Eine Pop up Panel Card mit Glückspilz zum Jahreswechsel…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Und Dir zunächst natürlich ein frohes, neues Jahr wünschen mit ganz vielen tollen Momenten!

Diese Kartenform – die Pop up panel Card – wollte ich schon lange einmal ausprobieren… und diese Karte war nun in meinem letzten Workshop unser Projekt, das den Teilnehmern sehr gut gefallen hat!

Von außen sieht die Karte noch „normal“ aus und sie passt auch in einen herkömmlichen Briefumschlag…

… doch wenn man sie aufklappt, dann poppt ein Banner auf…

Das ist ein wirklich toller Effekt finde ich! Das macht schon was her 😉 .

Die Maße für diese aussergewöhnliche Karte habe ich beim Stempeleinmaleins gefunden. Demnächst werde ich Dir hier auch noch eine bebilderte Anleitung dazu schreiben 🙂 .

Die Motive für diese Karte stammen wieder aus dem Stanzformenset „Naturelemente“.

Ist der kleine Fliegenpilz nicht toll? Ich habe wie auch bei der kleinen Explosionsbox und der Silvesterrakete den Pilz doppelt ausgestanzt, einmal weiß und einmal glutrot und dann den Schirm abgeschnitten und auf den weißen Pilz geklebt. Für mehr Glanz habe ich dann Präzisionskleber aufgetragen und gut trocknen lassen.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset „Weihnachtsgrüsse“… noch kannst Du es DIr sichern, ab dem 4. Januar kommt dann der neue Minikatalog!

Die Karte ist rechtzeitig zum Jahreswechsel in Berlin angekommen und hat lieben Freunden einen Gruß zum neuen Jahr überbracht.

Nun wünsche ich Dir noch einen ruhigen, entspannten Neujahrstag, mach es Dir gemütlich! Wir sind gerade von einem ausgedehnten Strandpaziergang zurück, nun geht es in den Ruhemodus über, selbst der Hund ist nun müde und gut ausgetobt… 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit allerbesten Wünschen zum neuen Jahr,

Deine Britta

 

Eine Ziehverpackung für Gutscheinkarten…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Diese Gutscheine im Scheckkartenformat sind ja sehr beliebt und es gibt sie von diversen Anbietern 😉 .

Da ich es immer schöner finde, so ein – wie ich finde doch recht unpersönliches – Geschenk zumindest persönlich zu verpacken, habe ich vor Weihnachten wieder einen Schwung dieser Gutscheinhüllen gewerkelt.

Denn praktisch sind sie schon – und gerade Jugendliche freuen sich oft nunmal gerade über solche Gutscheine 😉 .

Die Machart kommt Dir sicher bekannt vor, ich habe Dir schon verschiedene Beispiele solcher Hüllen gezeigt und die Anleitung dazu findest Du hier.

Auch die Farbkombination habe ich in der letzten Zeit häufig verwendet 😉 . Die Eisbärgoodies und Ziehkarte sind wie auch diese Gutscheinaufzüge jetzt in Abendblau und Weiß gehalten. Ich mag die Farbe sehr und nehme sie gerne für diese winterlichen Projekte!

Auch die „Anhänger nach Maß“ finde ich total praktisch… sie sind schnell gestaltet und machen trotzdem etwas her finde ich!

Und da die Verpackungen mal wieder auf den letzten Drücker entstanden sind… 😉 …

Die Tage vor Weihnachten waren einfach so trubelig, dass ich auch erst jetzt dazu komme, Dir meine Projkete der letzten Zeit zu zeigen. Aber ich bin sicher, Du kannst sie für Dich abwandeln oder im nächsten Jahr noch nutzen, schließlich kommt Weihnachten jedes Jahr wieder 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit inzwischen ruhigeren Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Double Pocket Card: Naturgedanken…

… heißt das Stempelset, mit dem ich diese besondere Kartenvariante gestaltet habe!

Vor Kurzem habe ich Dir ja schon eine weihnachtliche Karte mit dieser Kartentechnik gezeigt, heute geht es wieder spätsommerlich zu!

Wie Du auf dem Foto sehen kannst, lässt sich das Designerpapier bei der vorderen Tasche nach vorne klappen (wie bei der linken Karte) oder nach innen (wie bei der rechten), ganz nach Geschmack. Wie Du diese Karte nachwerkeln kannst, das habe ich Dir in diesem Beitrag gezeigt. Continue reading „Double Pocket Card: Naturgedanken…“

Stempelreise Blogparade im August – der neue Minikatalog…

… ist heute unser Thema!

Denn der hat wieder unglaublich viele tolle neue Produkte zu bieten!

Die ersten hast Du bestimmt eben schon bei Gesche bewundert.

Ich habe mich heute für das Produktpaket „Freude am Schenken“ entschieden. Das ist mir gleich beim ersten Blättern ins Auge gefallen, weil es so schön vielseitig ist! Zusammen mit den „Anhängern nach Maß“ aus dem Jahreskatalog lassen sich damit im Handumdrehen tolle Anhänger zaubern! Ein paar weihnachtliche Beispiele habe ich Dir ja in meinem letzten Beitrag schon gezeigt.

Doch es lassen sich auch tolle Herbstkarten damit gestalten!

Für die erste Karte habe ich zwei gleich große Etiketten übereinander gelegt.

Continue reading „Stempelreise Blogparade im August – der neue Minikatalog…“

Ein paar schnelle weihnachtliche Geschenkanhänger…

… brauchst Du ganz sicher jetzt noch nicht… – aber ganz sicher schneller, als Du denkst 😉 .

Deshalb möchte ich Dir heute schon ein paar wirklich schnell gewerkelte, effektvolle Anhänger zeigen, die ich als Beileger mit dem neuen Minikatalog verschickt habe 🙂 .

Sind die nicht einfach zauberhaft? Die Stanzformen stammen aus dem neuen Produktset „Freude am Schenken“ und neben weihnachtlichen Motiven sind auch herbstliche Blätter und Kürbisse enthalten!

Für die Anhänger habe ich mir einfach grundweißen Farbkarton passend zugeschnitten (8,2 x 4 cm) und dann die edlen Schneeflocken und den Weihnachtsmannschlitten ausgestanzt.

Diese braucht man dann nur noch auf den passenden Anhänger aus dem Stanzformenset „Anhänger nach Mass“ zu kleben – mehr ist nicht notwendig! Als kleinen Hingucker habe ich noch die Ösen mit der passenden, ausgestanzten Verstärkung hervor gehoben, die feine, geprägte Sticknaht lässt die Anhänger ohne viel Aufwand edel erscheinen. Ich hoffe, sie ist auf dem Foto zu erkennen, in Natura sieht man sie besser 😉 .

Natürlich kann man die Anhänger auch noch weiter „aufpeppen“… ein paar Klebeperlen oder Strass – Steinchen würden sicher auch gut dazu passen! Continue reading „Ein paar schnelle weihnachtliche Geschenkanhänger…“