Festliche Anlässe 6: ein paar Flügelkarten…

… für verschiedene Anlässe möchte ich Dir heute zeigen!

Als ich meine kleine Serie gestartet habe, waren die Stanzformen „Schmück den Kranz“ noch erhältlich… inzwischen sind sie leider schon vergriffen, aber vielleicht hast Du sie Dir ja rechtzeitig sichern können 😉 . Ich wollte die Karten deshalb erst gar nicht mehr zeigen, aber da ich schon gefragt wurde, wann die Flügelkarten kommen, hier sind sie also 🙂 :

Die erste besondere Flügelkarte ist eine Karte zur Konfirmation: Continue reading „Festliche Anlässe 6: ein paar Flügelkarten…“

Stempelreise Blogparade: Festliche Anlässe 2: eine Flügelkarte zur Kommunion…

… war der Anstoß für meine kleine Kartenserie zum Thema festliche Anlässe 🙂 … und als ich entdeckt habe, dass das Thema für unsere Stempelreise Blogparade in diesem Monat „Ostern und Kommunion“ heißt, dachte ich mir, das passt ja super!

Ich hoffe also, Du verzeihst mir, dass ich heute meine kleine Serie und die Stempelreise Blogparade miteinander verbinde… zumal ich eher selten tatsächlich etwas zum Thema Kommunion habe 😉 .

Sicher hast Du ja schon das Osterprojekt von Rene bewundert.

Meine heutige Karte war eine „Auftragsarbeit“ für eine Freundin, die eine persönliche Karte zur Kommunion verschenken wollte.

Gewünscht war eine klassische Karte in neutraler Farbe, gerne auch mit Kreuz.

Als frische Farbkombination habe ich Lindgrün, Waldmoos und Granit gewählt, kombiniert mit Weiß, Silber und Pergamentpapier. Continue reading „Stempelreise Blogparade: Festliche Anlässe 2: eine Flügelkarte zur Kommunion…“

Eine Flügelkarte zur goldenen Hochzeit…

… möchte ich Dir heute zeigen! Beziehungsweise zwei 😉 … so habe ich noch eine für den Vorrat 😉 .

50 Jahre verheiratet zu sein – das ist eine großartige Leistung! Denn ganz sicher sind viel Arbeit und Toleranz erforderlich dafür… und um diesem Umstand Respekt zu zollen, wollte ich auch eine besondere Karte gestalten.

Ich habe mich hier wieder für eine „Flügelkarte“ entschieden. Continue reading „Eine Flügelkarte zur goldenen Hochzeit…“

Eine Z Fold Karte mit Sonnenblumen…

… hat meine Nichte Sünje von mir zum Geburtstag bekommen!

Sünje kommt aus dem Friesischen bzw. Niederdeutschen. Sün bedeutet Sonne und je kennzeichnet die Verkleinerungsform. Der Name bedeutet also so viel wie „kleine Sonne.“

Was könnte es da für ein passenderes Motiv geben 😉 ?

Die Karte hat sie schon im September bekommen, nun kann ich sie also hier präsentieren.

Die Anleitung und ein paar Beispiele habe ich Dir vor Kurzem ja schon gezeigt… und in diesem Zuge ist auch diese Karte entstanden 😉 .

Wenn Du die Karte öffnest… Continue reading „Eine Z Fold Karte mit Sonnenblumen…“

Painted Poppies: Noch mehr Flügelkarten mit Mohn…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Ich weiß ja, ähnliche – auch mit den Glückskäfern – habe ich Dir schon präsentiert… aber ich liebe einfach sowohl die Mohnblüten alsauch die Farbkombination aus Schwarz und dem leuchtenden Glutrot!

Diese erste Karte habe ich ganz neutral gehalten – ohne Spruch kann sie eigentlich für fast jeden Anlass verwendet werden!

Öffnet man die Schleife… Continue reading „Painted Poppies: Noch mehr Flügelkarten mit Mohn…“

Best Catch 3: Eine raffinierte Flügel Klappkarte…

… habe ich heute für Dich als nächste Karte meiner kleinen „Angelserie“!

Hier dient das tolle Kupferband nicht nur als „Fischernetz“, sondern auch um die Karte zu schließen. Continue reading „Best Catch 3: Eine raffinierte Flügel Klappkarte…“

Raffinierte Klappkarten mit den Glückskäfern…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Auch diese Karten habe ich wieder in der Farbkombination Glutrot und Schwarz gestaltet, sie sind ähnlich wie die Karten mit den Mohnblüten…

… und der Hintergrund des Kreises ist auch mit den Klecksen aus den „Painted Poppies“ gestaltet. Den Spruch findest Du im Set „Für besondere Anlässe“. Continue reading „Raffinierte Klappkarten mit den Glückskäfern…“

Tolle Kartentechnik!!! – eine raffinierte Flügel – Klappkarte…

…mit verschiedenen Lagen und frei stehendem Motiv habe ich Dir vor Kurzem im Blog Hop gezeigt.

Im Grunde ist diese Kartenform ganz simpel – aber hat einen wirklich interessanten Effekt finde ich! Deshalb möchte ich sie hier in meiner Serie „Tolle Kartentechnik!“ auch kurz vorstellen.

Im Grunde sind es einfach zwei ineinander geklebte Karten, die sich wie Fensterflügel öffnen lassen. Nur ist die vordere Seite bzw. der vordere Flügel schmaler und der zweite „Flügel“ ist schon sichtbar. Continue reading „Tolle Kartentechnik!!! – eine raffinierte Flügel – Klappkarte…“

Stempelreise – Blogparade: Im Januar…

…habe ich mich für das Thema „Mohnblumen“ aus dem neuen Minikatalog entschieden.

Vielleicht kommst Du gerade von Rene zu mir gehüpft?

Herzlich willkommen zu unserer heutigen Stempelreise rund um das Thema Sale a Bration, Minikatalog und Valentinstag!

Die Mohnblüten im neuen Minikatalog haben es mir total angetan. Und bei dem Schmuddelwetter da draußen und nach den vielen Weihnachtsbasteleien war mir einfach nach etwas Frischem und Bunten zumute!

Außerdem brauchte ich eine Karte für jemanden zum 50. Geburtstag, mit dem bzw. der ich zur Zeit der Mohnblüte vor Jahren im Urlaub in der Provence war… da kamen mir die neuen Mohnblüten gerade recht!

Ich liebe ja den „wie gemalten“ Effekt dieses Stempelsets… im Handumdrehen lassen sich mit den Stempeln die Mohnblüten „antuschen“! Und selbst erfahrene „Stempelprofis“ haben mich schon gefragt, „Wie hast Du das denn gemacht? Toller Effekt, was ist das für eine Technik?“

Einfach gestempelt! Das soll genau so aussehen 😉 ! Auch wenn man es den Stempeln des Sets vielleicht nicht auf den ersten Blick ansieht 😉 .

Im ersten Schritt werden einfach die Blüten gestempelt… Continue reading „Stempelreise – Blogparade: Im Januar…“