Ostergrüsse vom Osterhasen – kleine schnelle Ostergoodies…

… möchte ich Dir heute noch zeigen!

Ob für die österliche Kaffeetafel oder als kleine Aufmerksamkeit für Freunde, Familie oder Kollegen – diese kleinen Verpackungen sind schnell gezaubert! Continue reading „Ostergrüsse vom Osterhasen – kleine schnelle Ostergoodies…“

Die Anleitung für den Flaschenanhänger mit Schokoladenfach…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Vor Kurzem hast Du ja schon die fertigen Anhänger gesehen, die ich als „Dankeschön“ für eine Konfirmation gewerkelt habe.

Das waren die „Zutaten“ dafür.

Vielleicht hast Du ja schon Anleitungen gesehen, bei denen die Flaschenanhänger mit Fach aus einem Stück gefertigt werden. Dabei entsteht aber relativ viel Verschnitt, um die Klebelaschen zu erhalten.

Ich dachte mir, das muss doch auch mit weniger Verschnitt machbar sein 😉 .

Meine Anhänger bestehen aus zwei Streifen, die aneinander gklebt werden.

Du benötigst:

  • einen Streifen Farbkarton im Maß 21 x 6 cm, diesen falzt Du bei 6 / 19 / 20 cm (Anhängerbasis)
  • einen Streifen Farbkarton im Maß 6 x 10 cm, diesen falzt Du beidseitig bei 1 und 2 cm (Schokoladenfach)

Wenn Du ein bißchen schummelst, dann erhältst Du aus einem DinA 4 Bogen also 5 lange Streifen für die Basis (zwei in der „richtigen“ Größe und drei etwas schmalere im Maß 21 x 5,9cm. Das fällt überhaupt nicht auf.)

Ähnlich „geschummelt“ lassen sich dann aus einem weiteren DinA 4 Bogen 10 Streifen für die Fächer schneiden.

Ich habe die Basis in der Farbe Abendblau gewählt und die Fächer in Marineblau.

Vor dem Zusammenkleben habe ich den Spruch „Vielen Dank“ in Silber embossed.

Nun werden die beiden Streifen zusammen gefügt… dazu gibst Du etwas Kleber auf die schmale Klebelasche am unteren Ende des Anhängers. Oben auf dem Foto siehst Du schon, dass der Kleber aufgetragen ist und hier nochmal im Detail… Continue reading „Die Anleitung für den Flaschenanhänger mit Schokoladenfach…“

Teebeutelspender: Die Anleitung für die Häuser als Adventskalender…

… möchte ich Dir heute endlich zeigen! Zum Glück ist dieser Spender ja nicht nur als Adventskalender geeignet, sondern das ganze Jahr über lassen sich Teebeutel prima in so einem Spender verschenken!

Wie üblich zeige ich Dir zunächst das „Schnittmuster“ (oder sollte man hier lieber sagen „Bauplan“ ? 😉 )… Continue reading „Teebeutelspender: Die Anleitung für die Häuser als Adventskalender…“

Tolle Kartentechnik!!! – die Anleitung für die Pop up Panel Card…

… möchte ich Dir heute im Rahmen meiner Serie „Tolle Kartentechnik!!“ vorstellen.

Eine fertige Karte dieses Typs habe ich Dir schon gezeigt…

… und heute erkläre ich Dir Schritt für Schritt, wie einfach Du sie nachbasteln kannst.

Du benötigst:

  • ein Stück Farbkarton im Maß 21 x 29,2cm (kürzt also einen DinA 4 Bogen um 5 mm ein) für den „Klappmechanismus“ (hier Tannengrün)
  • ein Stück Farbkarton im Maß 29,7 x 10,8cm (falzen bei 14,85cm) für die Außenkarte (hier Glutrot)
  • einen Streifen Farbkarton im Maß 29,6 x 7,4cm (falzen bei 7,4 / 14,8 / 22,2) für das Banner innen (hier Glutrot)
  • 4 Quadrate im Maß 7 x 7cm als Aufleger des Banners (hier Grundweiß)
  • 2 x Farbkarton im Maß 9,9 x 14,2cm für die beiden Innenseiten (hier Grundweiß)

Du startest mit dem Farbkarton im Maß 21 x 29,2cm und falzt Du die kurze Seite beidseitig bei 5,3cm, wie hier zu sehen… Continue reading „Tolle Kartentechnik!!! – die Anleitung für die Pop up Panel Card…“

Kleine Häuschen als Teelichtverpackung für die gedeckte Kaffeetafel…

… oder als kleines Mitbringsel möchte ich Dir heute zeigen!

Von diesen Häusern habe ich den Adventszeit einen ganzen Schwung gebastelt und an Familie, Freunde und Kollegen verschenkt… Continue reading „Kleine Häuschen als Teelichtverpackung für die gedeckte Kaffeetafel…“

Aufstellbox mit Schubfach und Teelicht: die Anleitung…

… für die „Kleine Adventsauszeit“ von gestern möchte ich Dir heute zeigen!

Das Raffinierte an der Box ist eigentlich „nur“ der Aufleger, der nach dem gleichen Prinzip gearbeitet ist wie die Aufstellkarte und einfach auf die Box geklebt wird.

Für das Schubfach benötigst Du

  • ein Stück Farbkarton im Maß 14 x 21 cm, dieses falzen bei rundherum 3,5 cm
  • Klebelaschen schneiden „wie gewohnt“

… dann sieht Dein Farbkarton so aus: Continue reading „Aufstellbox mit Schubfach und Teelicht: die Anleitung…“

Diese Box ohne zu Kleben mit dem kleinen Eisbär…

… habe ich als Gästegruß für einen meiner letzten Workshops gewerkelt!

Hinein passt – wie ich jetzt wieder weiß 😉 – ein kleinen Marzipanbrot!

Den kleinen Eisbär finde ich einfach nur schnuffig… ich finde, er wirkt so welpenhaft tapsig und dabei dennoch nicht kitschig, da er so natürlich gezeichnet ist! Continue reading „Diese Box ohne zu Kleben mit dem kleinen Eisbär…“

Die Anleitung für die Geschenkbox mit vier Schubladen…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Dies ist die fertige Box, die habe ich Dir (hier) ja schon einmal gezeigt…

 

… und so einfach kannst Du sie nachbasteln.

Für die  4 Schubfächer benötigst Du 4 Stücke weißen Farbkarton in der Größe 9,5 x 9,5 cm.

Diesen falzt Du dann rundum bei 2,5 cm, schneidest Klebelaschen ein und stanzt mit einer kleinen Kreisstanze die Griffmulden… auf dem Bild siehst Du die verschiedenen Arbeitsschritte – das quadratische Papier, das Schnittmuster sowie zwei fertige Schubladen.

Als Kleber habe ich hier den Multikleber verwendet, der zieht schnell an, kann aber noch kurz korrigiert werden, wenn es nicht auf Anhieb akkurat sitzt 😉 . Continue reading „Die Anleitung für die Geschenkbox mit vier Schubladen…“

Einen Schokoladenaufzug mit Libellen…

… möchte ich Dir heute zeigen! Oder eher gleich ein paar 😉 .

Diese fröhlichen, zarten Verpackungen sind mit Hilfe der Maskentechnik und der Blending Pinsel ganz fix gewerkelt…

Ich habe für die Verpackungen sommerliche Farben gewählt: Aquamarin kombiniert mit Abendblau.

Die Libellen und der Spruch stammen aus dem Stempelset „Libellengarten“, mit der passenden Handstanze „Libellen“ lassen sich die Motive ganz einfach ausstanzen.

Um den Hintergrund zu gestalten legst Du Dir die ausgestanzten Teile auf ein Stück weißen Farbkarton, hälst die Teile fest oder fixierst sie leicht mit etwas Kleber, der sich wieder lösen lässt und wischt dann ganz leicht mit dem Blending Pinsel darüber. Continue reading „Einen Schokoladenaufzug mit Libellen…“