Die Anleitung für die Geschenkbox mit vier Schubladen…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Dies ist die fertige Box, die habe ich Dir (hier) ja schon einmal gezeigt…

 

… und so einfach kannst Du sie nachbasteln.

Für die  4 Schubfächer benötigst Du 4 Stücke weißen Farbkarton in der Größe 9,5 x 9,5 cm.

Diesen falzt Du dann rundum bei 2,5 cm, schneidest Klebelaschen ein und stanzt mit einer kleinen Kreisstanze die Griffmulden… auf dem Bild siehst Du die verschiedenen Arbeitsschritte – das quadratische Papier, das Schnittmuster sowie zwei fertige Schubladen.

Als Kleber habe ich hier den Multikleber verwendet, der zieht schnell an, kann aber noch kurz korrigiert werden, wenn es nicht auf Anhieb akkurat sitzt 😉 .

Um diese Schubladen werden nun Banderolen gearbeitet. Dafür benötigst Du vier Streifen Farbkarton im Maß 2,5 x 14,9 cm, die Du bei 2,6 / 7,2 / 9,8 / 14,4 falzt und dann zusammen klebst.

Wenn Du nun alle Schubladen und ihre Banderolen gefertigt hast, brauchst Du noch den Boden und den Deckel, um die Schachtel zusammen zu setzen.

Hier siehst Du die Anordnung der einzelnen Bausteine…

… so versetzt, dass sich die Schubladen später wie eine Windmühle öffnen lassen.

Für den Deckel und den Boden benötigst Du nun Farbkarton im Maß 9,5 x 9,5 cm, in meinem Beispiel hier habe ich weißen Farbkarton verwendet. Am einfachsten trägst Du den Multikleber auf die Bausteine auf und klebst dann nacheinander den Boden und den Deckel auf.

Für mehr Stabilität und einen schönen Rahmen sorgt eine Lage Farbkarton in der Farbe Espresso im Maß 9 x 9 cm, darauf folgt dann die bestempelte und gestaltete obere Lage im Maß 8,5 x 8,5 cm.

Fertig ist Deine Schubladenbox!

Eine weitere sommerliche, coole Gestaltungsvariante habe ich Dir hier gezeigt 😉 .

Bestimmt fallen Dir weitere tolle Möglichkeiten ein, diese raffinierte Box zu verzieren! Gerade jetzt, da die Weihnachtszeit vor der Tür steht, lässt sich ganz prima auch ein „Adventskranz to go“ damit werkeln… oder ein Adventskalender für die vier Adventssonntage! Oder Du steckst ein paar Münzen oder Scheine hinein und verwendest sie als Geldgeschenk…

Der Fantasie sind wie üblich keine Grenzen gesetzt 😉 .

Blätterfantasie: eine weitere kleine Verpackung mit vier Schubladen…

… möchte ich Dir heute zeigen – diesmal im herbstlichen Look!

Diese Schachteln habe ich als Projekt eines meines letzten Workshops entworfen.

Und auch hier habe ich – wie so oft in letzter Zeit – wieder mit den Blending Pinseln gearbeitet 🙂 …

… und das ausgestanzte Blatt des Stanzformensets „Blätterfantasie“ als Schablone bzw. als Maske verwendet und einfach mit dem Blending Pinsel betupft. Dadurch bleibt der Hintergrund weiß und die Zwischenräumer erscheinen in sanftem Farbton, hier meiner Lieblingsherbstfarbe „Terrakotta“ (die ich auch fast ausschließlich im Herbst verwende… dann aber reichlich 😉 .)

Das filigrane Blatt ist ebenfalls aus Farbkarton in der Farbe „Terrakotta“ ausgestanzt, das zweite Blatt aus dem wunderschönen , natürlich wirkenden Spezialpapier Kork. Das unterstreicht die natürliche Note des Projekts sehr schön finde ich!

Die Akzente in Matt – Metallic runden die Dekoration ab und verleihen der Geschenkschachtel einen edlen Touch.

Die tollen Sprenkel für die Hintergrundgestaltung findest Du übrigens im zugehörigen Stempelset „Gorgeous Leaves“… ich liebe solche Hintergrundstempel! Im Katalog übersieht man sie oft leicht, dabei kann man damit ganz tolle Effekte erzielen! Auch die Holzmaserung findest Du in diesem Set… unglaublich vielseitig und neutral zu verwenden!

Die Schachtel ist – genau wie diese sommerliche Variante – aus vier einzelnen Bausteinchen zusammen gefügt.

Eine Anleitung zum Nachwerkeln werde ich Dir hier demnächst in einem gesonderten beitrag vorstellen – also schau einfach wieder vorbei!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit blätterraschelnden Stempelgrüßen,

Deine Britta

Raffinierte Verpackung mit vier Schubladen: Etwas Süßes hilft immer!…

… oder etwa nicht?

Bei mir ist es meistens so 😉 .

Bei mir überwiegen ja aktuell immer noch die sommerlichen Gefühle….

… und die spätsommerlichen Temperaturen haben bei mir auch eher die Lust auf Eis als auf den Herbst geweckt!

Deshalb habe ich mir das Stempelset „Eiszeit“ vorgenommen und damit diese raffinierte Verpackung gewerkelt… in den Farben Brombeermousse, Aquamarin und Abenblau,,, Continue reading „Raffinierte Verpackung mit vier Schubladen: Etwas Süßes hilft immer!…“