Die Anleitung zu den Swaps…

…für Brüssel möchte ich Dir hier zeigen 🙂 !

Ich hatte mir ja überlegt, Teelichter zu “bestempeln” und dafür eine Verpackung zu werkeln. Dabei mußt Du beim Kauf der Lichter darauf achten, dass man den Docht heraus nehmen kann. Im Supermarkt habe ich die “8 Stunden Teelichter” gefunden…die sind etwas größer bzw. höher als die üblichen, aber keine Maxi Teelichter. So lohnt sich der Aufwand der Verzierung wenigstens 😉 !

Für die Verpackung habe ich den Sandfarbenen Karton gewählt, der hat das Maß 30,5 x 30,5 cm (also 12″ x 12″). Das Maß für die Verpackung habe ich dann so ausgetüftelt, dass ich aus einem Bogen sechs Verpackungen fertigen konnte.

Das Grundmaß ist 15 x 10 cm.

Gefalzt wird dann die

lange Seite bei 2,5/ 6,5/ 9/ 13 cm und die

kurze Seite bei 0,5/ 3/ 7/ 9,5 cm

(Tipp für alle, die das Schneide – und Falzbrett noch nicht so gut kennen: Falze bis 3 cm sind leichter auf der rechten Seite der Maßskala anzulegen, dann hat man für den Bogen besseren Halt 😉 ).

Dann sollte der Karton so aussehen…

Swaps für Brüssel nach StempelART, bebilderte Anleitung, Tutorial, Teelicht Verpackung (2)

…anschließend “Überflüssiges” abschneiden…

Swaps für Brüssel nach StempelART, bebilderte Anleitung, Tutorial, Teelicht Verpackung (3)

…dabei darauf achten, dass rechts der Abstand etwas kleiner ist, das wird später die Einstecklasche, links brauchst Du die volle Höhe für die Schachtel 🙂 .

Weiter einschneiden wie hier zu sehen ist…

Swaps für Brüssel nach StempelART, bebilderte Anleitung, Tutorial, Teelicht Verpackung (4)

 

…und die Ecken der Laschen mit dem Punchboard abrunden…

Swaps für Brüssel nach StempelART, bebilderte Anleitung, Tutorial, Teelicht Verpackung (5)

…nach Belieben bestempeln…(ich habe die wunderschönen Schneeflöckchen aus dem Perpetual Birthday Calendar gewählt und mit Craft Stempeltinte in Flüsterweiß gestempelt…)

Swaps für Brüssel nach StempelART, bebilderte Anleitung, Tutorial, Teelicht Verpackung (6)

…das könnte man natürlich auch vorher…ich finde es so besser, da ja doch so Einiges weg geschnitten wird und man Verschnitt und Klebelaschen ja nicht zu verzieren braucht 😉 .

Nun zuerst mit den Sternen Framelits ein “Guckfenster” in den Deckel stanzen…natürlich unbedingt VOR dem Zusammenkleben 😉 …ein beliebiges Motiv / z. B. ein Kreis mit einer Handstanze geht natürlich auch… 😉 .

Ich habe den ausgestanzten Stern gleich für die Deko verwendet und einfach mit der Sternenstanze der Itty Bitty Stanzen einen weiteren kleinen Stern daraus ausgestanzt ( und natürlich auch weiter verwendet…ich hatte ja angekündigt, ich wollte materialsparende Swaps gestalten 😉 ! ). Dafür habe ich mir vorher die Mitte des Sterns mit einem kleinen Punkt markiert…so konnte ich ganz leicht die Mitte des Sterns durch die kleine Sternstanze erkennen, die Zacken fühlt man ja … 😉 .

Swaps für Brüssel nach StempelART, bebilderte Anleitung, Tutorial, Teelicht Verpackung (2)

…hier nochmal in der Übersicht…

Swaps für Brüssel nach StempelART, bebilderte Anleitung, Tutorial, Teelicht Verpackung (7)

Auf die Klebelaschen das Abreißklebeband anbringen wie auf dem Foto zu sehen ist. (Bin ich froh, dass wir inzwischen dieses Band haben…mit dem alten roten hätte dieser Arbeitsschritt 3x länger gedauert und das Abpulen und die statisch aufgeladene Folie hätten mich sonst sicher wahnsinnig gemacht 😉 !!!)

Als Banderole konnte ich prima die Reststreifen verwenden, die immer übrig bleiben, wenn man für Karten die “Innenleben” zurecht schneidet 😉 …die haben genau das richtige Maß, da mußte ich noch nicht mal schneiden. Zusätzlich habe ich nur ein einen flüsterweißen Stern extra ausgestanzt, mehr war nicht nötig zur Verzierung 🙂 . Ich habe “drei Variationen ” gewerkelt (eigentlich nur, um beim Basteln etwas Abwechslung zu haben und weil ich mich nicht entscheiden konnte, welches Design mir am besten gefällt… 😉 )..

Sternrahmen versetzt auf dem weißen Stern,

Swaps für Brüssel nach StempelART (4)

Sternrahmen bündig auf dem weißen Stern,

Swaps für Brüssel nach StempelART (3)

 

Sternrahmen separat unter dem weißen Stern…

Swaps für Brüssel nach StempelART (2)

und habe auch da ein wenig variiert …ein wenig Abwechslung mußte sein 😉 !

In jeder Box steckt ein Teelicht, verziert mit einem Schlittschuh aus dem Set “Winter Wishes”.

Swaps für Brüssel nach StempelART, bebilderte Anleitung, Tutorial (4)

Swaps für Brüssel nach StempelART, bebilderte Anleitung, Tutorial (3)

Swaps für Brüssel nach StempelART, bebilderte Anleitung, Tutorial (2)

Wie man es schafft, mit wasserlöslicher Tinte auf Wachs zu “stempeln” habe ich hier schon verraten 😉 .

Ich hoffe, Dir gefällt mein Swap und ich bin schon wahnsinnig gespannt, welche Swaps ich mir dafür ertausche 🙂 ! Am Sonntag komme ich bestimmt mit einer Kiste voller Schätze aus Brüssel zurück 😉 .

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit tauschbegeisterten Stempelgrüßen,

Deine Britta

SICHERHEITSHINWEIS:

P.S.: Ich muss ja gestehen: ich habe bisher keines der Teelichter abgebrannt( wie Du weißt, habe ich die Technik  gerade erst für mich entdeckt) …aber die Erfahrung zeigt(Also eine Demo in Brüssel  hat mir das berichtet), dass man das Teelicht am besten nicht ganz bis zum Ende abbrennen läßt, da das Kleenex sonst “auf Schlag” verbrennt..also unbedingt “KURZ VOR ENDE” das Teelicht löschen!!! 🙂 !!!!

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!