Willkommen in der Nachbarschaft…

…liebe Nachbarn!

Vor Kurzem klingelte es an unserer Haustür…der neue Nachbar fragte, ob wir bei dem herrlichen Wetter nicht spontan mit einem Sekt anstoßen wollen? So in zwei Stunden?

Klar wollen wir! Und zwei Stunden – da läßt sich doch was zaubern? Und ob wohl so spontan auch ein alkoholfreier Sekt für die schwangere Nachbarin zur Hand ist? Wir haben doch noch einen? Also lieber auf Nummer sicher gehen 😉 .

Während die Flasche im Eisfach auf Temperatur gebracht wurde, habe ich schnell noch einen Flaschenanhänger mit einem kleinen Kärtchen für den Willkommensgruß gewerkelt…

Da es ja schließlich ein “Mädchensekt” ist, durfte auch die Karte “für Mädchen” sein… also habe ich mich für Puderrosa und Glitzer entschieden, kombiniert mit Saharasand und Flüsterweiß 😉 .

Das knuffige Haus stammt aus dem – leider nicht mehr erhältlichen – Gastgeberinnen Set “Für alle Lebenslagen”…

…der Spruch außen aus dem neuen Gastgeberinnen Set “Stadt, Land, Gruß”, das auch viele witzige Häuser als Alternative zu bieten hat 😉 …

Da ich das Haus ja noch colorieren wollte, habe ich es auf Seidenglanz Karton gestempelt. Der nimmt leichter Wasser auf als unser Flüsterweiß und schimmert außerdem sehr schön 🙂 …sehr passend für meine “Mädchenkarte” 😉 …trotzdem habe ich hier und da auch noch mit dem “Wink of Stella” nachgeholfen 😉 …

Die Herzen für den Hintergrund habe ich im Set “Donnerwetter” gefunden…sehen doch fast genauso aus wie die Herzchen, die aus dem Schornstein rauchen 😉 .

Ganz zum Schluß bin ich dann noch auf die Idee gekommen, den Fenstern mit dem Präzisionkleber zusätzlichen Glanz zu verleihen 😉 …das fehlt auf den ersten Fotos noch 😉 …

…so sehen die noch plastischer aus…

Für den Flaschehals habe ich einfach zunächst einen passenden Wellenkreis mit den “Lagenweise Kreisen” ausgestanzt, aufgeklebt und anschließend nochmal einen Kreis eine Nummer kleiner aus beiden Lagen gleichzeitig ausgestanzt…

Die genaue Anleitung für den Flaschenanhänger mit Minikarte und weitere Beispiele findest Du hier ) …und im neuen Herbst – Winter – Katalog findest Du übrigens ein wunderschönes Set, mit dem sich gerade für Weinflaschen tolle Anhänger werkeln lassen! Ich werde Dir sicher demnächst Anhänger damit zeigen!

Auch wenn mein Mitbringsel rechtzeitig fertig wurde, wurde aus dem Umtrunk dennoch nix. Leider hat uns die Schwangerschaftsübelkeit einen Strich durch die Rechnung gemacht 😉 . Aber wie heißt es so schön? Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben! Das holen wir nach!

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit glitzernd angehängten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!