Eine Mini – Explosionsbox als Glücksbringer: nicht nur zu Silvester…

… ist diese kleine Explosionsbox ein liebevoller Glücksbringer!

Diese hier habe ich als Glücksbringer für unsere Mittlere gewerkelt, die vor ihrer Fahrprüfung meeega aufgeregt war!

Der süße Fliegenpilz stammt aus dem Stanzformenset „Naturelemente“ – ich finde, diese tollen Formen übersieht man leicht im Jahreskatalog!

Das „Viel Glück“ findest Du im „Jahr voller Grüße“… wie für übrigens Sprüche für (fast) alle Gelegenheiten! Ein unglaublich vielseitiges Set finde ich!

Nimmt man den Deckel ab, so „explodiert“ die Box…

… und zum Vorschein kommt noch eine weitere Box 😉 … ein bißchen wie bei den russischen Matroschkas 😉 .

In dieser Schachtel versteckt sich ein kleiner Glücksbringer…

… und auf dem Boden der Box auch wieder ein passender Spruch…

… aus einem leider nicht mehr erhältlichen Stempelset.

Ob es nun der Glücksbringer war?

Die Prüfung wurde jedenfalls bestanden und wir haben künftig unsere eigene Chauffeuse 😉 .

Übrigens eignen sich diese Miniboxen auch prima als Gästegruss zu Silvester!

Die Box hat ein Kantenmaß von 5 cm und hinein passt z. B. ein Raffaello oder ähnliche Leckereien…

Wenn Du möchtest, dann kannst Du auch noch kleine Einsteckkärtchen mit Grüßen in die Fächer der Box schieben – oder auch einen Geldschein 😉 . Die kleine Box ist genauso gearbeitet wie ihre große Schwester.

Weitere Beispiele für Explosionsboxen findest Du hier.

Vielleicht inspiriert Dich diese Idee ja noch zu ein paar schnellen Silvestergrüssen 😉 .

Der kleine Glücksbringer hat inzwischen übrigens seinen Platz gefunden am Schlüsselbund. Ich hoffe, er bringt tatsächlich Glück! Allzeit gute Fahrt liebe Clara!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit glückbringenden Stempelgrüßen,

Deine Britta

Eine Ziehverpackung für Gutscheinkarten…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Diese Gutscheine im Scheckkartenformat sind ja sehr beliebt und es gibt sie von diversen Anbietern 😉 .

Da ich es immer schöner finde, so ein – wie ich finde doch recht unpersönliches – Geschenk zumindest persönlich zu verpacken, habe ich vor Weihnachten wieder einen Schwung dieser Gutscheinhüllen gewerkelt.

Denn praktisch sind sie schon – und gerade Jugendliche freuen sich oft nunmal gerade über solche Gutscheine 😉 .

Die Machart kommt Dir sicher bekannt vor, ich habe Dir schon verschiedene Beispiele solcher Hüllen gezeigt und die Anleitung dazu findest Du hier.

Auch die Farbkombination habe ich in der letzten Zeit häufig verwendet 😉 . Die Eisbärgoodies und Ziehkarte sind wie auch diese Gutscheinaufzüge jetzt in Abendblau und Weiß gehalten. Ich mag die Farbe sehr und nehme sie gerne für diese winterlichen Projekte!

Auch die „Anhänger nach Maß“ finde ich total praktisch… sie sind schnell gestaltet und machen trotzdem etwas her finde ich!

Und da die Verpackungen mal wieder auf den letzten Drücker entstanden sind… 😉 …

Die Tage vor Weihnachten waren einfach so trubelig, dass ich auch erst jetzt dazu komme, Dir meine Projkete der letzten Zeit zu zeigen. Aber ich bin sicher, Du kannst sie für Dich abwandeln oder im nächsten Jahr noch nutzen, schließlich kommt Weihnachten jedes Jahr wieder 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit inzwischen ruhigeren Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Die Anleitung für die Geschenkbox mit vier Schubladen…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Dies ist die fertige Box, die habe ich Dir (hier) ja schon einmal gezeigt…

 

… und so einfach kannst Du sie nachbasteln.

Für die  4 Schubfächer benötigst Du 4 Stücke weißen Farbkarton in der Größe 9,5 x 9,5 cm.

Diesen falzt Du dann rundum bei 2,5 cm, schneidest Klebelaschen ein und stanzt mit einer kleinen Kreisstanze die Griffmulden… auf dem Bild siehst Du die verschiedenen Arbeitsschritte – das quadratische Papier, das Schnittmuster sowie zwei fertige Schubladen.

Als Kleber habe ich hier den Multikleber verwendet, der zieht schnell an, kann aber noch kurz korrigiert werden, wenn es nicht auf Anhieb akkurat sitzt 😉 . Continue reading „Die Anleitung für die Geschenkbox mit vier Schubladen…“

Eine maritime Explosionsbox zur Hochzeit…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Das war eine „Auftragsarbeit“ für eine liebe Kollegin… die Vorgabe war „so ähnlich wie die maritime Explosionsbox zum 50.“, da das Brautpaar eine Hochzeitsreise an die Ostsee geplant hatte.

Heraus gekommen ist diese Explosionsbox… bei der ich mal wieder ganz tief in meinen Bastelschrank gegriffen habe 😉 !

Ich habe sozusagen die maritimen Elemente mit den Aspekten der Reise kombiniert, die ich auch bei der Explosionsbox zum Ruhestand und der Explosionsbox zum 80. Geburtstag im Blick hatte. Continue reading „Eine maritime Explosionsbox zur Hochzeit…“

Weihnachtliche Aufzüge für Gutscheinkarten…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Das zauberhafte Designerpapier „Im schönsten Glanz“ ist so wunderschön, dass es schon ohne weitere Dekoration total edel wirkt. Continue reading „Weihnachtliche Aufzüge für Gutscheinkarten…“

Die Anleitung für die Buchverpackung…

… ist ganz kurz zusammengefasst: bastel eine Pizzaschachtel mit Buchdeckel! 😉 .

Falls Du es doch wenig ausführlicher wissen möchtest, lies weiter 😉 .

Hier sind schonmal die Bestandteile im Überblick:

 

Du benötigts als Basis die „Pizzaschachtel“, dafür falzt Du ein Stück flüsterweißen Farbkarton im Maß  20,5 x 12,5 cm an der langen Seite bei 2,5 / 9 / 11,5 / 18 cm und an der kurzen Seite bei 2,5 und 10 cm  (oder rundum bei 2,5cm und bei 9 und 11,5 cm). Anschließend falzen und die Klebelaschen schneiden, wie auf dem Foto zu sehen.

Für die Buchvorder – und Rückseite brauchst Du zwei Stücke Farbkarton im Maß 9 x 7 cm (bei mir in der Farbe Terrakotta) und als Buchrücken ein Stück Farbkarton in Espresso im Maß 6 x 9 cm, das mit dem Prägefolder „Struktureffekt“ prägst. Continue reading „Die Anleitung für die Buchverpackung…“

Die Explosionsbox zum 80. Geburtstag…

… meines Vaters möchte ich Dir heute zeigen.

Vielleicht kommt sie Dir bekannt vor – für meine Kollegin zum Ruhestand habe ich eine ganz ähnliche gebastelt! Während der Basteleien für die Feier ist mir eine wenig die Zeit weg gelaufen… Und bei der Überlegung, wie ich denn stilvoll unseren Reisegutschein verpacken kann, ist mir die Box eingefallen, die ich vor Kurzem erst für einen ähnlichen Zweck gestaltet hatt. Warum also das Rad bzw. die Box neu erfinden? Ich habe sie einfach abgewandelt und nachgebastelt 😉 …

Ich liebe es ja, für ein Projekt, das ich mir in den Kopf gesetzt habe, die volle Bandbreite meines Bastelfundus zu nutzen. Ich hoffe, Du siehst mir nach, dass ich also diverse auch nicht mehr erhältliche Produkte verwendet habe. Vielleicht hast Du das eine oder andere ja selbst in Deinem Fundus und kannst die Ideen entsprechend abwandeln ;-).

In geschlossenem Zustand sieht die Box noch aus wie eine einfache Schachtel… Continue reading „Die Explosionsbox zum 80. Geburtstag…“

Tolle Kartentechnik!!! – die Anleitung für die Kulissen – oder Theaterkarte…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Damit Du weißt, wie der Aufbau ist, erkläre ich Dir schonmal das Prinzip 😉 .

Die Karte besteht aus zwei Teilen: dem Rahmen… Continue reading „Tolle Kartentechnik!!! – die Anleitung für die Kulissen – oder Theaterkarte…“

Feierabend! – eine Explosionsbox zum Ruhestand…

… meiner Kollegin durfte ich als „Gemeinschaftsgeldgeschenk“ werkeln!

Meine liebe Geli – nun ist Dein Abschied auch schon wieder einen Monat her!

Ich liebe ja die großen Explosionsboxen… da kann man sich so richtig kreativ austoben! 😉

Meine liebe Kollegin ist in ihren wohlverdienten Ruhestand gegangen… und da sie so gerne reist und dies künftig noch ausgiebiger ausleben möchte als bisher, haben wir uns ein wenig an der Reisekasse beteiligt 😉 .

Um die Explosionsbox zu gestalten, drängt sich einem das Produktset „Wunderbare Welt“ geradezu auf! 😉 … ich musste dabei gleich an die Schachteln für meine Katalogparty denken und habe die Box in einem ähnlichen Look gestaltet.

Der aus Messingfolie gestanzte Globus sieht einfach edel aus und wird durch das Ecken – Akzent und die Schnalle sehr schön ergänzt . Die runden Plättchen, die ein wenig nach Konfetti aussehen,  habe ich übrigens mit einer kleinen Kreisstanze aus Resten ausgestanzt 😉 . Continue reading „Feierabend! – eine Explosionsbox zum Ruhestand…“

Noch ein Minialbum mit Einsteckfächern zur Hochzeit…

… habe ich Dir noch gar nicht gezeigt und möchte das heute nachholen!

Entstanden ist es schon im letzten Jahr zusammen mit dem maritimen Minialbum und dem edlen Geburtstagsalbum.

Dieses Album habe ich in einem meiner Workshops mit meinen Mädels gebastelt – es ist auch edel und benötigt ein paar Kurbelschritte, ist innen aber ein wenig einfacher gehalten… Continue reading „Noch ein Minialbum mit Einsteckfächern zur Hochzeit…“