Diese fröhliche Viererbande…

… lässt einen doch einfach schmunzeln, findest Du nicht auch? Ich bekomme immer gute Laune wenn ich die vier ansehe 😉 . Sie sind natürlich auch einzeln super (der Hase z. B. als Osterhase 😉 ), aber heute habe ich Karten mit der gesamten Bande für Dich!


 

Für den ersten Hintergrund habe ich zunächst ein Stück flüsterweißen Farbkarton mit dem Prägefolder “Im Wald” geprägt und anschließend einfach vorsichtig mit dem Stempelkissen (Farbe Wildleder) betupft…


Coloriert habe ich die kleinen Kerlchen wieder mit den neuen Stampin Blends, damit geht es einfach wunderbar schnell und unkompliziert!

Die lustigen Pilze habe mit den filigranen Blättern aus dem Framelits Set “Blütenpoesie” kombiniert. Und auch innen auf der Karte finden sich die Pilze wieder…

Und da ich gerade so gerne mit den Stampin Blends coloriere, sind gleich noch zwei weitere Karten entstanden. Bei der folgenden Karte dient das “Blätter Relief” in Olivgrün als Hintergrund…


… und hier sind auch die kleinen Eicheln zum Einsatz gekommen…

Ich habe ein wenig experimentiert und hier die Bande in Anthrazitgrau gestempelt. Ich muss sagen, das finde ich eigentlich ein wenig blass, schwarz gefällt mir besser! Aber daher experimentiert man schließlich, um das heraus zu finden 😉 …

Einen passenden Umschlag gibt es auch 😉 …

Und noch eine dritte Variante habe ich gewerkelt – etwas bunter als die ersten zwei! Wie gefällt Dir die Farbkombi Bermudablau und Calypso? Ich muss ja zugeben, ich fand es am Ende doch recht bunt… wieder so ein Experiment 😉 … die erste Karte gefällt mir am besten! Aber zeigen wollte ich sie Dir trotzdem alle 😉 … man weiß schließlich erst am Ende, welche Karte einem am besten gefällt 😉

Vielleicht hast Du ja auch einen anderen Favoriten… 😉 !

Hier darf der Bär mit den Eicheln jonglieren 😉 …

…und die süßen Schnecken mussten auch mit rauf auf die Karte…

… die sind doch echt knzúffig, findest Du nicht auch?

Dieses lustige Set verläßt übrigens den Katalog, also falls es auf Deiner Wunschliste steht, dann sichere es Dir rechtzeitig!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit gut gelaunten Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Tolle Technik!!! – Für den 7. Technik – Blog – Hop…

… habe ich mir die “Split – Negative – Technique” vorgenommen. So hatte ich gleich eine prima Gelegenheit, um meinen neuen Stamparatus auszuprobieren 🙂 ! Dieser kleine Wunderkasten ist erst ganz frisch bei mir eingezogen. Und diese Technik ist absolut prädestiniert dafür!

Sicher hast Du beim “Blog Hopsen” auf dem Weg zu mir schon einige Techniken kennen gelernt und ich hoffe, Du hast es Dir mit einem Kaffee gemütlich gemacht.

Nun soll es denn auch schon los gehen!

Die Entstehung dieser Karte möchte ich Dir zeigen:

Das Prinzip der Technik besteht darin, zwei identische Motive in konträren Farben zu gestalten, wie ein Positiv und ein Negativ. DieseMotive werden dann an gleicher Stelle zerschnitten und gegengleich zusammen gesetzt.

Mit dem Stamparatus geht das ganz einfach! Du könntest aber auch den Stamp – a – ma – jig verwenden 😉 .

Bilder erklären den Vorgang am besten, daher folgt nun eine kleine Bilderserie 🙂 !

Zunächst positionierst Du den Stempel auf dem mit den Magneten fixierten Papier und klappst eine der Stempelplatten auf den Stempel…

… er haftet dann an der Platte… nun kannst Du ihn mit dem Stempelkissen einfärben (einfach mit dem Stempelkissen den Stempel betupfen) …

…und dann die Platte wieder umklappen und vorsichtig auf das Motiv drücken.

Damit ist das erste Motiv in meinem Fall schon fertig!

Nun habe ich einen gleich großen Farbkarton in Anthrazit gewählt und wieder mit den Magneten befestigt… den Stempel säubern (mit einem Tuch, schließlich soll er ja nicht abgenommen werden von der Platte!!!)… und dann Versamark Tinte auftupfen…

… und auf das Papier drücken…

… das Praktische ist, falls nicht genügend Tinte auf dem Stempel war, dann kannst Du den Vorgang einfach noch einmal wiederholen…

Nun weißes Embossing Pulver über den Abdruck geben, überschüssiges Pulver abklopfen und embossen, also heiß prägen.

Diese beiden Teile werden anschließend in gleichem Maß geteilt, in meinem Fall bei 3,5 cm…

Nun brauchst Du die jeweiligen Stücke nur (hoffentlich 😉 ) passgenau zusammen zu setzten…

…und kannst daraus Deine Karte gestalten… ich habe daraus eine schlichte Trauerkarte gewerkelt…

… und hier nochmal einen “Zwilling” …

Dabei sollten die Übergänge natürlich möglichst akurat passen…

Nach dem gleichen Prinzip habe ich auch noch eine buntere Karte gestaltet, die zeige ich Dir hier demnächst! Schau einfach wieder vorbei!

Doch nun lasse ich Dich erst einmal weiter hüpfen zu Claudia, die Dir spannende Dinge mit Knitterpapier zeigen wird!

Viel Spaß weiterhin mit all den tollen Techniken!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit technikbegeisterten Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Frühling! – Das tolle Wetter und das Vogelgezwitscher…

…der letzten Tage haben mich an diese fröhlichen Karten erinnert, die ich Dir noch gar nicht gezeigt habe!

Entstanden sind sie für einen Workshop, bei dem ich die neuen Stampin Blends vorstellen wollte 😉 . Bei diesen liebenswerten Vogelhäuschen kannst Du Dich mit den neuen Blends so richtig austoben!

Colorieren macht mit den vielseitigen Stiften einfach Spaß! Und sieht auch klasse aus finde ich…

Hier habe ich das bunte Motiv mit dem Wellenrand der “Lagenweise Quadrate” unterlegt und die Vögel nochmal als Hintergrund gestempelt.

Für das zweite Beispiel fliegt nur ein kleiner Vogelschwarm über den Hintergrund…

Auch die Umschläge werden von einem kleinen Vogelschwarm verziert…

 

…genau wie die Innenseiten…

So sind mit wenig Aufwand fröhliche und interessante Karten gezaubert! Eine etwas aufwendigere Karte mit diesem Stempelset findest Du hier.

Leider wird dieses Set ja nicht in den neuen Jahreskatalog übernommen, doch falls Du es Dir noch sichern möchtest, dann melde Dich gerne bei mir!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit fröhlich gezwitscherten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Im Wolkenkuckucksheim…

… tummeln sich ein paar knuffige, etwas übergewichtige Einhörner 😉 …

Beim ersten Blättern im Katalog fand ich zwar das Set “Zauberhafter Tag” total klasse! – das Einhorn allerdings nicht gerade gelungen… 😉 .

Inzwischen habe ich mich allerdings doch etwas in dieses Kerlchen verguckt… Continue reading “Im Wolkenkuckucksheim…”

Prickelnd frische Geburtstagsgrüße…

…sind gerade – aber nicht nur – für Männer sehr geeignet!

Auch bei diesen Karten habe ich mich farblich wieder am Designerpapier “Einfach spritzig” orientiert – ich mag die Farben einfach! So frisch und fröhlich! Limette, Calypso, Bermudablau…

Du kannst Dir das Designerpapier übrigens noch bis Ende März als Sale -a – Braton Gratisartikel je 60€ Umsatz schenken lassen! Solange der Vorrat reicht! Continue reading “Prickelnd frische Geburtstagsgrüße…”

Ein paar Schmetterlingskarten…

…hatte ich Dir ja schon angekündigt, die möchte ich Dir heute zeigen! Entstanden sind sie schon vor einiger Zeit zusammen mit diesen hier 😉 .

Die folgenden sind schlichter in der Farbwahl…

 

Saharasand, Wildleder, Flüsterweiß… dazu Pergamentpapier und die Dekobordüre (der gleichnamigen Handstanze), um den zarten Charakter zu unterstreichen…? Continue reading “Ein paar Schmetterlingskarten…”

Echt coole Karten…

 

…sind mit dem gleichnamigen Sale – a – Bration Gratisstempelset entstanden… sieh selbst!

Eigentlich wollte ich nur eine Karte für meine Nichte entwerfen. In letzter Zeit habe ich mehrfach so liebe Post von ihr erhalten, dass ich mich unbedingt revanchieren wollte! Und da kam mir dieses Set in den Sinn…. und als ich erst einmal dabei war, konnte ich gar nicht aufhören, sondern habe gleich eine kleine Serie produziert 😉 … Continue reading “Echt coole Karten…”

Drachen und Ritter…

…na das verspricht doch wirklich abenteuerlich zu werden! Auch wenn diese beiden sympathischen gepanzerten Genossen nicht wirklich gefählich aussehen. 🙂

Eine Karte nicht nur für Kinder finde ich…

… auch abenteuerlustige Erwachsene freuen sich sicher über einen solchen Geburtstagsgruß!

Vielleicht kommt Dir diese Karte ja ein wenig bekannt vor… Kein Wunder, ich hatte von meiner Teampost noch ein paar “Zutaten” übrig und habe daraus diese Karte gewerkelt 😉 . Continue reading “Drachen und Ritter…”

So einen knuffigen Osterhasen…

… hätte doch jeder gerne, meinst Du nicht auch?

Ich finde das süße Häschen aus dem gleichnamigen Stempelset einfach zum Knuddeln!

Ich finde diesen nostalgischen Hasen… genau wie den Bären aus dem Set “Unentbärliche Grüße” – einfach wunderschön und fast so realistisch wie ein Foto. Ich habe allerdings schon oft festgestellt, bei diesen Sets scheiden sich die Geister! Entweder man mag beide oder kann mit beiden nichts anfangen… Ich gehöre ja zu den Vertretern der ersten Gruppe – und Du? 😉 Continue reading “So einen knuffigen Osterhasen…”