollten sie auch sein…was liegt da näher, als Post its für den Katalog 😉 ? Continue reading „Kleine Post – it Blöcke für den neuen Katalog…“

Endlich ist es soweit!!!…in diesem Moment…

…bin ich zusammen mit Gesche, Mona und Meike auf dem Weg nach Amsterdam zum OnStage! Dort treffen wir uns mit ganz vielen Stempelverrückten aus aller Welt! Schon um 5h ging es los (wenn alles nach Plan läuft), damit wir rechtzeitig in Amsterdam ankommen!

Seit Tagen schon gibt es bei uns kein anderes Thema mehr…wir werden jede Menge Gelegenheit haben, uns über unser tolles Hobby auszutauschen und außerdem auch schon den neuen Jahreskatalog bekommen und erste neue Produkte ausprobieren. Ich bin schon sooo gespannt! Das ist wie früher als Kind vor Weihnachten 😉 !

Und „geswapt“ wird natürlich auch wieder 😉 … d. h. jeder hat sich eine gebastelte Kleinigkeit überlegt, die dann vor Ort mit anderen getauscht wird – so fährt jeder mit einem Koffer voller Ideen später wieder nach Hause!

Meine angestrebten 60 Swaps habe ich zwar nicht ganz fertig bekommen…doch knapp 50 sind es geworden…

Wenn man so eine Serie produziert, dann sieht es schon ganz schön „wüst“ aus auf dem Basteltisch 😉 … Continue reading „Endlich ist es soweit!!!…in diesem Moment…“

Schön war es wieder!!!…

…bei der On Stage Veranstaltung in Düsseldorf!

Am vergangenen Freitag haben wir uns früh morgens auf den Weg nach Düsseldorf gemacht!

„Wir“ … das waren Gesche und Meike aus dem Team „Geschtempelt“ und Mona und ich aus dem Team „StempelART“…

Eigentlich wollten wir um 8h bei Gesche in Jevenstedt starten…als Mona und ich dort ankamen, waren die beiden anderen Mädels schon am Auto, dieses soweit fertig gepackt und wir brauchten eigentlich nur noch unser Gepäck umzuladen…eigentlich… 😉 …

Denn während wir das machten, hörte ich von Gesches Mann Maik plötzlich ein trockenes „oh…so könnt ihr aber nicht los!“ …nanu? Mein verwunderter Blick folgte seinem nach unten…und ich sah…

On Stage in Düsseldorf 2016 nach StempelART, Stampin up, Reisebericht

Au nein!!! Also was nun? Zum Glück hatten wir reichlich Zeitpuffer eingeplant. Während unser erster Retter Maik den Sommerreifen aus dem Winterlager holte, warteten wir auf Retter Nummer zwei…einen „gelben Engel“ 😉 . Und stellten fest, dass die Panne hier viel besser war als wenn es erst ein paar Kilometer weiter passiert wäre 😉 ! So konnten wir bei Kaffee und im Warmen auf dem Sofa warten, während der Engel vom ADAC den Reifen gewechselt hat. Die Zeit konnten wir uns auch noch mit kleinen Geschenken versüßen…wir hatten nämlich füreinander kleine „Extraswaps“ gebastelt… die zeige ich Dir morgen 😉 . Continue reading „Schön war es wieder!!!…“