Tannen und Karos 6: Die Sour Cream Boxen…

… eignen sich super als kleine Gästegrüße in letzter Minute!

Du hast ja sicher schon festgestellt, dass ich in diesem Jahr ganz viel mit dem Stempelset “Tannen und Karos” gestaltet habe… nicht umsonst ist dies schon der sechste Beitrag meiner kleinen Serie 😉 .

Das Karopapier mit dem Goldstreifen sieht eben einfach edel aus… ob in Marineblau und Tannengrün…

… oder eher klassisch in Chili und Tannengrün…

… alleine durch das Papier wirken sie schon toll!

Und mit der Handstanze sind die Tannen im Nu ausgestanzt und vervollständigen die Verpackung.

Du kannst diese Verpackung ganz einfach nachbasteln. Dazu benötigst Du einen Streifen Designerpapier im Maß 10 x 15cm (den Reststreifen, der dann übrig bleibt, habe ich übrigens einfach zur Dekoration der “Goldenen Boxen” verwendet 😉 ). Den klebst Du dann an einer Seite zusammen zu einer Rolle und drückst diese dann an einem Ende flach und klebst sie zu. Am anderen Ende drückst Du sie um 90° verdreht auch zusammen, ich habe sie hier mit kleinen Buchklammern verschlossen. Die genaue Anleitung mit Bildern findest Du hier, nur die Maße sind hier ein wenig anders.

Und weil es so viel Spaß gemacht hat (und der erste Schwung schon verschenkt war), habe ich gleich noch eine Serie Boxen gebastelt, diesmal mit nur einer Tanne…

… das geht dann noch schneller 😉 .

Die Verpackung bietet genügend Platz für kleine Leckereien wie z. B. eine goldene Kugel und eignet sich so super als kleiner Gästegruß auf dem Teller der Adventstafel. Aber auch ein Geldschein oder Gutschein passen hinein, je nachdem, was Du verschenken möchtest!

Ich hoffe, Dir gefällt meine kleine Verpackung 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit edel karierten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!