Die Tischdekoration für den 80. Geburtstag…

… meines Vaters habe ich gemeinsam mit meiner Schwägerin und meiner Mutter gebastelt… und selbst mein Vater hat sich ein wenig beteiligt!

Inzwischen ist dieses wunderschöne Fest schon wieder 4 Wochen her… zum Glück war es trotz der aktuellen speziellen Lage möglich, unter Einhaltung der Regeln diesen großartigen Anlass gebührend zu feiern und zu würdigen!

Und selbstverständlich wurde vorher gebastelt, was das Zeug hält 😉 !

Jede Menge Gästegrüße, “Blumenvasen”, Tischkarten und Menükarten haben wir gewerkelt…

Da es auf dem eingedeckten Tisch keine Teller gab, wurden die Gästegrüße einfach auf die Weingläser gelegt. Continue reading “Die Tischdekoration für den 80. Geburtstag…”

Alle Liebe zum 10. Geburtstag! – Eine Z Fold Card und eine CD Hülle…

… habe ich gebastelt, als mein Patenkind Ida vor Kurzem 10 Jahre alt geworden ist!

Die Z Fold Card ist wieder eine besondere Karte: sie lässt sich ausziehen!… Continue reading “Alle Liebe zum 10. Geburtstag! – Eine Z Fold Card und eine CD Hülle…”

Tolle Kartentechnik!!! – die Anleitung für die Kulissen – oder Theaterkarte…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Damit Du weißt, wie der Aufbau ist, erkläre ich Dir schonmal das Prinzip 😉 .

Die Karte besteht aus zwei Teilen: dem Rahmen… Continue reading “Tolle Kartentechnik!!! – die Anleitung für die Kulissen – oder Theaterkarte…”

Ein paar Theaterkarten mit Zany Zebras…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Die Variante zur Einschulung kennst Du ja schon… und diese Karten waren quasi die Vorreiter dazu 😉 .

Das Besondere dieser Kartenform: wenn man seitlich zieht, dann entfaltet sich die Kulisse und der Vorhang öffnet sich! Continue reading “Ein paar Theaterkarten mit Zany Zebras…”

Team Blog Hop: Der neue Mini Katalog zum Herbst und Winter…

… startet ja heute und das ist doch ein toller Anlass für einen Blog Hop – diesmal vom Team Geschtempelt!

Ich habe mich für eine wie ich finde sehr interessante Kartenform entschieden: die “Pull Tab Flap Card”.

Ich mag ja Karten, mit denen man Geschichten erzählen kann ;-).

Die Geschichte vom kleinen Walross z. B. … oder die von dem Glückschweinchen… und ein versäumter Geburtstag ist immer eine kleine Geschichte wert finde ich 😉 .

So hat mich auch hier die kleine Eule aus dem neuen “Eulenfest” zu einer Geschichte animiert… und ja, dafür habe ich vorsichtig den Stempel zerschnitten, um die kleine Spinne zu entfernen, die die Eule eigentlich so skeptisch beäugt – für mich wird der Stempel so vielseitiger 😉 . Ich weiß aber, dass ein paar meiner Workshopmädels jedes Mal Gänsehaut bekommen, wenn ich das mache oder erzähle. Du kannst also natürlich auch die Spinne mit Kreppband abkleben, dann Tinte aufnehmen und anschließend das Kreppband entfernen, ehe Du abstempelst.

Diese kleine vergessliche Eule hat also ein schlechtes Gewissen… Continue reading “Team Blog Hop: Der neue Mini Katalog zum Herbst und Winter…”

Blumenvase selbst gemacht: ein kleines Mitbringsel für Freunde…

… benötigt man doch immer mal!

Vergangenen Samstag waren wir bei Freunden zum Essen eingeladen… und “eigentlich schenkt man da ja nix”… aber mit leeren Händen wollten wir auch nicht kommen!

Zum Glück habe ich für solche Gelegenheiten einen kleinen Fundus angelegt und ein paar Milchkartons “upgecyclet”… (ich habe auch erst durch diese Milchkartons gelernt, dass es so etwas gibt 😉 …

(lt wikipedia: Beim Upcycling (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer stofflichen Aufwertung.) 😉

In diesem Beitrag habe ich Dir ja schon ein paar beplanzte Milchkartons gezeigt und hier schon eine Variante als Blumenvase… und da mir die Idee so gut gefallen hat, habe ich ein wenig auf Vorrat produziert 😉 …

… und die Kartons mit ein paar Blüten aus dem “Gänseblümchenglück” und Zweigen und dem Spruch aus dem Set “Gute Laune Gruss” dekoriert… mit Hilfe der Stanze “Allerliebste Anhänger” lassen sich im Handumdrehen kleine Fähnchen gestalten, die sich der Länge des Spruches anpassen lassen. Continue reading “Blumenvase selbst gemacht: ein kleines Mitbringsel für Freunde…”

Fantastischer Pfau 9: Resteverwertung…

… schließt meine doch nicht ganz so kleine Serie um den Pfau ab!

Als ich mit meiner “Bastelorgie” fertig war, lagen noch ein paar Teile auf meinem Basteltisch, die eigentlich zu schade für den Papierkorb waren. Jede Menge Streifen Farbkarton in allen möglichen Breiten und die eine oder andere ausgestanzte Silhouette. Und so sind diese wirklich schnellen Karten enstanden:

Dafür habe ich auf die Rückseite Kleber aufgetragen und die Stanzmotive mit Streifen hinterlegt… Continue reading “Fantastischer Pfau 9: Resteverwertung…”

Fantastischer Pfau 8: diverse Hintergründe mit der Schwammrolle…

… verbinden die Karten, die ich Dir heute zeigen möchte!

Die Bilder sprechen großteils für sich denke ich… ich werde also nur wenig dazu erläutern 😉 .

Ich starte mit diesen beiden – denn auch wenn das auf den ersten Blick vielleicht nicht auffällt, sind das quasi “positiv und negativ”… das ist aus den beiden Hintergründen geworden, deren Entstehung ich Dir in diesem Technikbeitrag am Anfang der Serie gezeigt habe 😉 . Sie sind in einem Arbeitsgang entstanden – den Hintergrund der linken Karte mit den drei ausgestanzten Silhouetten… Continue reading “Fantastischer Pfau 8: diverse Hintergründe mit der Schwammrolle…”

Fantastischer Pfau 7: klassisch geprägte Hintergründe und ein vielseitiges Federkleid…

… sind die Merkmale der Karten des heutigen Beitrags meiner kleinen Pfauenserie!

Diesmal steht wieder der ausgestanzte, filigrane Pfau im Vordergrund… Continue reading “Fantastischer Pfau 7: klassisch geprägte Hintergründe und ein vielseitiges Federkleid…”