Die Anleitung für die befüllbare Weihnachtsbaumkugel…

… kommt zwar ein bißchen spät… aber besser als gar nicht, findest Du nicht 😉 ?

Und vielleicht kannst Du so eine Kugel ja auch für andere Projekte nutzen… warum nicht z. B. mit Schmetterlingen dekorieren?

Doch hier kommt erstmal die Anleitung für eine “klassische” Weihnachtskugel… los geht es!

Zunächst zeige ich Dir wie üblich mein “Schnittmuster”…

… das sieht zwar vielleicht ein wenig kompliziert aus… dachte ich anfangs auch! Doch eigentlich ist es sehr logisch aufgebaut.

Du benötigst ein Stück Farbkarton im Maß 17,5 x 29,7 cm, als einen DinA4 Bogen, den Du Dir von 21 cm auf 17,5 cm einkürzt.

Nun wird gefalzt… und zwar ganz fleißig und ganz symmetrisch. Beide Seiten werden einfach alle 3,5 cm gefalzt… also bei 3,5 / 7 / 10,5 / 14… die lange Seite noch bei 17,5 / 21 / 24,5 / 28.

Also jeweils alle 3,5 cm, bis es nicht mehr weiter geht 😉 .

Continue reading “Die Anleitung für die befüllbare Weihnachtsbaumkugel…”

Eine befüllbare Christbaumkugel…

… habe ich auf Wunsch “meiner Workshopmädels” gebastelt! Und auch wenn es für dieses Jahr zu spät sein dürfte, so möchte ich sie Dir doch noch zeigen.

Auf den ersten Blick habe ich gedacht: “Oh ha… das wird kompliziert!” Doch der Ehrgeiz war geweckt… und was soll ich sagen? Wie meist: wenn man erst einmal dabei ist, dann ist es doch gar nicht so kompliziert wie gedacht! 😉 . Es sind zwar viele Falzlinien, aber durch die Symmetrie sind die fix gezogen… Continue reading “Eine befüllbare Christbaumkugel…”

Meine Teamswaps für Berlin…

…möchte ich Dir heute endlich zeigen! Die On Stage in Berlin ist ja schon Anfang November gewesen… da wird es echt Zeit, dass ich Dir zeige, welche Kleinigkeiten ich für die Mädels aus dem Team gewerkelt habe! Du merkst, ich hinke in letzter Zeit ein wenig hinterher, Dir all die Werke zu zeigen, die ich so gebastelt habe 😉 !

An der Menge der Gläschen Du siehst sicherlich, dass unsere Truppe immer größer wird! Es ist einfach toll zu sehen, wie unser Team von Mal zu Mal wächst…

Man könnte diese Swaps unter die Überschrift setzen :”Gonis meets Stampin´ up!” 😉 … Continue reading “Meine Teamswaps für Berlin…”

Teelichtkarte: Im verschneiten Winterwald…

…steht ein stolzer Hirsch…

Ich mujss sagen: der Hirsch hatte es mir ja sofort angetan und ich bin einfach begeistert von dem Muster im Stempel! Continue reading “Teelichtkarte: Im verschneiten Winterwald…”

Tolle Technik!!! – Salztechnik – Für den 6. Technik – Blog – Hop…

…habe ich mir eine Technik ausgewählt, die ich schon lange einmal ausprobieren wollte!

Herzlich willkommen auf meiner Seite, ich freue mich, dass Du hier bist!

Für mich ist dies nun schon der 6. Technik – Blog – Hop, an dem ich teilnehmen darf und ich freue mich, wieder dabei zu sein! Falls Du die ersten Blog Hops verpaßt haben solltest, findest Du hier die Links dazu. Und sollte Dir das noch nicht genug sein, dann stöbere doch in meiner Serie “Tolle Technik!”.

So, nun kann es direkt los gehen!

Für die Salz Technik benötigst Du – oh Wunder – Salz! 😉

Ich habe sowohl feines Salz verwendet (normalerweise landet das auf dem Frühstücksei 😉 ) als auch grobes Salz. Für meine Workshops backe ich gerne Laugengebäck – da bleibt gerne mal etwas von dem beigelegten groben Salz übrig, das habe ich hier verwertet.

Da mit relativ viel Wasser gearbeitet wird, habe ich den Seidenglanz Karton verwendet…

…und vor dem Farbauftrag mit dem Aquapainter angefeuchtet. Anschließend wird dann die Farbe aufgetragen, bei mir Marineblau… Continue reading “Tolle Technik!!! – Salztechnik – Für den 6. Technik – Blog – Hop…”

Nicht nur draußen tanzen gerade die Schneeflocken…

…sondern auch auf diesem Set kleiner Kartengrüße!

Diese Mini – Kärtchen verstecken sich in einer kleinen Pizzaschachtel… Continue reading “Nicht nur draußen tanzen gerade die Schneeflocken…”