Am Steg – diesen maritimen Ribba Rahmen…

… habe ich für unser Familienfoto entworfen!

An einem Bilderbuchtag auf der Insel Hiddensee ist dieses Foto entstanden… viel zu schade, um “nur” im Album zu landen!

Also habe ich mir mal wieder einen Ribba Rahmen geschnappt und los gelegt… und das Foto auch schon am Passepartout fest geklebt, ehe ich diese Fotos geschossen habe! Also haben wir alle ein Brett  bzw. einen Papierstreifen vor dem Kopf 😉 .

Ich weiß… Rohrkolben und Frösche kommen eher im Süß – und Brackwasser vor… doch ich fand den Steg, die Frösche und die Rohrkolben so schön, dass ich diesen kleinen Widerspruch zum Foto in Kauf genommen habe 😉 .

Alleine wegen der Frösche musste ich die Stanzformen unbedingt haben!

Guckt der Frosch mit seinen Glubschaugen nicht knuffig?

Der Präzisionskleber unterstreicht sie besonders schön finde ich 😉 .

Ich liebe ja Frösche!!! Und sitze gerade jetzt beim Schreiben mit meinem Laptop im Garten, begleitet von einem quakenden Frosch in meinem Gartenteich 🙂 . Als wollte der auch seinen Kommentar hierzu abgeben…

Aber weiter im Text 😉 …

Die Möwe und die Rohrkolben habe ich nochmal andersfarbig ausgestanzt und so das Motiv quasi coloriert.

 

Als Wasserfläche im Hintergrund habe ich wieder den Hintergrundstempel “Birch” “zweckentfremdet”…

… den habe ich tatsächlich schon häufiger als Wasserfläche verwendet als ordnungsgemäß als Birkenrinde! 🙂 , das kennst Du vielleicht schon aus meiner Angel Serie. Ein paar “halbe Schläge” und ein Palstek aus Leinenfaden komplettieren den Steg.

Auch in der Rahmenecke habe ich einzelne Möwen ausgestanzt oder auch mit dem Präzisionskleber hervor gehoben…

Und weil es noch mehr “Abnehmer” für dieses Bild gibt habe ich gleich noch zwei weitere Rahmen gebastelt. Den ersten habe ich verschenkt, ehe ich ihn fotografiert habe, beim anderen hier habe ich noch rechtzeitig daran gedacht. Er ist ein wenig schlichter und ohne Frösche 😉  – dafür mit “Treibholz” bzw. Ästen unserer Korkenzieherhasel 🙂 .

Inzwischen steht unser Exemplar zusammen mit dem Angler Ribba Rahmendem Angler Ribba Rahmendem Angler Ribba Rahmen auf der Fensterbank 🙂 .

Mal sehen, welches Foto als Nächstes in so einem Rahmen landet!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit gut aufgestellten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ein kleiner Ostergruss in letzter Minute…

… lässt sich mit Hilfe leerer Getränkekartons und ein paar Stanzteilen ganz fix zaubern!


Die eigentliche Vorarbeit besteht im Sammeln der Getränkekartons. Diese werden dann abgeschnitten und die oberste bunte Papierschicht abgezogen. Mit ein wenig Geschick lässt sich nun der Rand umkrempeln. Für die Verzierung habe ich einfach ein Band um den Saum gelegt und mit einem Tacker die übereinander gelegten Bandenden an die Tüte getackert.

Falls Du möchtest kannst Du die Tüte auch noch bestempeln. Continue reading “Ein kleiner Ostergruss in letzter Minute…”

Ein paar winterlich weihnachtliche Ribba Rahmen…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Ich liebe es ja, diese schönen Rahmen zu dekorieren… man kann damit eigene kleine Welten erschaffen und Geschichten erzählen finde ich! Wenn ich ein solches Bild betrachte, dann weckt es bei mir immer gleich eine Reihe an Assoziationen… ebenso wie bei den herbstlichen Varianten und dem Herbstspaziergang hatte ich beim Basteln ganz viele Szenen im Kopf, die ich versucht habe einzufangen. Der Betrachter soll die winterliche Idylle beim Betrachten spühren und hoffentlich ein wenig in Weihnachtswinterstimmung versetzt  werden 😉 .

Diese Rahmen haben bei uns in diesem Jahr vor Weihnachten das Wohnzimmer geschmückt und auch als Geschenke gedient! Bei genauer Betrachtung sind sie alle ein wenig anders 😉 . Bei dem oberen Rahmen habe ich die “Schneelandschaft” mit der Paper Tearing Technique gestaltet, d.h. schlicht und ergreifend Farbkarton in Streifen gerissen und als Schneelandschaft aufgeklebt.

So entsteht der Eindruck, die Häuser würden sich regelrecht in die Schneehügel kuscheln finde ich! Ausserdem lassen sich die einzelnen Häuser des Winterstädtchens individuell platzieren 😉 . Continue reading “Ein paar winterlich weihnachtliche Ribba Rahmen…”

Ein romantisches Date im Ribba Rahmen…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Bei der Szenerie hat man gleich einen ganzen Liebesroman im Kopf, findest Du nicht 😉 ?

Ich habe hier die Farbauswahl – Granit und Expresso – bewußt reduziert; die Szene ist zwar herbstlich, kann aber dennoch das ganze Jahr über das Zuhause schmücken! Die Rahmen, die ich Dir schon gezeigt habe, sind da deutlich “herbstlicher” 😉 .

Auch bei diesem Projekt habe ich verschiedene Sets “gemischt”: das Pärchen und der Zweig über ihnen stamen aus dem Set “Schattenspiele” mit den zugehörigen Framelits “Schöne Schatten”, die Bäume im Hintergrund und den Untergrund habe ich im Stempelset “Winterwald” gefunden, die Vögel stammen aus “Setz die Segel” und das ausgestanzte Laub “Aus jeder Jahreszeit”.

Das Laub ist übrigens teilweise wieder lose in den Rahmen gelegt und beweglich… Continue reading “Ein romantisches Date im Ribba Rahmen…”

Maritimer Ribba Rahmen in Pink…

… das geht nicht? Klar geht das!

Allerdings wäre ich da auch nicht von selbst drauf gekommen 😉 .

Vor kurzem hat auf einem Markt jemand meinen maritimen Rahmen gesehen und gesagt “Den finde ich ja echt toll… auch das maritime Motiv… aber leider sind das nicht meine Farben!” “Und wie wären ihre Farben?” “Pink und grau!”

Ich habe glaube ich ein wenig verdattert geguckt… für maritime Motive hätte ich an diese Farbkombination nicht gerade gedacht – allerdings folgte die Erklärung prompt: “Mein Bad ist grau – und da habe ich ein pinkfarbenes Bild hängen… da würde dieser Rahmen in Pink perfekt dazu passen!”

Also kein Problem! Wir habe uns darauf geeinigt, dass ich ihr den Rahmen in der Farbe “Wassermelone”, “Anthrazit” und “Schiefergrau” nachbastel… und so ist dieser – pinke – maritime Rahmen entstanden!

Gewagte Kombination, aber irgendwie charmant finde ich! Continue reading “Maritimer Ribba Rahmen in Pink…”

Der Herbst im Ribba Rahmen…

… war nun schon sooo lange in meinem Kopf, dass er endlich auch in die Realität umgesetzt werden musste! 😉

Auch bei diesem Ribba Rahmen habe ich wieder mit verschiedenen Ebenen gearbeitet… für den Hintergrund habe die Baumsilhouetten aus dem tollen Stempelset “Winterwald” gewählt… der unscheinbare kleine Stempel aus dem Set liefert auch den “Boden” für diese Baumszene… für mich ein sehr gutes Beispiel dafür, was diese kleinen, auf den ersten Blick manchmal unscheinbaren Stempel können! Continue reading “Der Herbst im Ribba Rahmen…”

Die Anleitung für den Ribba Rahmen mit Schüttelfenster…

… habe ich heute für Dich!

Ein paar Beispiele habe ich Dir vor kurzem hier ja schon präsentiert und da ich schon nach der Anleitung gefragt wurde, möchte ich Dir heute Schritt für Schritt zeigen, wie einfach Du diese Home Deko nachwerkeln kannst.

Los geht es!

Als Erstes benötigst Du einen geeigneten Bilderrahmen… wie zum Beispiel den aus dem großen schwedischen Möbelhaus…

… den nimmst Du auseinander und startest mit der Verzierung. Ich habe zunächst das Passepartout bestempelt… hier mit den Watvögeln aus dem tollen Stempelset “Durch die Gezeiten”… Continue reading “Die Anleitung für den Ribba Rahmen mit Schüttelfenster…”