Zauberhafte Zinnien – coloriert mit dem Wassertankpinsel…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Die zauberhaften Blüten, die Du aus den Stanzteilen des Produktsets gestalten kannst, habe ich Dir ja schon in diesem Beitrag gezeigt – heute nun möchte ich Dir die filigranen gestempelten Blütenmotive präsentieren, die sich sehr gut zum Colorieren eignen!

 

Das geht viel schneller, als es vermutlich aussieht 😉 . Probier es einfach aus, Du wirst sehen, es entstehen immer neue, überraschende Effekte, jede Blüte ist ein Unikat!

Ich habe die Motive zunächst in der Farbe Espresso gestempelt und mit transparentem Prägepulver bestreut und heiss geprägt, so bleiben die Konturen klar und verwischen nicht mehr.

Mit dem Wassertankpinsel kannst Du einfach Tinte Deiner Stempelkissen verwenden – entweder Du drückst (in geschlossenem Zustand 😉 ) Dein Stempelkissen ganz fest in der Mitte zusammen, so bleibt ein wenig Tinte im Deckel und Du kannst die Tinte mit dem Pinsel aufnehmen. Oder Du tupfst vorsichtig direkt auf das Kissen, dann probiere evtentuell vorher auf einem Schmierpapier, um ein Gefühl für die Farbintensität zu bekommen. Nimmst Du Farbe aus dem Deckel auf, so lässt sie sich leichter dosieren.

Je nach Farbe und Intensität lassen sich so unterschiedliche Effekte erzielen.

Die fertig colorierten Blüten habe ich ausgestanzt und weiter verabeitet zu Karten – hier wieder kombiniert mit Sprüchen des Stempelsets „Verziert formuliert“ und hinterlegt mit „Kreisen mit Büttenrand“.

Ein paar Glitzersteinchen setzen noch zusätzliche Akzente.

Den passenden Umschlag habe ich nur teilweise am Rand geprägt, das geht ganz fix und hat einen schönen Effekt (und der Umschlag lässt sich noch problemlos beschriften 😉 )  – auch wenn ich ihn hier beim Fotogrfieren verkehrt herum hingelegt habe, wie ich gerade sehe – das Motiv steht hier Kopf und eigentlich ist der linke Rand des Umschlags geprägt 🙂 !

Die nächste Karte war quasi mein erster Versuch, hier habe ich das Motiv lediglich gestempelt und dann coloriert – geht auch, die Konturen verwischen dabei allerdings leicht.

Um das Motiv ein wenig „lebendiger“ zu gestalten, habe ich daher teilweise noch Präzisionskleber aufgetragen und so ein paar Highlights gesetzt.

Bei dieser Karte habe ich für den Umschlag die uncolorierte Blüte verwendet…

… ebenso wie teilweise auf den Innenseiten der Karten.

Die letzte Karte ist wieder direkt im Lagenlook auf der Basiskarte entstanden…

… in leuchtenden Farben – Kürbisgelb und Sommerbeere!

Bei meinen Workshops höre ich immer wieder „Das sieht so kompliziert aus, das kann ich nicht!“… und am Ende des Abends sind dann doch alle begeistert von ihren Ergebnissen!

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Colorieren und Experimentieren, trau Dich einfach und lasse Dich überraschen!

Das Set gibt es aktuell übrigens noch bis zum Ende des Monats zum Schnäppchenpreis!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit bunt colorierten Stempelgrüßen,

Deine Britta

Zauberhafte Zinnien – viele ausgestanzte Elemente…

… sind die Hauptakteure dieser Karten!

Die Produktreihe „Zinnien Zauber“ bietet zahlreiche tolle Stanzformen, einen filigranen Prägefolder und ein farbenfrohes Designerpapier, das einfach gute Laune verbreitet!

Und wie Du vielleicht heute morgen schon gesehen hast, kannst Du Dir dieses und viele andere tolle Pakete aus Stempeln und zugehörigen Stanzformen noch bis Ende des Monats zum Schnäppchenpreis sichern!

Ich habe für diese Karten zunächst die Blüten zusammen gesetzt und anschließend damit verschiedene Karten kreiert, die schönen Schriftzüge stammen aus dem Stempelset „Verziert formuliert“. Continue reading „Zauberhafte Zinnien – viele ausgestanzte Elemente…“