Schöner Herbst! – noch mehr Herbstkarten…

… heute imit meiner Lieblingsherbstfarbe Terrakotta habe ich heute für Dich!

Die erste Karte ist im Stil der Karten mit Kranz, die ich Dir in meinem letzten Beitrag gezeigt habe.

Das rustikale Designerpapier mit Holzdekor aus dem Paket “Ganz mein Geschmack” passt hervorragend zu herbstlichen Projekten finde ich 🙂 .

Für diese Karte habe ich wieder einen Kreis ausgestanzt und diesmal die Ahornblätter in verschiedenen Braun – und Terrakottatönen rundherum arrangiert.

Die Farben kommen durch den transparenten “Glanzüberzug” besonders schön finde ich! Einfach wie gewohnt farbig stempeln, dann die noch feuchte Stempeltinte mit transparentem Embossing Pulver betreuen und erhitzen.

Die schlichten, aus Farbkarton Matt Metallic ausgestanzten Blätter verleihen der Karte einen edlen Touch – je nach Lichteinfall leuchten sie mehr oder halten sich dezent im Hintergrund… ebenso wie der schmale Streifen…

Die aus flüsterweißem Farbkarton ausgestanzte Schleife stammt aus dem Stanzformenset “Schmück den Kranz” und wird vervollständigt durch Kupferband und Leinenfaden…

Für die zweite Karte habe ich einfach das Herbstlaub mit ein paar “bestickten Kreisen” kombiniert…

… und den aus dem Holzpapier ausgestanzten Kreis gleich weiter verwendet 😉 . Den Spruch habe ich mit VersaMark auf den Kreis gestempelt und anschließend mit weißem Embossing Pulver bestreut und erhitzt.

Ich liebe ja die Farben des Herbstes! Und wenn man erstmal dabei ist, mit all den schönen Blättern zu spielen, dann entstehen immer neue Ideen, die in die Tat umgesetzt werden wollen 🙂 .

Demnächst habe ich hier noch ein paar Karten mit den “bestickten Blättern” für Dich – also schau einfach wieder vorbei!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit herbstlich bunten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Schöner Herbst! – ein paar herbstliche Kränze…

… in zarten Grün – und Brauntönen schmücken diese Karten!

Sie sind in einem Schwung mit den weihnachtlichen Türkränzen bzw. Kranzkarten entstanden, die ich Dir vor Kurzem gezeigt habe.

Für die erste Karte habe ich einfach einen Kreis ausgestanzt, einen Spruch aufgestempelt und dann die Eicheln und Eichenblätter darum drapiert und – teils mit Dimensionals – festgeklebt.

Die Elemente habe ich vorher in verschiedenen Varianten vorbereitet – mit VersaMark Tinte bestempelt und klarem, goldenem oder weißem Heißprägepulver bestreut und heiß geprägt, also mit dem Erhitzungsgerät erhitzt bis das Pulver schmilzt. Oder auch einfach schlichte Blätter ausgestanzt, für strahlende Akzente aus Farbkarton Matt – Metallic. Probier verschiedene Varianten aus, Du wirst sehen, es macht einfach Spaß, mit Farben und Stanzen zu spielen und Du bekommst mit den Handstanzen im Handumdrehen eine Vielzahl toller Stanzteilchen, die Du für Deine Projekte weiter verwenden kannst!

Den “fertigen Kranz” habe ich dann auf Designerpapier mit Holzdekor geklebt und mit einer Schleife aus Leinenfaden und mit der Kreisstanze ausgestanzten Punkten abgerundet – fertig!

Ach nee – die ausgestanzten Schleifen aus dem Stanzenpaket “Schmück den Kranz” sind auch noch dabei 😉 .

Für die nächste Karte habe ich wieder einen Kreis ausgestanzt – diesmal jedoch aus dem Designerpapier mit Holzdekor (den ausgestanzten Kreis habe ich dann für die weihnachtliche Karte verwendet 😉 ).

Den Spruch habe ich dann durch das “Fenster” direkt auf die Kartenbasis aus lindgrünem Farbkarton gestempelt. Du wunderst Dich vielleicht, dass die lindgrüne Kartenbasis zum Vorschein kommt und nicht die zweite Ebene in Espresso… So fällt auf, dass ich bei der zweiten “Mattung” gerne ein wenig schummle 😉 – ich schneide nur einen etw 1 cm breiten “Rahmen” und klebe das Designerpapier darauf. So kann ich den Innenteil des Rahmens weiter verwenden und spare Gewicht, falls die Karte verschickt werden soll 😉 .

Hier siehst Du den Rahmen in Espresso – und den kleinen Gast, den ich beim Aufnehmen der Fotos im Garten hatte 😉 .

Die ausgestanzten Kränze habe ich um die ausgestanzte Kreisöffnung drapiert und zur Auflockerung die Blätter nach unten hin auslaufen lassen…

… und diesmal wirklich nur noch eine Schleife aus Leinenfaden zugefügt.

Zwei weitere Karten mit typisch herbstlichen Terrakotta – und Brauntönen sind auch noch entstanden – doch die zeige ich Dir demnächst, sonst werden es zu viele Bilder 😉 .

Schau einfach wieder vorbei!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit blätterraschelnden Stempelgrüßen,

Deine Britta

Bestickte Blätter – ein paar Trauerkarten…

… habe ich mit den wunderschönen, bestickten Blättern gestaltet.

Schöne Trauerkarten sind im Handel oft schwer zu finden – und deshalb finde ich es immer sinnvoll, ein paar individuelle Karten zur Hand zu haben, wenn man sie dann leider mal benötigt. Gerade nach solchen Karten werde ich häufig von Kollegen, Nachbarn, Freunden gefragt und so greife ich dieses Thema immer mal wieder auf – denn mir fällt es immer leichter, welche zu basteln, wenn ich keinen “Anlass” habe.

Für die erste Karte habe ich das Kastanienblatt gewählt… Continue reading “Bestickte Blätter – ein paar Trauerkarten…”

Stempelreise Blogparade – ein Teebeutelbüchlein mit Handstanzen…

… möchte ich Dir zu unserem heutigen Thema “Handstanzen” präsentieren!

Bestimmt hat Dich Liane schon mit ihren Ideen begeistert – und ich hoffe, auch ich kann Dir den Herbst und die Handstanzen etwas näher bringen!

Das Produktpaket “Schöner Herbst” aus dem aktuellen Minikatalog ist ein tolles und vielseitiges Set mit klassischen herbstlichen Motiven.

Und es beinhaltet die tollen drei kleinen Handstanzen, die mich zum heutigen Projekt inspiriert haben!

Bevor ich gestartet bin, habe ich mir erst einmal einen bunten Blätter ( und Eichel) Haufen produziert – in verschiedensten Varianten!

Das finde ich meist einfacher und schneller als jedes Motiv einzeln zu produzieren 😉 . So kann ich beim Gestalten hin und her arrangieren wie ich möchte!

Dieses kleine Teebeutelbüchlein ist dabei heraus gekommen. Continue reading “Stempelreise Blogparade – ein Teebeutelbüchlein mit Handstanzen…”

Diese herbstlichen Flaschenanhänger…

… habe ich auch für den Weihnachtsmarkt gewerkelt und Dir noch gar nicht gezeigt 😉 !

Du erkennst schon an den Farben und der Dekoration, dass die Fotos in einem Zuge mit den Schokoladenverpackungen entstanden sind 🙂 … Continue reading “Diese herbstlichen Flaschenanhänger…”

Kraft der Natur – herbstliche Schokoladenverpackungen…

… in den schimmernden, warmen Tönen des Herbstes habe ich heute für Dich!

 

Eine dieser Verpackungen habe ich Dir schon gezeigt – sie war Teil des Duos für meine Freundin 😉 .

Doch für den Markt am Sonntag habe ich noch weitere Verpackungen gewerkelt… die erste mit dem filigranen Blatt aus dem Thinlits Set “Aus jeder Jahreszeit” … Continue reading “Kraft der Natur – herbstliche Schokoladenverpackungen…”