Nature´s Beauty! – Wie ein herbstlicher Streifzug durch den Wald…

… wirken diese Karten finde ich!

Sieht das Reh nicht aus, als hätte es gerade Witterung aufgenommen? 😉

Für diese Karten habe ich wieder warme, herbstliche Farben verwendet: meine Lieblingsherbstfarbe Terrakotta, kombiniert mit Vanille Pur, Espresso, Granit und Waldmoos.

Und natürlich darf – wie bei vielen meiner Herbstprojekte – ein Hauch Kupferschimmer nicht fehlen!

Dafür habe ich Teile der Motive oder auch mal die fertige Karte mit Glanzfarbe besprüht, natürlich stark verdünnt mit Isopropylalkohol 70% 😉 .

Der Spruch stammt aus dem unglaublich vielseitigen Stempelset “Klitzekleine Grüße”.

Ich mag das Stempelset “Nature´s Beauty sehr – diese natürlichen, wie gezeichnet wirkenden Motive wirken schon für sich toll! Man kann sie wenn man möchte kolorieren oder sie einfach wirken lassen 😉 .

Bei der nächsten Karte habe ich das Stempelset Nature´s Beauty mit den Stanzformen “bestickte Blätter” kombiniert und die filigrane Baumsilhouette durch die ausgestanzte Blattform lugen lassen…

… das setzt die herbstliche Stimmung sehr schön in Szene finde ich!

Auch auf der Innenseite der Karte findet sich das Motiv wieder – kombiniert mit den wunderschönen Sticklinien.

Der Held der nächsten beiden Karten ist der Fuchs!

Guckt der nicht knuffig? 😉

Den Hintergrund für diese Karte habe mit der Prägeform “Holzdielen” geprägt, die passen super zu dem rustikalen Charakter finde ich!

Auf der nächsten Karte luschert er durch ein ausgestanztes Blatt…

… das zweite Blatt der Karte zeigt wieder die Baumreihe…

… ein klitzekleiner Spruch dazu, ein paar Sticklinien und fertig ist die Karte!

Hier nochmal beide Fuchskarten zusammen 🙂 .

Bei den nächsten beiden Karten habe ich nur Bäume verwendet…

… und wie Du vielleicht gesehen hast, bilden diese beiden Karten quasi “positiv und negativ” des Blattmotivs.

Hier kommt der tolle Umriß mit der äusseren Stickkante zur Geltung…

… und bei der zweiten das ausgestanzte Blatt, verziert mit gestickten Blattadern…

…sieht die Baumreihe nicht toll aus?

Ich mag diese herbstlichen Karten, die verschiedene Motive der Natur aufgreifen und so vielseitig einsetzbar sind!

Ich hoffe, Du finderst sie genauso schön wie ich 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit schön herbstlichen Stempelgrüßen,

Deine Britta

10% Rabatt am 24. November – Oh Du fröhliches Sparen!!!

Tolle Neuigkeiten!!!

Am 24 November gibt es 10% Rabatt auf – fast – alles aus dem Hauptkatalog!

Ist das nicht toll? Es gibt also zusätzlich 10% zur reduzierten Mehrwertsteuer! Na da lohnt es sich doch, sich ein paar Wünsche zu erfüllen oder dem Weihnachtsmann Bescheid zu sagen, dass er sich dringend rechtzeitig vor dem 24. November mit mir in Verbindung setzen sollte, um am 24. Dezember gut gerüstet zu sein 😉 .

Ein paar Artikel sind von von diesem Rabatt ausgenommen, die Liste findest Du in dieser Ausnahmeliste.

Das ist doch wirklich eine Supergelegenheit, den hauptkatalog ganz genau durchzusehen um zu entdecken, was unbedingt noch auf die Wunschliste gehört!

Selbstverständlich kannst Du das Angebot auch mit nicht rabattierten Produkten aus dem aktuellen Minikatalog kombinieren 🙂 .

Nutze gerne meine Sammelbestellung am 24. 11. oder bestelle direkt über meinen Online Shop und lass Dir Deine Wunschartikel direkt zu Dir nach Hause schicken! Denke unbedingt daran, dass die zusätzlichen 10% Rabatt nur am 11. November gelten!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit schnäppchenjagenden Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Selbstschließende Duschgel Verpackung: zur Hochzeit…

… oder wie bei mir hier zum Hochzeitstag sind diese beiden Duschgelverpackungen super geeignet!

Eigentlich wollten wir mit Freunden, die heute Hochzeitstag haben, an diesem Wochenende ein nettes Wellness Wochenende verbringen… doch leider wurde da ja angesichts der Umstände nix draus.

Es bleibt also lediglich ein gemeinsames Essen und als Mitbringsel – quasi für Wellness zu Hause – habe ich diese Duschgel – Verpackungen gewerkelt!

Der “Anzug” ist schon mit neuen Produkten aus dem kommenden Minikatalog für Frühjahr – Sommer 2021 gewerkelt. Mein absolutes Highlight des kommenden Kataloges!!! Ein tolles Männerset, mit dem sich edle Hemden und Anzüge genauso gestalten lassen wie sportliche oder rustikale Modelle mit Hosenträgern, Fliegen o.ä.

Diese Produktlinie “Wie Massgeschneidert” hat mich sofort begeistert! – Stempelset “Der Beste”, Stanzenformen “Anzug und Krawatte und ein peppiges Designerpapier “Wie massgeschneidert”.

Am Mittwoch hatte ich die Bestellung abgeschickt und war schon traurig, dass sie sicher nicht mehr rechtzeitig kommt, um meine Idee für heute Abend umzusetzen.

Doch dann wurde ich beim Frühstück mit einem Grinsen begrüßt 🙂 . “Harry hat dein Paket schon auf dem Wagen!” und – Technik sei Dank! – konnten wir anhand der App genau sehen, wo sich das DHL Fahrzeug befand! Also rein ins Auto und dem paketboten entgegen gefahren!

Als er unser Auto vor sich halten sah, grinste er breit und holte schon die Pakete aus dem Wagen. “Na, kannst es nicht abwarte 😉 !”

Richtig erfasst!

Und so konnte ich direkt nach dem Frühstück an den Basteltisch und bin so begeistert, dass ich Dir das Ergbnis gleich zeigen muss 😉 .

Sind die Details nicht toll?

Sogar eine kleine Einstecktasche läßt sich zaubern. Und wenn Du genau hinsiehst, dann erkennst Du, dass ich für das Einstecktuch die Krawattenspitze verwendet habe 🙂 .

Das Designerpapier “Im schönsten Glanz” eignet sich hervorragend als edler Schlips, findest Du nicht? Das Designerpapier ist einfach nur schön!Zufällig lag der als Reststück vom Adventskalender noch auf meinem Basteltisch.

Den Adventskalender zeige ich Dir hier demnächst noch 😉 .

In diese Verpackung passt genau eine große Tube Duschgel. Die Anleitung dazu findest Du hier und weitere Verpackungsbeispiele hier.

Doch schließlich ist ja Hochzeitstag! Da muss es also auch noch eine weibliche Variante geben 😉 .

Nachdem ich den “Herren” fertig hatte, habe ich in meinem Designerpapierfundus gegraben und bin auf dieses tolle Designerpapier aus der letzten Sale – a – Bration gestoßen – Kupfer und Silber, passt perfekt!

Zunächst wollte ich einfach einen Kreis als Halsausschnitt für das “Kleid” ausstanzen, bin dann aber bei der Suche nach den Stanzformen über die Herzen gestolpert.

Also habe ich mit der Herzspitze den Ausschnitt ausgestanzt und mit Strass Steinchen und Metallic Garn ein Collier entworfen…

So, nun müssen wir auch los, ich werde schon gerufen!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit glanzvollen Stempelgrüßen,

Deine Britta

Schöner Herbst! – noch mehr Herbstkarten…

… heute imit meiner Lieblingsherbstfarbe Terrakotta habe ich heute für Dich!

Die erste Karte ist im Stil der Karten mit Kranz, die ich Dir in meinem letzten Beitrag gezeigt habe.

Das rustikale Designerpapier mit Holzdekor aus dem Paket “Ganz mein Geschmack” passt hervorragend zu herbstlichen Projekten finde ich 🙂 .

Für diese Karte habe ich wieder einen Kreis ausgestanzt und diesmal die Ahornblätter in verschiedenen Braun – und Terrakottatönen rundherum arrangiert.

Die Farben kommen durch den transparenten “Glanzüberzug” besonders schön finde ich! Einfach wie gewohnt farbig stempeln, dann die noch feuchte Stempeltinte mit transparentem Embossing Pulver betreuen und erhitzen.

Die schlichten, aus Farbkarton Matt Metallic ausgestanzten Blätter verleihen der Karte einen edlen Touch – je nach Lichteinfall leuchten sie mehr oder halten sich dezent im Hintergrund… ebenso wie der schmale Streifen…

Die aus flüsterweißem Farbkarton ausgestanzte Schleife stammt aus dem Stanzformenset “Schmück den Kranz” und wird vervollständigt durch Kupferband und Leinenfaden…

Für die zweite Karte habe ich einfach das Herbstlaub mit ein paar “bestickten Kreisen” kombiniert…

… und den aus dem Holzpapier ausgestanzten Kreis gleich weiter verwendet 😉 . Den Spruch habe ich mit VersaMark auf den Kreis gestempelt und anschließend mit weißem Embossing Pulver bestreut und erhitzt.

Ich liebe ja die Farben des Herbstes! Und wenn man erstmal dabei ist, mit all den schönen Blättern zu spielen, dann entstehen immer neue Ideen, die in die Tat umgesetzt werden wollen 🙂 .

Demnächst habe ich hier noch ein paar Karten mit den “bestickten Blättern” für Dich – also schau einfach wieder vorbei!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit herbstlich bunten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Schöner Herbst! – ein paar herbstliche Kränze…

… in zarten Grün – und Brauntönen schmücken diese Karten!

Sie sind in einem Schwung mit den weihnachtlichen Türkränzen bzw. Kranzkarten entstanden, die ich Dir vor Kurzem gezeigt habe.

Für die erste Karte habe ich einfach einen Kreis ausgestanzt, einen Spruch aufgestempelt und dann die Eicheln und Eichenblätter darum drapiert und – teils mit Dimensionals – festgeklebt.

Die Elemente habe ich vorher in verschiedenen Varianten vorbereitet – mit VersaMark Tinte bestempelt und klarem, goldenem oder weißem Heißprägepulver bestreut und heiß geprägt, also mit dem Erhitzungsgerät erhitzt bis das Pulver schmilzt. Oder auch einfach schlichte Blätter ausgestanzt, für strahlende Akzente aus Farbkarton Matt – Metallic. Probier verschiedene Varianten aus, Du wirst sehen, es macht einfach Spaß, mit Farben und Stanzen zu spielen und Du bekommst mit den Handstanzen im Handumdrehen eine Vielzahl toller Stanzteilchen, die Du für Deine Projekte weiter verwenden kannst!

Den “fertigen Kranz” habe ich dann auf Designerpapier mit Holzdekor geklebt und mit einer Schleife aus Leinenfaden und mit der Kreisstanze ausgestanzten Punkten abgerundet – fertig!

Ach nee – die ausgestanzten Schleifen aus dem Stanzenpaket “Schmück den Kranz” sind auch noch dabei 😉 .

Für die nächste Karte habe ich wieder einen Kreis ausgestanzt – diesmal jedoch aus dem Designerpapier mit Holzdekor (den ausgestanzten Kreis habe ich dann für die weihnachtliche Karte verwendet 😉 ).

Den Spruch habe ich dann durch das “Fenster” direkt auf die Kartenbasis aus lindgrünem Farbkarton gestempelt. Du wunderst Dich vielleicht, dass die lindgrüne Kartenbasis zum Vorschein kommt und nicht die zweite Ebene in Espresso… So fällt auf, dass ich bei der zweiten “Mattung” gerne ein wenig schummle 😉 – ich schneide nur einen etw 1 cm breiten “Rahmen” und klebe das Designerpapier darauf. So kann ich den Innenteil des Rahmens weiter verwenden und spare Gewicht, falls die Karte verschickt werden soll 😉 .

Hier siehst Du den Rahmen in Espresso – und den kleinen Gast, den ich beim Aufnehmen der Fotos im Garten hatte 😉 .

Die ausgestanzten Kränze habe ich um die ausgestanzte Kreisöffnung drapiert und zur Auflockerung die Blätter nach unten hin auslaufen lassen…

… und diesmal wirklich nur noch eine Schleife aus Leinenfaden zugefügt.

Zwei weitere Karten mit typisch herbstlichen Terrakotta – und Brauntönen sind auch noch entstanden – doch die zeige ich Dir demnächst, sonst werden es zu viele Bilder 😉 .

Schau einfach wieder vorbei!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit blätterraschelnden Stempelgrüßen,

Deine Britta

Stempelreise Blogparade – Winter und Weihnachten…

… sind unser heutiges Thema!

Vielleicht hast Du Dich ja schon Rene inspirieren lassen – oder Du steigst gerade bei mir ein. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß beim Entdecken all der tollen Projekte!

Ich habe für Dich heute ein paar weihnachtliche Karten vorbereitet, die sich an klassischen Türkränzen orientieren 🙂 .

Deshalb habe ich als Hintergrund auch – angelehnt an eine Holztür – ein Designerpapier mit Holzdekor gewählt.

Die erste Karte wirkt durch die Farbwahl -Glutrot und Flüsterweiß –  ein wenig skandinavisch finde ich…

Für den Kranz habe ich drei Lagen der “Kreativen Kränze” übereinander gelegt. Als unterste Lage die filigranen Blätter aus Pergamentpapier, darauf die glatte Blattform in Flüsterweiß und als oberste Lage nochmal einen Kranz mit glutroten gefiederten Blättern…

Einzelne Blätterenden habe ich mit Präzisionskleber versehen und so glänzende Akzente gesetzt, die ein wenig wie leuchtende rote Beeren wirken.

An diesen Kranz habe ich ein paar geprägte Kugeln gehängt… sehen die mit ihrer Prägung nicht toll aus? Du findest sie im Stanzformenset der “Mini – Geschenkschachtel” 😉 .

Die nächste Karte ist klassich in den Farben Glutrot und Waldmoos gehalten.

Auch hier habe ich mit Präzisionskleber glänzende Akzente gesetzt und den Kranz darüber hinaus mit den zauberhaften Tannenzapfen aus dem Set “Schöner Herbst” dekoriert.

Die Zapfen habe ich mit VeraMark Tinte auf Farbkarton in der Espresso gestempelt und dann mit weißem bzw. transparentem Prägepulver bestreut und erhitzt. Die Zapfen hatte ich noch griffbereit in meinem kleinen Vorrat vom letzten Projekt auf dem Basteltisch liegen 😉 .

Der Spruch stammt übrigens aus dem Stempelset “Wichtelweihnacht” und läßt sich prima mit der Handstanze “Klassisches Etikett” ausstanzen 🙂 .

Die letzte meiner Karten kommt ein wenig “edler” daher.

Hier habe ich mich auf Brauntöne und Gold beschränkt und mich wieder reichlich aus meinem Tannenzapfen Vorrat bedient, den ich für die Projekte mit dem Stempelset “Schöner Herbst” vorbereitet hatte.

Dieser Kranz ist anders entstanden als die beiden anderen. Für diesen Kranz habe ich einen Kreis aus einem Stück Designerpapier mit Holzdekor ausgestanzt und die Zapfen um den Rand herum arangiert und verschachtelt mit Dimensionals fest geklebt.

Und wirken die aus Goldfolie ausgestanzten kleinen goldenen Kugeln nicht besonders edel?

Da kommt die Prägung besonders gut zur Geltung!

Ich hoffe, meine Weihnachtskränze haben Dir gefallen und inspirieren Dich zum Nachbasteln! Ein paar herbstliche Kränze habe ich auch noch gewerkelt, die zeige ich Dir hier demnächst.

Also schau einfach wieder vorbei!

Doch nun hüpfe erstmal weiter zu Andrea , die weitere tolle Projekte für Dich hat.

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit munter hüpfenden Stempelgrüßen,

Deine Britta

hier nochmal alle Teilnehmer:

Sandra Herzog – Herzerl´s Kreativecke

Silke Trapani – bastelsalat

Nadine Lange – Mit Liebe und Papier

Pia Gerhardt – Stampin mit Scraproomboom

Waltraud Hattinger – Stempelkeller

Alexandra Rauf – Papier-Kreativ@Home

Gesche Preißler – Geschtempelt

Liane Gorny – Jungle Cards

Rene Günther – Stempeln mit Rene

Britta Timm (StempelART) – bei mir bist Du gerade 😉

Andrea Gutzmer (Paperart-by-Andrea)

Belinda Wenke – Beli´s Kreative Welt

Feiertage voller Freude! – dieses neue Paper Pumkin Set…

… ist ab heute bestellbar!

October 2020 Paper Pumpkin - Joy to the World

Falls Du Paper Pumkin Sets noch nicht kennst: diese Boxen enthalten eine tolle Kombination von Stempelset, Accessoires, vorgefertigten Karten und was Du sonst nochbenötigst, um Deine Kreativität sofort in tolle Karten und Projekte umzuwandeln!

Was drin ist in dem Paket? Das bleibt eine Überraschung 😉 … denn lieben wir nicht alle Überraschungen? Und ich verspreche Dir: Du wirst begeistert sein! 🙂

Continue reading “Feiertage voller Freude! – dieses neue Paper Pumkin Set…”

Schwungvolle und festliche Kreationen …

… ist eine tolle neue Produktreihe, die ab heute bestellbar ist!

Schoen schwungvoll 1120 Banner

 

Die Produkte der Reihe “Schwungvolle und festliche Kreationen” bieten viele tolle, vielseitige Motive – weihnachtliche und auch solche, die Du das ganze Jahr über verwenden kannst.

Sieh selbst – klick einfach auf das Bild, dann findest Du alle Details! Continue reading “Schwungvolle und festliche Kreationen …”

Die Anleitung für die Buchverpackung…

… ist ganz kurz zusammengefasst: bastel eine Pizzaschachtel mit Buchdeckel! 😉 .

Falls Du es doch wenig ausführlicher wissen möchtest, lies weiter 😉 .

Hier sind schonmal die Bestandteile im Überblick:

 

Du benötigts als Basis die “Pizzaschachtel”, dafür falzt Du ein Stück flüsterweißen Farbkarton im Maß  20,5 x 12,5 cm an der langen Seite bei 2,5 / 9 / 11,5 / 18 cm und an der kurzen Seite bei 2,5 und 10 cm  (oder rundum bei 2,5cm und bei 9 und 11,5 cm). Anschließend falzen und die Klebelaschen schneiden, wie auf dem Foto zu sehen.

Für die Buchvorder – und Rückseite brauchst Du zwei Stücke Farbkarton im Maß 9 x 7 cm (bei mir in der Farbe Terrakotta) und als Buchrücken ein Stück Farbkarton in Espresso im Maß 6 x 9 cm, das mit dem Prägefolder “Struktureffekt” prägst. Continue reading “Die Anleitung für die Buchverpackung…”

Schöner Herbst!!! – diese kleine Schachtel in Buchform…

… ist ein Mitbringsel in den Farben des Herbstes… einfach so! 😉

Vor Kurzem waren wir – einfach so 😉 – zu Bratwurst und Glühwein in gemütlicher Gartenrunde eingeladen – da passte dieses Büchlein perfekt, das ich als Projekt meines letzten Workshops vorbereitet hatte! Ein Blümchen dazu, ein paar Süßigkeiten hinein – fertig war das Mitbringsel.

Dieses Buch ist im Grunde eine aufgepeppte Pizzaschachtel...

… macht aber mehr her als die Schachtel alleine 😉 .

Und es passt so Einiges hinein!

Den Buchrücken kann man ja – je nach Geschmack – ganz schlicht lassen oder eben – so wie ich hier – nach Lust und Laune dekorieren.

Der Spruch aus dem Stempelset “Schöner Herbst” lässt sich – wie viele andere auch – ganz einfach mit der Handstanze “Klassisches Etikett” ausstanzen. Du hast sicher schon bemerkt, dasss das eine meiner am häufigsten verwendeten Stanzen ist 😉 …

… und dass die Blätter wieder aus meinem Vorrat stammen, den ich mir angelegt habe, ehe ich mit meinen Herbstprojekten gestartet bin! Diesen Blätterhaufen kennst Du sicher mittlerweile, falls Du öfter bei mir vorbei schaust 😉 .

Die Basis für die Dekoration bildet das “Zeitlose Etikett”.

Und das war bisher auch noch nicht alles, was daraus entstanden ist 😉 … ein paar Karten habe ich noch für Dich!

Ich hoffe, ich langweile Dich damit noch nicht!… auch wenn sich das Thema wiederholt 😉 .

Demnächst zeige ich Dir sowohl die Karten alsauch die Anleitung für dieses Büchlein… ich freue mich, wenn Du mich hier wieder besuchst!

Übrigens lässt sich so auch ein toller Adventskalender basteln! Einfach 24 dieser Bücher in ein kleines Bücherregal (z. einen Schuhkarton) stellen und Du hast einen zauberhaften Adventskalender – nicht nur –  für Leseratten 😉 .

Ich genieße im Moment immer wieder die Farben des Herbstes und freue mich, wenn die Blätter in der Sonne leuchten…und über jeden Sonnenstrahl, der die Blätter leuchten lässt 🙂 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit farbenfrohen Stempelgrüßen,

Deine Britta