Stempelreise Blogparade – Herbst und Halloween…

… sowie der neue Minikatalog im Allgemeinen sind die Themen unseres heutigen Blog Hops!

Vielleicht kommst Du ja gerade von Rene zu mir rüber und hast schon seine fantasievollen Werke bewundert.

Das Thema ist wirklich sehr vielseitig. Und eigentlich hatte ich schon eine klassische, herbstliche Karte vorbereitet… und mich dann doch spontan umentschieden für Halloween !

Aber der Kartentyp ist gleich geblieben… ich hatte mir nämlich für meinen letzten Workshop die Z – Fold – Card vorgenommen… und nachdem aus meiner Runde schon im letzten Monat (also im August!!!) der Wunsch nach dem Thema “Halloween” aufkam, habe ich das diesmal aufgegriffen 😉 .

Irgendwie reizt mich das Thema immer besonders.. obwohl ich gar nicht so der Halloween Fan bin, ist die Motiv – und Farbauswahl so komplett anders als in der übrigen Zeit des Jahres!

Hier nun die erste meiner beiden Karten, für die ich die Spinnen und die filigranen Fledermäuse aus dem Produktpaket “Hallows Night Magic” verwendet habe.

Sie hat das übliche Kartenformat und passt auch in einen Standardumschlag – allerdings entfaltet sie ganz andere Dimensionen 😉 .

Kombiniert habe ich dazu die filigranen Bäume aus einem meiner Lieblingssets (da es so vielseitig und zeitlos ist) : Winterwald! Geeignet für herbstliche Karten, Trauerkarten, aber wenn man die Bäume mit Klecksen irgendwelcher Hintergrundstempel “coloriert”, mit Sicherheit auch für frühlingsleichte Motive zu verwenden!

Im Vordergrund der Karte tummeln sich die schaurig schönen Spinnen…

… auf dem Etikett klar embossed, auf schiefergrau mit schwarzer Memento Tinte gestempelt und ebenfalls klar embossed und Silber auf Schwarz embossed.

So schimmert alles schön und bekommt mehr Farbtiefe!

Auch die Fledermaus 😉 …

…die mit ihrem zarten Muster mein Hauptgrund war, mir doch noch ein weiteres Halloween Stempelset zuzulegen, obwohl ich doch schon so einige im Bastelschrank stehen habe 😉 . Und Halloween doch so gar nicht mein Thema ist 😉 .

Auf der Rückseite krabbeln auch noch ein paar Spinnen rum…

… doch wenn Du Dich ich traust, findest Du daneben noch Platz für persönliche Worte 🙂 .

Für die zweite Karte habe ich auch ein sehr vielseitiges Produktpaket verwendet: “Little Treats”. Damit lassen sich für verschiedenste Anlässe kleine Gästegrüße bzw. Verpackungen zaubern. Motive finden sich für Weihnachten, Geburtstag, Hochzeiten bzw. feierliche Anlässe, kleine süße Aufmerksamkeiten und eben auch Halloween 🙂 .

Die Etiketten stammen allerdings wieder aus dem vorherigen Produktpaket “Hallow Night Magic”.

Da in beiden Produktpaketen engliche Sprüche enthalten sind, ich aber lieber ein deutsches wollte, habe ich den Spruch aus einem leider nicht mehr erhältlichen Set verwendet – ein “Happy Halloween” passt aber natürlich auch 😉 .

Um die Steinmauer ein wenig plastischer erscheinen zu lassen, habe ich nach dem Prägen mit einem Schwämmchen ein wenig Mementotinte darüber gewischt…

… und das Spinnennetz schimmert so toll, da ich hier nach dem Prägen ein Gemisch aus Isopropylalkohol 70% und ein wenig Glanzfarbe Frostweiß aufgesprüht habe – einfach in einen Stampin Spritzer geben, schütteln und aufsprühen! Schon funkelt Dein Projekt!

Hier siehst Du auch die tolle Prägung auf dem Rücken der Spinne – Folienpapier bringt sie besonders gut zur Geltung.

Der Zwischenraum hinter dem Steinmäuerchen bietet übrigens wieder Platz für ein LED Teelicht…

… so läßt sich die Karte wenn man möchte auch beleuchten!…

… falls es nicht zu unheimlich ist 😉 .

Hier auch nochmal die erste Variante…

Weitere Beispiele und die Anleitung für Z Fold Card zeige ich Dir hier demnächst… schau einfach wieder vorbei!

Doch nun grusel Dich nicht weiter sondern hüpfe schnell rüber zu Andrea, die auch ein tolles Projekt für Dich vorbereitet hat und lass Dich von ihr inspirieren!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit fantastisch – gruseligen Stempelgrüßen,

Deine Britta

Und falls Du sie verpasst haben solltest findest Du hier die vergangenen Stempelreisen 🙂 …

… und hier nochmal alle Teilnehmer unseres heutigen Blog Hops:

Britta Timm- hier bist Du gerade 😉

Team Blog Hop: Hallo Herbst !…

… ist heute unser Thema! Obwohl ich momentan ja noch in vollen Zügen den Sommer genieße 😉 .

Aber man kann es auch nicht leugnen: abends wird es schon deutlich früher dunkel, mein Apfelbaum schmeißt erste Äpfel ab … Also kann man es drehen wie man möchte, das bedeutet: der Herbst steht in den Startlöchern!

Und Dank des tollen neuen Framelits Sets “Bestickte Blätter” habe ich mich auch gerne schon mit dem Thema Herbst beschäftigt!

Ich liebe ja Stanzformen mit Sticknaht! Und offenbar bin ich damit nicht alleine 😉 . Inzwischen gibt es ja ganz viele zauberhafte Motive und Etiketten mit Stickkante – und gerade auch die Möglichkeit der neuen Formen, sowohl “Positiv” alsauch “Negativ” einer Stanzform nutzen zu können, finde ich total klasse!

Für mich war also beim ersten Blättern im Katalog klar: jaaa… ich habe zwar schon viele Stempelsets mit Blättern… aber noch keines mit Stickkante 😉 !

Dieses musste es also auch noch sein!

Und so steht auch die Ziernaht im Mittelpunkt meiner Karte, die ich gestaltet habe. Ich habe -fast nichts – gstempelt, wenn man von dem Spruch einmal absieht 😉 .

 

Quasi alles ist “bestickt” – der Hintergrund, der Rahmen der Blattsilhouette, die Blattadern des ausgestanzten Blattes… Continue reading “Team Blog Hop: Hallo Herbst !…”

Stempelreise Blogparade – Männerkarten…

… sind das spannende Thema unseres heutigen Blog Hops!

Vielleicht bist Du ja von Samira zu mir rüber gehüpft und hast Dich von ihr inspirieren lassen.

Ich habe mich heute wieder für eine Kombination von Techniken entschieden: die “Pull Tab Flap Card” als Kartenform und die Rock ´n ´Roll Technik und die Acrylblock Technik für die Farbgestaltung.

Das Motiv ist sicherlich nicht ausschließlich für Männer geeignet – aber auch finde ich 😉 .

Als Farbkombination habe ich Abendblau, Rauchblau, Marineblau, Pfauengrün und als “Kontrast” Brombeermousse gewählt.

Wie Du vielleicht schon entdeckt hast, habe ich den Wal nicht einfarbig gestempelt – die Farbverläufe erreichst Du durch die “Rock ´n´ Roll Technik 🙂 . Continue reading “Stempelreise Blogparade – Männerkarten…”

Team Blog Hop: Der neue Mini Katalog zum Herbst und Winter…

… startet ja heute und das ist doch ein toller Anlass für einen Blog Hop – diesmal vom Team Geschtempelt!

Ich habe mich für eine wie ich finde sehr interessante Kartenform entschieden: die “Pull Tab Flap Card”.

Ich mag ja Karten, mit denen man Geschichten erzählen kann ;-).

Die Geschichte vom kleinen Walross z. B. … oder die von dem Glückschweinchen… und ein versäumter Geburtstag ist immer eine kleine Geschichte wert finde ich 😉 .

So hat mich auch hier die kleine Eule aus dem neuen “Eulenfest” zu einer Geschichte animiert… und ja, dafür habe ich vorsichtig den Stempel zerschnitten, um die kleine Spinne zu entfernen, die die Eule eigentlich so skeptisch beäugt – für mich wird der Stempel so vielseitiger 😉 . Ich weiß aber, dass ein paar meiner Workshopmädels jedes Mal Gänsehaut bekommen, wenn ich das mache oder erzähle. Du kannst also natürlich auch die Spinne mit Kreppband abkleben, dann Tinte aufnehmen und anschließend das Kreppband entfernen, ehe Du abstempelst.

Diese kleine vergessliche Eule hat also ein schlechtes Gewissen… Continue reading “Team Blog Hop: Der neue Mini Katalog zum Herbst und Winter…”

Stempelreise Blogparade – Einschulung und Blumen…

… sind heute unser Thema! Herzlich willkommen, bestimmt bist Du gerade von Liane zu mir gehüpft und hast Dich von ihr inspirieren lassen 🙂 !

Bis vor Kurzem hätte ich mich wohl eher für die Blumen entschieden.. doch am letzten Wochenende erzählt mir dann meine Nachbarin bei der Gartenparty, dass ihr Sohn dieses Jahr schon eingeschult wird!

Na, dann ist das doch die Gelegenheit, sich etwas zum Thema Einschulung einfallen zu lassen! Bisher habe ich ja nur wenige Beiträge zu diesem Thema 😉 .

Hier nun meine Karte..

Auch wenn sie auf den ersten Blick “ganz harmlos” daher kommt, verbirgt sich hinter dieser Karte eine weitere Dimension – sie wird deshalb auch Kulissen – oder Theater Karte genannt. Eine etwas andere Ziehkarte 😉 . Continue reading “Stempelreise Blogparade – Einschulung und Blumen…”

Der 13. Technik Blog Hop: Tolle Kartentechnik!!! – eine Ziehkarte…

… habe ich heute für den 13. Technik Blog Hop für Dich vorbereitet!

Ich freue mich ja jedes Mal wieder auf den Blog Hop und die tollen Inspirationen!

Vielleicht kommst Du ja gerade von Annett zu mir rüber gehüpft und hast schon Ihre Ideen bewundert.

Die Karte, die ich heute für Dich vorbereitet habe, wird auch “Double Slider Card” oder “Push and Pull Card” genannt.

Ganz “materialsparend” lässt sich aus einem DinA 4 Bogen Farbkarton eine Karte und eine kleine Verpackung nach dem gleichen Prinzip gestalten.

Diese Karte habe ich Dir bereits gezeigt

… und hier noch ein weiteres BeispielContinue reading “Der 13. Technik Blog Hop: Tolle Kartentechnik!!! – eine Ziehkarte…”

Stempelreise Blogparade: Goodies und Tischdekoration…

… sind Thema unseres heutigen Blog Hops! Sicher kommst Du gerade von Liane zu mir rüber gehüpft  und hast schon ihre Werke bewundert!

Ich habe mich heute für die Tischdekoration entschieden und ein wenig mit der Sonnenblume experimentiert, obwohl das zugegebenermaßen ja eher ein Thema für den Spätsommer ist 😉 .

Doch da mein Papi Ende August seinen 80. Geburtstag feiern möchte, kann man ja gut schon mit der Planung der Dekoration anfangen und dann passen Sonnenblumen hervorragend finde ich!

Tatsächlich habe ich beim Katalog Pick up am letzten Samstag sogar auch schon eine Sonnenblume von einer lieben Kundin geschenkt bekommen… so kann man sich schon vorstellen, wie das später aussehen kann 🙂 !

Angefangen habe ich mit einem schnellen Windlicht. Dafür habe ich einfach eine Butterbrottüte mit der großen Sonnenblume aus dem neuen Stempelset “Gute Laune Gruss” bestempelt… Continue reading “Stempelreise Blogparade: Goodies und Tischdekoration…”

Stempelreise Blogparade: Runder Geburtstag…

… ist im Mai unser Thema!

Sicher hast Du gerade die Kreationen von Liane bewundert und bist von ihr zu mir gehüpft 🙂 .

Der nächste große runde Geburtstag steht in meiner Familie erst im August an, doch zum Glück waren wir vor kurzem zu einem 30. Geburtstag eingeladen und so kann ich Dir zeigen, was ich für diesen Anlaß gebastelt habe!

Edel und glamourös darf es ja schon sein, wenn es eine neue Null zu feiern gibt! Deshalb habe ich eine Kombination von Schwarz und Gold gewählt.

Das Set besteht aus einer Karte… Continue reading “Stempelreise Blogparade: Runder Geburtstag…”

Stempelreise Blogparade: Muttertag / Vatertag / Kommunion / Firmung…

… sind im April unsere Themen!

Vielleicht kommst Du ja gerade von Madelaine und hast schon ihre Werke bewundert… bei mir geht nun die Reise weiter!

Ich habe mich diesmal für den “Vatertag” entschieden… bei mir ein sehr sträflich behandeltes Thema, weil Himmelfahrt für mich eben Himmelfahrt und nicht Vatertag ist!

Doch das Stempelset “Best Catch” hat mich schon lange angelacht und wollte bespaßt werden – also habe ich diese Gelegenheit beim Schopf gepackt!

Gestartet bin ich mit einem dekorierten Ribba Rahmen… auch wenn der – zugegebenermaßen – nicht für meinen Vater, sondern für meinen Lieblingsangler bestimmt ist 😉 .

Gerade vor Kurzem hat er tatsächlich eine köstliche Meerforelle nach Hause gebracht… ich wußte gar nicht, dass die so lecker ist! Die schmeckt tatsächlich wie Lachs und das Fleisch sieht auch so aus… kommt wohl daher, dass die Meerforelle zu den Lachsfischen gehört, wie ich bei der Suche nach Bildern zur Coloration meiner Fische gelesen habe 😉 … wieder was dazu gelernt 🙂 .

Und um einen schönen Fang passend zu würdigen, habe ich diesen Bilderrahmen gestaltet – ergänzt mit ein paar Zweigen unserer Korkenzieherhasel.

Hier nochmal das Passepartout ohne den Rahmen. Den Rand habe ich mit dem Hintergrundstempel “Birch” gestaltet… die “Birkenrinde” geht auch problemlos als Wasser durch finde ich. Anschließend habe ich Kupfersprenkel aufgebracht. Dafür verdünnst Du Glanzfarbe in Kupfer mit 70%igem Isopropylalkohol und versprühst das Gemisch mit dem Stampin Spritzer…  auch wenn ich den Alkohol in der momentanen Lage mit etwas schlechtem Gewissen zum Basteln verwendet habe. Zum Glück habe ich die Mischung schon vor Weihnachten in meinen Stampin Spritzer gefüllt 😉 . Continue reading “Stempelreise Blogparade: Muttertag / Vatertag / Kommunion / Firmung…”

Stempelreise Blogparade: Frühling und Ostern…

… sind unsere Themen im März!

Sicher bist Du gerade von Madeleine zu mir gehüpft und hast ihre Werke bewundert.

Ich habe mich diesmal für Ostern entschieden und aus den “Handtaschen ” kleine Osterkörbchen gestaltet :

Die Schriftzüge findest Du in den Framelit Sätzen “Schön geschrieben” und “Wunschworte” – ich staune immer wieder, wie vielseitig diese Sammlungen sind! Da entdeckst Du fast für jeden Anlass den passenden Spruch. Continue reading “Stempelreise Blogparade: Frühling und Ostern…”