Stempelreise Blogparade: Festliche Anlässe 2: eine Flügelkarte zur Kommunion…

… war der Anstoß für meine kleine Kartenserie zum Thema festliche Anlässe 🙂 … und als ich entdeckt habe, dass das Thema für unsere Stempelreise Blogparade in diesem Monat “Ostern und Kommunion” heißt, dachte ich mir, das passt ja super!

Ich hoffe also, Du verzeihst mir, dass ich heute meine kleine Serie und die Stempelreise Blogparade miteinander verbinde… zumal ich eher selten tatsächlich etwas zum Thema Kommunion habe 😉 .

Sicher hast Du ja schon das Osterprojekt von Rene bewundert.

Meine heutige Karte war eine “Auftragsarbeit” für eine Freundin, die eine persönliche Karte zur Kommunion verschenken wollte.

Gewünscht war eine klassische Karte in neutraler Farbe, gerne auch mit Kreuz.

Als frische Farbkombination habe ich Lindgrün, Waldmoos und Granit gewählt, kombiniert mit Weiß, Silber und Pergamentpapier.

 

Wenn man die Schleife der Karte öffnet, lassen sich die “Flügel” der Karte aufschlagen…

… und der Name der Hauptperson und die ersten Glückwünsche kommen zum Vorschein.

Klappt man nun den nächsten Flügel auf…

… so findet sich reichlich Platz für persönliche Worte!

Der elegante Spruch aus dem – leider nicht mehr erhältlichen – Stempelset “Segenswünsche” ist silber embossed, so kommt er besonders schön zur Geltung.

Die verwendeten Stanzformen für diese Karte findest Du in den Formen Sets “Schmück den Kranz”, “Sonnenblumen” und “Stickmuster”… das “Kreuz der Hoffnung” ist inzwischen leider auch nicht mehr erhältlich 🙂 .

Die vielseitigen Buchstaben stammen aus dem “Buchstabenmix” .

Den Aufbau einer solchen “Flügelkarte” findest Du in diesem Beitrag meiner Serie “Tolle Kartentechnik!”.

Der passende Umschlag lässt sich fix gestalten, indem Du einfach nur einen Rand des Umschlags im gleichen Muster prägst wie den Hintergrund der Karte.

Ich mag ja diese Farbkombination…  ich finde sie erinnert ein bißchen an die Schneeglöckchen, die im Garten gerade den Frühling einläute 😉 .

Demnächst werde ich die Serie fortsetzen mit ein paar Karten zur Konfirmation… also schau einfach wieder vorbei 🙂 .

Doch nun hüpfe erstmal weiter zu Belinda und lass Dich von ihren Werken inspirieren!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit frühlingsfrischen Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!