Nicht nur draußen tanzen gerade die Schneeflocken…

…sondern auch auf diesem Set kleiner Kartengrüße!

Diese Mini – Kärtchen verstecken sich in einer kleinen Pizzaschachtel…

…denn die ist super geeignet als Geschenkverpackung! Ein kleines Set gewerkelter Kärtchen im Maß 3 x 3″ bzw. 7,5 x 7,5 cm paßt locker hinein und ist doch ein prima Mitbringsel, um jemandem eine kleine Freude zu bereiten! Ein herbstliches Kartenset mit Kürbissen habe ich Dir ja auch schon gezeigt 😉 !

Für die Dekoration der Schachtel habe ich den Sternenhimmel aus dem „Festtagsdesign“ mit dem „Winterstädtchen“ kombiniert…

Schlicht und edel, findest Du nicht auch?

Die passenden Umschläge für diese Kärtchen findest Du übrigens auch im Katalog 😉 …und sie passen – wie sollte es anders sein – auch prima mit in die Schachtel 🙂 !

Für alle Kärtchen habe ich mit Hilfe der Framelts „Stickmuster“ große „Fenster“ gewerkelt, indem ich einfach zwei Größen der Quadrate aus dem Set gleichzeitig durch die Big Shot gekurbelt habe… so erhält das Fenster gleich eine dekorative Sticknaht auf dem „Rahmen“ …

Wichtig ist dabei, zuerst diesen Rahmen auf die Klarsichtfolie zu kleben und erst dann die Schaumstoffklebestreifen aufzubringen. Genauer habe ich Dir das im Beitrag „Tolle Kartentechnik!  – Schüttelkarte“ erklärt 😉 .

Bei dieser Karte habe ich den Spruch der „Weihnachtlichen Etiketten“ auf Pergamentpapier embossed und mit unter die Folie geklebt…

…den Rest des Etiketts habe ich dafür mit Kreppband abgeklebt, um nur einen Teil des Motiv zu stempeln…

Die nächste Karte habe ich auch mit den zauberhaften Schneeflocken aus dem Set „Aus jeder Jahreszeit“ dekoriert und dabei auch ein paar Stanzteile wieder eingefügt…

…hier nochmal etwas genauer…

…auf dem marineblauen Hintergrund kommen die flüsterweißen Stanzteilchen in der aus Silberfolie gestanzten Schneeflocke sehr schön zur Geltung! Ich hoffe, der Effekt ist auf dem Foto zu erkennen – in Natura sieht es schöner aus!

Für die dritte Karte habe ich wieder das „Winterstädtchen“ gewählt und diesmal auch den Rahmen in Marineblau gearbeitet…

Ich liiebe dieses Winterstädtchen! Wir hatten ja schon die „Schlittenfahrt“, die inzwischen nicht mehr erhältlich ist. Und dieses Winterstädtchen ist wirklich ein würdiger Nachfolger, mit dem alle diese Projekte genauso wunderschön nachgewerkelt werden können! Beispiele mit der „Schlittenfahrt“ kannst Du Dir hier ansehen 😉 .

 

Ich habe noch sooo viele Ideen mit diesem Set! Und dabei läuft mir so langsam die Zeit weg! 😉 … nur noch 12 Tage bis Heiligabend und ich habe eigentlich noch sooo viele Projekte im Kopf, die ich gerne vorher verwirklichen möchte! Mal sehen, was ich davon noch schaffe! 😉

Vielleicht klappt es ja in diesem Jahr sogar einmal mit der „Weißen Weihnacht“ – momentan stehen die Chancen ja gar nicht so schlecht! Auch wenn die Schneeflocken da draußen sich momentan gerade wieder auflösen, sobald sie den Boden berühren.

Zum Glück ist der Schüttelschnee und die Landschaft meiner Minikarten stabil 😉 ! Ich hoffe, sie gefallen Dir!

Nun werde ich mich schnell wieder an meinen Basteltisch setzen, um noch das eine oder andere zu werkeln 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit schneeflockenleichten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Cool – Du bist 18!…

…wenn auch erst in zwei Tagen 😉 !

Ich war mitten in der Gestaltung dieser Karte, als mir einfiel, dass meine Idee, gleichzeitig damit an der MTS Challenge dieser Woche teilnehmen zu wollen, doch gar nicht so gut ist…

…denn der Geburtstag ist ja erst am 20. !

Ich hoffe liebe Merle, dass Du diesmal nicht zeitnahe meinen Blog liest 😉 …ansonsten weißt Du nun, dass die Karte zu Dir unterwegs ist 🙂 ! Continue reading „Cool – Du bist 18!…“

Ich schicke Dir Sternenglanz…

…im Glas!

…zum Schütteln!

…das funkelt so schön 😉 !!!

…und ich hoffe, es gefällt Dir genau so gut wie mir!!!

Glasklare Grüße nach StempelART, Stampin up, Weihnachtsstern, Tannen und Zapfen, Zauber der Weihnacht, Wünsche zum Fest, Grüße voller Sonnenschein, Glückssterne, Schüttelkarte

Ich hatte Dir ja bei meinen letzten Schüttelkarten (Fuchs und Eule im Schnee 😉 ) schon angekündigt, dass ich auch noch eine weihnachtliche Variante im Sinn hatte – hier ist sie! 🙂 … den Hintergrund habe ich mit den „Glückssternen“ geprägt…und dann das Weckglas Continue reading „Ich schicke Dir Sternenglanz…“

Mitten im verschneiten Winterwald…

…sitzen Eule und Fuchs im Schneegestöber!

Eigentlich ist es ja noch ein bißchen früh dafür…noch wirbeln zum Glück nur die bunten Herbstblätter durch die Luft!

Aber es hat mich einfach gereizt, diese Idee mit dem tollen Schüttelschnee in die Tat umzusetzen! Den findest Du übrigens im aktuellen Herbst – Winter – Katalog, S. 41…man übersieht ihn leicht, dabei ist der soooo schön!!! 🙂 …erhältlich im Dreierpaket mit Glitzerflöckchen in Grün und Gold.

Schneegestöber nach StempelART, Stampin up, Schüttelkarte, Cozy Critters, Fuchs, Eule, Tannen und Zapfen, Kling Glöckchen, Leise rieselt, Aquapainter

Den runden „Rahmen“ kann man mit den „Lageweise Kreisen“ ganz einfach ausstanzen… Continue reading „Mitten im verschneiten Winterwald…“

Tolle Kartentechnik!!! – Die Schüttelkarte…

…mit dem Wald der Worte hätte ich Dir zwar lieber gezeigt, als er noch bestellbar war 😉 …

Aber da ich Dir die Anleitung versprochen und die Fotos schon im Kasten hatte, zeige ich Dir dennoch Schritt für Schritt, wie Du eine solche Schüttelkarte ganz einfach nachwerkeln kannst! Und an schönen und geeigneten Motiven gibt es ja eine so reichliche Auswahl, da findest Du bestimmt eines, das Dir gefällt! …und ich zeige Dir demnächst auch noch weitere Beispiele 😉 …

Los geht`s!

Als ersten Schritt habe ich die Baumkrone gestempelt…so ist die Platzierung einfach…und das ausgestanzte Teil später auch noch zu verwenden (denn es gilt ja: erst stempeln…dann stanzen! andersrum ist schwierig 😉 …) …

Also stempeln…

Wald der Worte nach StempelART, Stampin up, Blatt und Blüte, Drauf und dran, Herbstgrüße, Stanze Klassisches Etikett, Dreífach einstellbare Fähnchenstanze, Baby Wipe Technique, Feuchttuch Technik, Schüttelkarte

…stanzen… Continue reading „Tolle Kartentechnik!!! – Die Schüttelkarte…“