Eine Männerkarte zum Ausziehen…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Eigentlich bin ich ja kein Freund des „Vatertags“… für mich ist das Himmelfahrt!

Aber da wir meine Eltern an Himmelfahrt besucht haben und ich auch für meinen Papi mal eine schöne Extrakarte basteln wollte, habe ich eben doch mal den „Vatertatg“ zum Anlass genommen 😉 .

Ich war ja gleich begeistert von der Produktreihe „Wie massgeschneidert“ aus dem aktuellen Minikatalog und bin froh, dass es das tolle Stempelset „Der Beste“ und die noch tolleren Stanzformen „Anzug und Krawatte“ auch in den neuen Jahreskatalog geschafft haben! Nur vom Designerpapier solltest Du Dir rechtzeitig einen kleinen Vorrat anlegen 😉 .

Eine Duschgelverpackung im Hochzeitslook, die ich mit diesem Set gewerkelt habe, kennst Du ja bereits.

Nun haben mich das Set und das Designerpapier zu dieser Karte inspiriert:

Der Pfiff an dieser Karte ist das ausziehbare Hemd 😉 …

… das auf der Rückseite Platz für persönliche Worte bietet.

Auf meinem Hemd bzw. meiner Karte stehen schon die ersten Grüsse…

… die Sprüche dazu findest Du in den Sets „Nur das Beste“ und „Herrliche Hortensie“

Man kann die Karte aber natürlich auch ganz schlicht halten…

Falls Du Dich für einen Spruch entscheidest, dann solltest Du – besser als ich – darauf achten, dass man den Spruch nicht durch das Jackett hindurch sieht 😉 .

Ich habe erst bemerkt, als der Kleber schon trocken war, dass der Spruch ein wenig zu hoch sitzt… andererseits macht er neugierig 😉 .

Das Jakett bzw. die Hülle habe ich zudem geprägt, um den Stofflook zu verstärken.

Die Karte passt farblich sogar zu der Muttertagskarte, die ich für meine Mami gewerkelt habe 😉 .

Wie gesagt, es gibt Dinge, die kann man gar nicht oft genug sagen…

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit liebevollen Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ribba Rahmen mit Weckgläsern für Lehrer…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Das war eine kleine Auftragsarbeit für die Klassenlehrerin einer Grundschulklasse, die auf die weiterführende Schule wechselt… die Inspiration dazu hatten die Eltern im Internet entdeckt und ich habe die Idee nach einem Foto dann auf meine Weise umgesetzt 😉 .

Da ich ja mehr als nur einen Lehrer in der Familie habe, hat mich dieses Projekt besonders gereizt 😉 .

Heraus gekommen ist eine Variante für „Lehrerinnen“… Continue reading „Ribba Rahmen mit Weckgläsern für Lehrer…“

Die Explosionsbox zum 80. Geburtstag…

… meines Vaters möchte ich Dir heute zeigen.

Vielleicht kommt sie Dir bekannt vor – für meine Kollegin zum Ruhestand habe ich eine ganz ähnliche gebastelt! Während der Basteleien für die Feier ist mir eine wenig die Zeit weg gelaufen… Und bei der Überlegung, wie ich denn stilvoll unseren Reisegutschein verpacken kann, ist mir die Box eingefallen, die ich vor Kurzem erst für einen ähnlichen Zweck gestaltet hatt. Warum also das Rad bzw. die Box neu erfinden? Ich habe sie einfach abgewandelt und nachgebastelt 😉 …

Ich liebe es ja, für ein Projekt, das ich mir in den Kopf gesetzt habe, die volle Bandbreite meines Bastelfundus zu nutzen. Ich hoffe, Du siehst mir nach, dass ich also diverse auch nicht mehr erhältliche Produkte verwendet habe. Vielleicht hast Du das eine oder andere ja selbst in Deinem Fundus und kannst die Ideen entsprechend abwandeln ;-).

In geschlossenem Zustand sieht die Box noch aus wie eine einfache Schachtel… Continue reading „Die Explosionsbox zum 80. Geburtstag…“

Die Tischdekoration für den 80. Geburtstag…

… meines Vaters habe ich gemeinsam mit meiner Schwägerin und meiner Mutter gebastelt… und selbst mein Vater hat sich ein wenig beteiligt!

Inzwischen ist dieses wunderschöne Fest schon wieder 4 Wochen her… zum Glück war es trotz der aktuellen speziellen Lage möglich, unter Einhaltung der Regeln diesen großartigen Anlass gebührend zu feiern und zu würdigen!

Und selbstverständlich wurde vorher gebastelt, was das Zeug hält 😉 !

Jede Menge Gästegrüße, „Blumenvasen“, Tischkarten und Menükarten haben wir gewerkelt…

Da es auf dem eingedeckten Tisch keine Teller gab, wurden die Gästegrüße einfach auf die Weingläser gelegt. Continue reading „Die Tischdekoration für den 80. Geburtstag…“

Stempelreise Blogparade – Männerkarten…

… sind das spannende Thema unseres heutigen Blog Hops!

Vielleicht bist Du ja von Samira zu mir rüber gehüpft und hast Dich von ihr inspirieren lassen.

Ich habe mich heute wieder für eine Kombination von Techniken entschieden: die „Pull Tab Flap Card“ als Kartenform und die Rock ´n ´Roll Technik und die Acrylblock Technik für die Farbgestaltung.

Das Motiv ist sicherlich nicht ausschließlich für Männer geeignet – aber auch finde ich 😉 .

Als Farbkombination habe ich Abendblau, Rauchblau, Marineblau, Pfauengrün und als „Kontrast“ Brombeermousse gewählt.

Wie Du vielleicht schon entdeckt hast, habe ich den Wal nicht einfarbig gestempelt – die Farbverläufe erreichst Du durch die „Rock ´n´ Roll Technik 🙂 . Continue reading „Stempelreise Blogparade – Männerkarten…“

Best Catch 5: diese Zick Zack Karte…

… ist die letzte Karte meiner kleinen Angelserie  – sie bildet quasi den Höhepunkt 😉 .

Auch dieser Kartentyp hat einen tollen Effekt finde ich und ist doch einfach gemacht!

Das Motiv kennst Du ja sicher mittlerweile 😉 … und falls nicht, findest Du die übrigen Beiträge meiner Angelserie und  Erläuterungen zur Colorierung etc hier. 😉 Continue reading „Best Catch 5: diese Zick Zack Karte…“

Best Catch 4: eine klassische Geburtstagskarte für Männer…

… und wie ich finde nicht nur für Angler möchte ich Dir heute zeigen!

Wie Du siehst ist sie in einem Zuge mit den anderen Karten meiner kleinen Serie entstanden. Hier habe ich die gleichen Elemente verwendet, den Hintergrund aber noch schlichter gehalten. Den Hintergrundstempel „Birch“ habe ich wieder als „Wasseroberfläche“ genutzt. Continue reading „Best Catch 4: eine klassische Geburtstagskarte für Männer…“

Setz die Segel! – eine maritime Ziehkarte…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Das maritime Stempelset „Setz die Segel“ nehme ich immer wieder gerne zur Hand. Die Motive passen – gerade hier bei uns an der Ostsee – ja eigentlich immer und für jeden!

Auf den ersten Blick ist die Karte gar nicht so spektakulär…

… der Clou kommt erst, wenn man an dem Bändchen bzw. der Karte zieht, die aus der Griffmulde schaut… Continue reading „Setz die Segel! – eine maritime Ziehkarte…“

Best Catch 3: Eine raffinierte Flügel Klappkarte…

… habe ich heute für Dich als nächste Karte meiner kleinen „Angelserie“!

Hier dient das tolle Kupferband nicht nur als „Fischernetz“, sondern auch um die Karte zu schließen. Continue reading „Best Catch 3: Eine raffinierte Flügel Klappkarte…“

Best Catch 2: Diese Männer Karte mit Paper Tearing Technique…

… ist simpel gemacht und doch raffiniert!

Durch die gerissene Struktur der „Paper Tearing Technique“ werden hier quasi zwei Ebenen geschaffen: die vordere bietet Raum für den Fisch, im Hintergrund steht der Angler…

Continue reading „Best Catch 2: Diese Männer Karte mit Paper Tearing Technique…“