Die Anleitung für die Buchverpackung…

… ist ganz kurz zusammengefasst: bastel eine Pizzaschachtel mit Buchdeckel! 😉 .

Falls Du es doch wenig ausführlicher wissen möchtest, lies weiter 😉 .

Hier sind schonmal die Bestandteile im Überblick:

 

Du benötigts als Basis die “Pizzaschachtel”, dafür falzt Du ein Stück flüsterweißen Farbkarton im Maß  20,5 x 12,5 cm an der langen Seite bei 2,5 / 9 / 11,5 / 18 cm und an der kurzen Seite bei 2,5 und 10 cm  (oder rundum bei 2,5cm und bei 9 und 11,5 cm). Anschließend falzen und die Klebelaschen schneiden, wie auf dem Foto zu sehen.

Für die Buchvorder – und Rückseite brauchst Du zwei Stücke Farbkarton im Maß 9 x 7 cm (bei mir in der Farbe Terrakotta) und als Buchrücken ein Stück Farbkarton in Espresso im Maß 6 x 9 cm, das mit dem Prägefolder “Struktureffekt” prägst.

Die “Pizzaschachtel” klebst Du zusammen wie gewohnt und rundest mit der Trio Stanze “Dekorative Details” an den Buchdeckeln jeweils an einer Seite die Ecken ab wie auf dem Foto.

Falls Du ein Band einarbeiten möchtest, dann gib ein wenig Klebestreifen auf die Mitte der Schachtel…

… und lege das Band herum…

… und klebe anschließend die Buchdeckel fest.

Zuerste die eine Seite…

… und dann die andere Seite. Darauf achten, dass die abgerundeten Ecken zu der Seite der Schachtel zeigen, die sich später öffnen läßt 😉 .

Dabei liegt die gerade Seite bündig am Rücken der Schachtel an, an den übrigen drei Seiten steht der Buchdeckel ein wenig über, wie auf dem Foto zu sehen.

Nun fehlt nur noch der Buchrücken.

Wenn Du zwei Stücke selbstklebendes Klebeband anbringst, dann hast Du das richtige Maß, um dan geprägten Buchrücken fest zu kleben…

… dabei darauf achten, dass Du das Papier gerade anlegst! Nachkorrigiern lassen die Klebestreifen nicht zu 😉 . Du kannst natürlich auch den Multikleber verwenden, dann kannst Du kurz die Position korrigieren falls gewünscht, ehe der Kleber anzieht.

So sollte es dann aussehen…

… ehe Du die zweite Seite fest klebst. Wieder die Breite zweier Klebestreifen nutzen…

… und fertig ist Deine Buchschachtel!

Nun kannst Du sie falls Du möchtest noch weiter dekorieren.

Nun nach nach Wunsch befüllen… eignet sich auch super als Buchgutschein für Leseratten oder Geldgeschenk!

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachwerkeln!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit hoffentlich verständlichen Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!