Stempelreise Blogparade – der neue Minikatalog und die Sale – a – Bration…

… sind heute unser Thema!

Vielleicht bist Du ja gerade von Silke zu mir gehüpft und hast ihre Werke bestaunt.

Ich habe heute wieder eine Pop up Panel Card für Dich! Ich mag ja immer Karten, die kleine „Geschichten“ erzählen… und die Otter aus der aktuellen Sale – a – Braton haben mich zu dieser Geburtstagskarte inspiriert 😉 .

Von vorne sieht die noch „normal“ aus. Die Karte hat ein normales Maß und passt in einen üblichen Briefumschlag.

Den putzigen Otter habe ich ausgeschnitten (wenn es keine Stanzformen gibt, dann leistet „die gute alte Schere“ auch sehr gute Dienste 😉 ) und auf den schlichten Hintergrund geklebt.

Die Grashalme für den Hintergrund stammen aus dem neuen Stempelset „Ostergrüsse“, die Kleckse findest Du in ähnlicher Form z. B. im neuen Set „Daffodil Daydream“ (das mit den Osterglocken), ich habe die aus dem Herbstset „Gorgeous leaves“ verwendet. Die dekorativen „Kieselsteine“ findest Du auch im neuen Minikatalog 🙂 . Die übrigen Akzente habe ich mit dem Präzisionskleber gesetzt.

So leuchtet z. B. auch die Nase des kleinen Otters schön 😉 … hier nochmal auf dem Umschlag.

Klappt man nun die Karte auf…

… so entfaltet sich langsam…

… das Pop up Banner…

… und erzählt die Geschichte weiter 😉 .

Die Otter habe ich mit Stampin Blends coloriert und dann mit Präzisionskleber Akzente gesetzt…

… dadurch bekommt das Motiv ein wenig mehr Verbindung zum Hintergrund 😉 .

Als Farbkombination habe ich wieder Granit und Abendblau gewählt, wie schon bei meiner Weihnachtskarte mit dem Eisbären , die ich Dir beim  der Stempelreise im November gezeigt habe. Auch die Hintergrundgestaltung mit Blending Pinsel und Präzisionskleber ist gleich 🙂 .

Die Aufleger in Granit sind noch nicht fest geklebet, das mache ich erst, wenn ich die Karte verschicke, um sie vorher besser beschreiben zu können.

Wie einfach Du diese raffinierte Karte nachwerkeln kannst, das habe ich Dir im letzten Beitrag meiner Serie „Tolle Kartentechnik!!!“ gezeigt. Bestimmt kommen Dir schon viele Ideen, wie Du diese Kartenform dekorieren kannst!

Ein bißchen erinnern mich die Otter ja an das kleine Walross… und nicht nur mich, wie ich in meiner Workshoprunde gehört habe 😉 .

Und nun hüpf schnell weiter zu Tatjana  – ich bin schon ganz gespannt, was sie und die weiteren Blog Hop Teilnehmer für uns vorbereitet haben! Lass Dich inspirieren und genieße die Zeit der Sale – a – Bration!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit fröhlich hüpfenden Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Stempelreise Blogparade – Weihnachten und Winter…

… sind unser heutiges Thema!

Wie ich gesehen habe heute in kleiner, feiner Runde 😉 .

Ich bin schon ganz gespannt, was sich die anderen Teilnehmer dazu überlegt haben. Vielleicht hast Du den Beitrag von Tatjana ja schon bewundert.

 

Mir hat es ja das Set mit den Eisbären „In der Arktis“ besonders angetan. Und als ich so überlegt habe, was ich Dir damit Schönes zeigen kann, kam mir die Idee für diese Ziehkarte mit Magnet 🙂 .

Auf den ersten Blick schein es ein herkömmliche Karte zu sein… mit einem kleinen Eisbären, der alleine in der Arktis unterwegs ist.

Wirkt ein wenig einsam, findest Du nicht?

Doch das Bändchen lugt natürlich nicht ohne Grund aus der Karte heraus und soll zum Ziehen animieren.

Und sobald man also daran zieht, setzt sich der kleine Eisbär in Bewegung 😉 … Continue reading „Stempelreise Blogparade – Weihnachten und Winter…“

Stempelreise Blog Parade: Clean and simple…

… ist heute unser Thema!

 

Deshalb habe ich die folgenden Karten genau so gehalten: klar und einfach…

Ich habe nur eine Lage verwendet und eine ganz einfache Technik eingesetzt: die Masken – bzw Schablonen Technik.

Die Karte ist wirklich fix gestaltet… Du benötigst lediglich eine Schablone (ich habe hier den Fisch und das Seepferdchen aus dem Stanzformenset „Meeresbewohner“ gewählt) und die Blending Pinsel, um Deine Farbe aufzubringen. Continue reading „Stempelreise Blog Parade: Clean and simple…“

Team Blog Hop: die Produkte der aktuellen Sale – a – Bration…

… sind heute die Stars unseres Blog Hops!

Ich habe mich für das Designerpapier „Weihnachtliche Prints“ entschieden! Es ist total vielseitig und in klassischen Weihnachtsfarben gehalten: Gartengrün, Glutrot, Chili. Daraus lassen sich tolle Verpackungen zaubern, Du kannst es aber auch als Kartenhintergrund verwenden… oder gleich eine Karte daraus basteln, so wie ich es hier gemacht habe 😉 .

Schon vor einiger Zeit habe ich so eine Double Pocket Card gewerkelt und Dir in diesem Beitrag meiner kleinen Serie „Tolle Kartentechnik!“  auch schon gezeigt, wie einfach Du diese effektvolle Kartenform nachbasteln kannst.

Wie der Name schon sagt hat diese Karte zwei Taschen… Continue reading „Team Blog Hop: die Produkte der aktuellen Sale – a – Bration…“

Stempelreise Blogparade im August – der neue Minikatalog…

… ist heute unser Thema!

Denn der hat wieder unglaublich viele tolle neue Produkte zu bieten!

Die ersten hast Du bestimmt eben schon bei Gesche bewundert.

Ich habe mich heute für das Produktpaket „Freude am Schenken“ entschieden. Das ist mir gleich beim ersten Blättern ins Auge gefallen, weil es so schön vielseitig ist! Zusammen mit den „Anhängern nach Maß“ aus dem Jahreskatalog lassen sich damit im Handumdrehen tolle Anhänger zaubern! Ein paar weihnachtliche Beispiele habe ich Dir ja in meinem letzten Beitrag schon gezeigt.

Doch es lassen sich auch tolle Herbstkarten damit gestalten!

Für die erste Karte habe ich zwei gleich große Etiketten übereinander gelegt.

Continue reading „Stempelreise Blogparade im August – der neue Minikatalog…“

Stempelreise Blogparade: Ciao InColors!…

… heißt es heute bei uns!

Vielleicht hat Dir ja René schon seine Lieblingsfarbe präsentiert?

Meine eindeutige Lieblingsfarbe der scheidenden In Color Farben ist „Rauchblau“, wie Du sicher schon bemerkt hast, falls Du mich häufiger besuchen kommst ;-).

Wie heißt es so schön? Oft merkt bemerkt man erst beim Abschied…

Um es mit Bosse (Der letzte Tanz) zu sagen:

„Warum merkt man immer erst beim Abschied
Was es uns bedeutet?
Warum merkt man immer erst beim Winken
Wie schön es war?“
So ähnlich geht es mir mit „Rauchblau“ 😉 … nachdem ich diese Farbe anfangs mal für die Teebeutelverpackung mit den Pinguinen benutzt habe, hat sie anschließend erstmal lange Zeit unbeachtet in meinem Farbturm verbracht…
Und nun – quasi auf der Zielgeraden – hat sie sich zu einer meiner Lieblingsfarben gemausert!
Heute habe ich damit eine frühlingshafte Home Deko gestaltet. Kombiniert mit der noch aktuellen In Color Farbe „Abendblau“ sowie „Farngrün“, „Lindgrün“ und Espresso (bei den Baumscheiben habe ich den ersten und den zweiten Stempelabdruck verwendet, dadurch erscheint die Farbe dann heller).
Und nicht nur „Rauchblau“ habe ich hier mit Wehmut verabschiedet: auch das „Willkommen“ aus dem Stanzformenset „Schön geschrieben“ und die Baumscheibe, die Blätter und die Baumsilhouette aus dem Stempelset „Kraft der Natur“ verlassen den Katalog, sind aber – wie ich eben geprüft habe – noch erhältlich…. also noch hast Du die Chance, sie Dir zu sichern 😉 .

Continue reading „Stempelreise Blogparade: Ciao InColors!…“

Team Blog Hop: Blumen…

…sind heute unser Thema!

Blumen? Sicher haben wir da gaaanz viele Möglichkeiten, doch mir sind als allererstes die tollen Sonnenblumen eingefallen! Ich freue mich total, dass die weiterhin im Katalog bleiben und so habe ich mich heute für die Sonnenblumen entschieden, auch wenn die nicht unbedingt klassisch für den Frühling sind 🙂 .

Aber sicherlich bekommst Du bei den anderen Mädels des Blog Hops auch Frühlingsblumen zu sehen, ich hoffe also, Dir gefallen auch meine Sonnenblumen! 😉

Die erste Karte ist eher in neutralen Farben gehalten…

… hier wollte ich den tollen, detailreichen Stempelabdruck der Sonnenblume wirken lassen, ohne durch Coloration o. ä. davon abzulenken. Continue reading „Team Blog Hop: Blumen…“

Team Blog Hop: Flügel voller Fantasie…

… sind heute das Thema unseres Team Bog Hops!

Hast Du sie schon entdeckt, diese zauberhaften Schmetterlinge? Bestimmt gerade bei Anette 🙂 .

Ich muss gestehen: ich habe durchaus schon diverse wunderschöne Schmetterlinge… und immer wieder sage ich mir: nun brauche ich keine weiteren Schmetterlingsmotive mehr… und als ich diese dann gesehen habe, war es doch wieder um mich geschehen!

Schmetterlinge sind einfach zeitlos schön… wer kann da schon „genug“ von haben 😉 ?

Was war das noch gleich… dieses „genug“?

Ich werde jedenfalls immer wieder schwach… und kann nur sagen: ich liebe diese Kollektion „Flügel voller Fantasie“.

In nur einem Stempelschritt stempelst Du sechs detailreiche Schmetterlinge, in nur einem weiteren Schritt stanzt Du diese sechs Motive gleichzeitig aus… und kannst sie anschließend weiter verarbeiten 🙂 .

Darüber hinaus gibt es diese unwiderstehlichen, filigranen Schmetterlinge 🙂 …

Ich habe hier ein Geburtstagsset für eine liebe Nachbarin gewerkelt… ganz spontan… und in einen „upgecycelten“ Milchkarton einfach ein paar Schneeglöckchen aus dem Garten eingepflanzt… Continue reading „Team Blog Hop: Flügel voller Fantasie…“

Stempelreise Blogparade: Festliche Anlässe 2: eine Flügelkarte zur Kommunion…

… war der Anstoß für meine kleine Kartenserie zum Thema festliche Anlässe 🙂 … und als ich entdeckt habe, dass das Thema für unsere Stempelreise Blogparade in diesem Monat „Ostern und Kommunion“ heißt, dachte ich mir, das passt ja super!

Ich hoffe also, Du verzeihst mir, dass ich heute meine kleine Serie und die Stempelreise Blogparade miteinander verbinde… zumal ich eher selten tatsächlich etwas zum Thema Kommunion habe 😉 .

Sicher hast Du ja schon das Osterprojekt von Rene bewundert.

Meine heutige Karte war eine „Auftragsarbeit“ für eine Freundin, die eine persönliche Karte zur Kommunion verschenken wollte.

Gewünscht war eine klassische Karte in neutraler Farbe, gerne auch mit Kreuz.

Als frische Farbkombination habe ich Lindgrün, Waldmoos und Granit gewählt, kombiniert mit Weiß, Silber und Pergamentpapier. Continue reading „Stempelreise Blogparade: Festliche Anlässe 2: eine Flügelkarte zur Kommunion…“

Stempelreise Blogparade: Verpackungen…

…sind das Thema unseres heutigen Blog Hops!

Ich habe heute eine Zauberkarte für Dich!…

… oder eher für meine Kollegin 😉 . Wir sind immer Reih um im Team für das Geschenk einer Kollegin zum Geburtstag zuständig und meine Kollegin hatte sich einen Gutschein für ein Tauchgeschäft gewünscht – da fand ich diese Verpackung sehr passend (auch wenn sie später zu recht angemerkt hat, dass wir in der Ostsee keine Wale haben… auch wenn das im Moment ja gerade nach der Finnwalsichtung doch der Fall ist 😉 ).

Dem Wal habe ich wieder mit Präzisionskleber glänzende Akzente verliehen… Continue reading „Stempelreise Blogparade: Verpackungen…“