Painted Poppies: diese selbstschließende Duschgelverpackung…

… habe ich in letzter Zeit in verschiedenen Variationen gebastelt! Als Wintervariante mit Schneemann, mit den charmanten Glückskäfern und nun mit leuchtenden Mohnblumen!

Meine beiden ersten Verpackungen habe ich für zwei ganz liebe Freundinnen gebastelt…

… und mit dem passenden Spruch aus dem Set “Für besondere Anlässe” dekoriert…

… für Glanz sorgt auch hier wieder ein wenig Präzisionskleber!

Das waren meine “Prototypen”… Allerdings fand ich den Kontrast mit Schwarz dann doch interessanter, daher habe ich die nächsten Verpackungen dann mit schwarzem Untergrund gestaltet.

“Eine Kleinigkeit…” als Mitbringsel ist immer praktisch, findest Du nicht? Der Schriftzug stammt aus dem Sale – a – Bration Gratisset “Liebe Gedanken”, das Du Dir momentan noch bis Ende März bei einem Bestellwert je 60,-€ schenken lassen kannst.

Die Verpackung ist relativ groß, es passt z. B. leicht eine große Tube Duschgel hinein.

Natürlich kannst Du die Verpackung Deinen benötigten Maßen anpassen – eine Anleitung findest Du hier.

Der Schriftzug ist übrigens nicht gestempelt, sondern weiß embossed…

… so gelingt er schön deckend…

Das Band habe ich – wie schon bei den Glückskäfern – nicht an dem Etikett festgeklebt, sondern es läuft durch eine Lasche… so läßt sich das Etikett frei verschieben 🙂 .

Dafür habe ich einfach aus einem Reststreifen einen – nicht vollständigen – Kreis ausgestanzt, das Band auf die Rückseite des Etiketts gelegt und links und rechts vom Band festgeklebt, so dass es noch beweglich bleibt.

Das “Designerpapier” ist übrigens im Handumdrehen selbst gestempelt… es kommt ja nicht so genau drauf an 😉 . Einfach zunächst die Blüten und dann die Blätter “irgendwie” auf dem Papier verteilen und anschließend die Kleckse und Hintergrundstempel zum “colorieren” verwenden. Ich habe es beim Schnacken “so nebenbei” gestempelt und anschließend war mein Schatz dann ganz erstaunt, was bei meiner “ungezielten luschigen Stempelei” heraus gekommen ist  😉 .

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Experimentieren und Nachwerkeln!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit wieder gut verpackten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Painted Poppies: glutrot leuchtende Mohnblüten…

… bieten einen tollen Kontrast zu schwarzen Akzenten!

Momentant ist Glutrot mit Schwarz meine Lieblingsfarbkombination – sowohl für die Glückskäfer alsauch für die Mohnblüten!

Für diese erste Karte habe ich zunächst den Hintergrund gestempelt und coloriert und anschließend einen Kreis ausgestanzt…

… und diesen ausgestanzten Kreis dann für die zweite Karte und die “Spotlight Technique” genutzt 😉 …

… d.h. Teile des Motivs sind durch Colorierung und Unterlegung hervor gehoben…

… und so konnte ich gleich den schön colorierten ausgestanzten Kreis sinnvoll verwerten 😉 .

Innen geht es bei dieser Karte mit dem zweiten Teil des Spruchduos aus dem Set “Für besondere Anlässe” weiter. Den finde ich einfach großartig und gerade zu Motiven mit Blumen wie in diesem Fall passt er perfekt!

Die Innenseite der ersten Karte ist ähnlich, nur ohne Spruch 😉 …

Zwei weitere Karten sind in Aquarelloptik im Lagenlook entstanden…

… im Hintergrund habe ich die Blüten gestempelt und zusätzlich sind auch ausgestanzte Blüten arangiert…

… und einzelne Partien sind mit Präzisionskleber hervorgehoben.

Der schöne Schriftzug stammt wieder aus dem Set “Für besondere Momente” und er setzt sich auf der Innenseite fort…

Die zweite Karte ist ähnlich aufgebaut, diesmal im Querformat…

… und kombiniert mit der schönen Bordüre aus den “Bezaubernden Etiketten”…

Ich liebe die Mohnblüten und den Aquarelleffekt! Und vor allem, wie einfach sich damit künstlerisch wirkende Projekte gestalten lassen 😉 .

Demnächst zeige ich Dir hier auch noch Duschgelverpackungen im ähnlichen Design. Schau einfach wieder vorbei!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit glutrot leuchtenden Stempelgrüßen,

Deine Britta

Wenn ein paar liebenswerte Glückskäfer…

… auf leuchtend roten Mohn treffen, entstehen ein paar fröhliche Geburtstagskarten!

Bei den folgenden Karten habe ich die Stempel des Sets “Painted Poppies” kombiniert mit den charmanten “Glückskäfern”.

 

Zuerst waren mir die Glückskäfer ehrlich gesagt ein wenig zu “kitschig”… aber irgendwie fand ich sie dann doch so putzig, dass ich sie inzwischen ganz gerne verwende! In meinem letzten Beitrag hast Du sie vielleicht schon als Helden der Duschgel Verpackung gesehen 😉 .

Bei der ersten Karte lasse ich den Käfer quasi über einem Mohnblütenfeld schweben… Continue reading “Wenn ein paar liebenswerte Glückskäfer…”

Schattenspiele – ein paar nostalgische Karten…

… mit den tollen Silhouetten aus dem Stempelset “Schattenspiele” habe ich heute für Dich!

Ein paar herbstliche Karten in Terrakotta und Espresso habe ich Dir ja schon gezeigt und heute möchte ich Dir noch ein paar weitere Varianten zeigen, die weniger farbig und weniger herbstlich sind und ganzjährig Verwendung finden können.

Ich starte mit dem schaukelnden Mädchen…

 

… das eine unglaubliche Unbeschwertheit und Leichtigkeit vermittelt, findest Du nicht auch? Für die “Leinwandoptik” habe ich das Motiv nach dem Stempeln mit dem Prägefolder “Struktureffekt” geprägt.

Der passende Spruch stammt aus dem Stempelset “Schmetterlingsglück”… Continue reading “Schattenspiele – ein paar nostalgische Karten…”

Stempelreise – Blogparade: Im Januar…

…habe ich mich für das Thema “Mohnblumen” aus dem neuen Minikatalog entschieden.

Vielleicht kommst Du gerade von Rene zu mir gehüpft?

Herzlich willkommen zu unserer heutigen Stempelreise rund um das Thema Sale a Bration, Minikatalog und Valentinstag!

Die Mohnblüten im neuen Minikatalog haben es mir total angetan. Und bei dem Schmuddelwetter da draußen und nach den vielen Weihnachtsbasteleien war mir einfach nach etwas Frischem und Bunten zumute!

Außerdem brauchte ich eine Karte für jemanden zum 50. Geburtstag, mit dem bzw. der ich zur Zeit der Mohnblüte vor Jahren im Urlaub in der Provence war… da kamen mir die neuen Mohnblüten gerade recht!

Ich liebe ja den “wie gemalten” Effekt dieses Stempelsets… im Handumdrehen lassen sich mit den Stempeln die Mohnblüten “antuschen”! Und selbst erfahrene “Stempelprofis” haben mich schon gefragt, “Wie hast Du das denn gemacht? Toller Effekt, was ist das für eine Technik?”

Einfach gestempelt! Das soll genau so aussehen 😉 ! Auch wenn man es den Stempeln des Sets vielleicht nicht auf den ersten Blick ansieht 😉 .

Im ersten Schritt werden einfach die Blüten gestempelt… Continue reading “Stempelreise – Blogparade: Im Januar…”

Ein kleines Minialbum mit Einsteckfächern…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Minialben sind immer wieder etwas Besonderes finde ich. Auf den ersten Blick sieht dieses vielleicht aus wie eine “gewöhnliche Karte” – doch im Inneren gibt es so Einiges zu entdecken!

Wie Du vielleicht siehst, ist das Album in einem Schwung mit den Karten entstanden, die ich Dir vor ein paar Tagen gezeigt habe 😉 .

Diesmal allerdings verbirgt sich ein wenig mehr hinter dem Cover. Blättert man um… Continue reading “Ein kleines Minialbum mit Einsteckfächern…”

Auf Dich Geburtstagskind!

Wie Du sicher schon gemerkt hast, liebe das Stempelset “Grund zum Anstossen” aus dem Herbst Winter Katalog 🙂 … und da mir noch nicht wirklich nach Winter zumute ist, habe ich mit den tollen neuen Produkten erst einmal “neutrale” Projekte gebastelt!

So sind auch diese fröhlichen Geburtstagskarten entstanden…

… aus den Cocktailgläsern, die noch vom sommerlichen Ribba Rahmen auf meinem Basteltisch lagen 😉 . Continue reading “Auf Dich Geburtstagskind!”

Ein Hoch auf das Traumpaar!…

… und natürlich auch auf das Geburtstagskind 😉 .

Denn die Karten, die ich Dir heute zeigen möchte, eignen sich wie ich finde gleichermaßen für Geburtstage oder Hochzeiten… oder was es eben sonst so zu feiern gibt, auf das sich anstossen läßt 😉 .

Die erste Karte ist für eine Hochzeit – oder auch für eine Silberhochzeit?

Vielleicht kommt Dir die Karte ja ein wenig bekannt vor – sie ist in einem Zuge mit den beiden Karten zur Beförderung meiner beiden Teammitglieder Anette und Alex entstanden… daher hatte ich auch gerade die Silberfolie zur Hand und habe damit experimentiert. Eine Schüttelkarte wollte ich machen… und die tollen Blubberbläschen wieder als Hintergrund verwenden… allerdings waren die Acrylstanzplatten meiner Big Shot nicht mehr ganz neu und so hat die Silberfolie die beiden Kurbelgänge (Blubberblasen und Sektglas) nicht ganz spurenfrei überstanden. Also habe ich “aus der Not eine Tugend” gemacht und die Folie einfach mit dem Prägefolder “Struktureffekt” geprägt 🙂 … Continue reading “Ein Hoch auf das Traumpaar!…”

Gleich zwei Gründe zum Anstossen im Team StempelART!!!…

…das ist einfach großartig!!!

Herzlichen Glückwunsch zum Titelaufstieg zu Silber liebe Anette und zu Elite Bronze liebe Alex! Ich freue mich, so ein tolles Team zu haben und bin immer wieder begeistert über die Freude, mit der alle unser gemeinsames kreatives Hobby betreiben!

Beide Gratulationskarten sind inzwischen angekommen, daher kann ich sie nun auch hier zeigen.

Das Stempelset “Grund zum Anstossen” bietet sich für so einen tollen Anlass ja förmlich an!

Für die Karten habe ich jeweils Metallic – Folie als Hintergrund gewählt … schließlich sollte die Karte – dem Anlass entsprechend – edel aussehen! Continue reading “Gleich zwei Gründe zum Anstossen im Team StempelART!!!…”