Weihnachtliche Aufzüge für Gutscheinkarten…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Das zauberhafte Designerpapier “In schönstem Glanze” ist so wunderschön, dass es schon ohne weitere Dekoration total edel wirkt.

Da reicht eigentlich schon ein Spruch und fertig ist die edle Gutscheinverpackung.

Ich habe hier die Weihnachtskugeln des Motivs wieder aufgegriffen und die Verpackung noch ein wenig aufgepeppt. Die kleinen ausgestanzten und gleichzeitig geprägten Kugeln lassen sich ganz einfach aus Kupferfolie ausstanzen, die verwendeten Formen findest Du im Stanzformenset “Mini – Geschenkschachtel”. Auch der kleine Anhänger stammt daraus, die gestempelten Kugeln sind aus dem zugehörigen Stempelset “Little Treats”. Ein unglaublich vielseitiges Produktpaket!

In diesen edlen Geschenkhüllen lassen sich Geldscheine oder Gutscheinkarten im Scheckkartenformat super verschenken. Mit einem persönlichen Gruß auf dem Einsteckkärtchen wirkt so ein Gutschein doch viel liebevoller als eine “Schlichte gekaufte Geschenkkarte”, findest Du nicht auch?

Den Spruch auf dem kleinen Etikett habe ich aus dem Stempelset “Verziert mit Liebe”…

… auch dieses Produktpaket ist supervielseitig! Die Geschenkschleife lässt sich für jeden Anlass nutzen und je nach Farbwahl lassen sich damit Hochzeitskarten, Geburtstagverpackungen oder eben weihnachtliche Projekte gestalten!

Ich liebe dieses Set! Gerade für Anfänger ist es toll!

 

Weitere Beispiele der Gutscheinaufzüge findest Du hier und die Anleitung dazu hier.

Ich habe tatsächlich nur noch zwei dieser Gutscheinaufzüge – die Übrigen haben schon Abnehmer gefunden als Gutschein für Stampin up Produkte. Einige meiner Kundinnen werden sich über solch einen Gutschein unter dem Weihnachtsbaum freuen!

Wenn auch Du gerne so eine Überraschung unter Deinem Baum finden möchtest, dann gib Deinen Lieben einfach einen Tipp und meine Kontaktdaten 🙂 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit edel eingehüllten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Die Anleitung für die Buchverpackung…

… ist ganz kurz zusammengefasst: bastel eine Pizzaschachtel mit Buchdeckel! 😉 .

Falls Du es doch wenig ausführlicher wissen möchtest, lies weiter 😉 .

Hier sind schonmal die Bestandteile im Überblick:

 

Du benötigts als Basis die “Pizzaschachtel”, dafür falzt Du ein Stück flüsterweißen Farbkarton im Maß  20,5 x 12,5 cm an der langen Seite bei 2,5 / 9 / 11,5 / 18 cm und an der kurzen Seite bei 2,5 und 10 cm  (oder rundum bei 2,5cm und bei 9 und 11,5 cm). Anschließend falzen und die Klebelaschen schneiden, wie auf dem Foto zu sehen.

Für die Buchvorder – und Rückseite brauchst Du zwei Stücke Farbkarton im Maß 9 x 7 cm (bei mir in der Farbe Terrakotta) und als Buchrücken ein Stück Farbkarton in Espresso im Maß 6 x 9 cm, das mit dem Prägefolder “Struktureffekt” prägst. Continue reading “Die Anleitung für die Buchverpackung…”

Feierabend! – eine Explosionsbox zum Ruhestand…

… meiner Kollegin durfte ich als “Gemeinschaftsgeldgeschenk” werkeln!

Meine liebe Geli – nun ist Dein Abschied auch schon wieder einen Monat her!

Ich liebe ja die großen Explosionsboxen… da kann man sich so richtig kreativ austoben! 😉

Meine liebe Kollegin ist in ihren wohlverdienten Ruhestand gegangen… und da sie so gerne reist und dies künftig noch ausgiebiger ausleben möchte als bisher, haben wir uns ein wenig an der Reisekasse beteiligt 😉 .

Um die Explosionsbox zu gestalten, drängt sich einem das Produktset “Wunderbare Welt” geradezu auf! 😉 … ich musste dabei gleich an die Schachteln für meine Katalogparty denken und habe die Box in einem ähnlichen Look gestaltet.

Der aus Messingfolie gestanzte Globus sieht einfach edel aus und wird durch das Ecken – Akzent und die Schnalle sehr schön ergänzt . Die runden Plättchen, die ein wenig nach Konfetti aussehen,  habe ich übrigens mit einer kleinen Kreisstanze aus Resten ausgestanzt 😉 . Continue reading “Feierabend! – eine Explosionsbox zum Ruhestand…”

Ein maritimes Minialbum zur Hochzeit…

… habe ich schon vor einiger Zeit für einen lieben Freund gewerkelt – er hatte meine maritimen Projekte gesehen…

“Genau sowas könnte ich demnächst für eine Hochzeit gebrauchen – Segelfreunde von uns heiraten!”

Also habe ich ihm ein kleines maritimes Hochzeitsalbum gestaltet.

Dieses Minialbum bietet eine Menge Platz für Grüße, Gutscheine, Sprüche oder Fotos… oder auch einen Geldschein 🙂 … Continue reading “Ein maritimes Minialbum zur Hochzeit…”

Tannen und Karos 4: einen Aufzug für Gutscheinkärtchen…

… inklusiver kleiner Grußkarte möchte ich Dir heute zeigen!

Kennen wir das nicht alle? Jemand wünscht sich eine dieser typischen Geschenkgutscheinkarten… und irgendwie möchte man die dann trotzdem ein wenig persönlicher gestalten!

Dieser “Kartenaufzug” bietet eine prima Gelegenheit, die Karte in eine individuell und nach Anlass und Laune dekorierte Hülle zu stecken! Continue reading “Tannen und Karos 4: einen Aufzug für Gutscheinkärtchen…”

Die Anleitung für das Minialbum…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Eine meiner Workshop – Teilnehmerinnen hatte sich ein Minialbum als Projekt gewünscht… und zuerst wollte ich dieses hier mit meiner Runde basteln und habe dann bei Christiane dieses interessante Album gefunden!

Du benötigst dafür einen großen Bogen Farbkarton im Maß 12 x 12″.

Diesen kürzt Du Dir auf 30 x 30 cm ein, wenn Du lieber in Zentimetern arbeiten möchtest.

Anschließend halbierst Du Dir das Papier in zwei Bögen a 15 x 30cm.  (Man beachte die schmalen abgeschnittenen Streifen 😉 ) . Continue reading “Die Anleitung für das Minialbum…”

Eine maritime Schokoladenverpackung…

… möchte ich Dir heute zeigen! Oder besser gesagt ein paar 😉 …

Das maritime Stempelset “Setz die Segel” ist nach wie vor eines meiner liebsten im aktuellen Jahreskatalog! Die Motiv sind einfach nur schön!

Da braucht es nicht viel “Drumherum”… Continue reading “Eine maritime Schokoladenverpackung…”

Eine maritime Explosionsbox zum 50. Geburtstag…

… mit dem wunderschönen Stempelset “Setz die Segel” habe ich heute für Dich!

Heute startet ja auch wieder die “Kieler Woche” – für uns Kieler natürlich immer eines der Highlights des Jahres! Passend dazu möchte ich Dir hier in den nächsten Tagen mal wieder ein paar maritime Projekte zeigen.

Los geht es mit dieser Explosionsbox!

Ich muss ja zu meiner Schande gestehen: wie es manchmal so ist kam dieser Geburtstag so “plötzlich” 😉 … oder eben auch nicht. Aber da der Geburtstag direkt in der Woche nach meiner Katalogparty war und ich vorher mit den Vorbereitungen dafür und für den Markt am Tag darauf voll und ganz beschäftigt war, ist diese Box tatsächlich erst am Geburtstag selbst entstanden… mal wieder auf den letzten Drücker 🙂 .

Zum Glück gibt es – passend zu den maritimen Stempelmotiven – ein wunderschönes Designerpapier, so ging es mit der Dekoration ganz fix! Die Anleitung für diese Box findest Du übrigens hier und hier weitere Beispiele für Explosionsboxen. Continue reading “Eine maritime Explosionsbox zum 50. Geburtstag…”

Team Hausaufgaben! – Im Januar…

… habe ich eine farbenfrohe Schachtelkarte gewerkelt!

Im Übrigen ganz ohne zu stempeln, wie ich am Ende bemerkt habe 😉 .

Als Vorgabe fand sich im Hausaufgabenumschlag das leuchtend bunte Designerpapier “Blütenfeuerwerk” und einen Bogen Farbkarton in Marineblau… und weil das Papier alleine schon so dekorativ ist, habe ich die übrige Dekoration eher schlicht gehalten…

In zusammengefaltetem Zustand sieht die Karte noch ganz “normal” aus… doch wenn man die Banderole entfernt… Continue reading “Team Hausaufgaben! – Im Januar…”