Silvester “to go”…

… oder eher zum Verschenken habe ich für den Abschluß dieses seltsamen Jahres gewerkelt!

Von diesen Geschenktüten habe ich eine kleine Serie von knapp 20 Tüten gebastelt, die ich nun zum Jahreswechsel an Familie, Freunde und liebe Menschen verschenke, mit denen man unter normalen Umständen gerne zusammen Silvester gefeiert hätte…

In diesen Tüten entdeckst Du sicher schon einzelne Bestandteile, die ich Dir hier schon gezeigt habe 😉 … und siehst nun, was ich mit meinem “Silvesterprojekt” gemeint habe 🙂 .

Hinzugekommen zu der Wunderkerzenverpackung und dem Knallbonbon ist nun noch ein Flaschenanhänger für die kleinen Piccolos…

…die passenden kleinen Sektgläser stammen aus dem leider nicht mehr erhältlichen Stempelset “Grund zum Anstossen” –  die passten hier aber so gut, dass ich sie einfach verwenden musste 😉 .

In der Sonne siehst Du, wie schön die aufgesprühte Glanzfarbe auf dem schwarzen Farbkarton funkelt. Die Sektperlen sind zusätzlich mit VersaMark Tinte aufgestempelt und dann mit Goldprägepulver bestreut und heißgeprägt, also mit dem Erhitzungsgerät erhitzt, bis das Pulver schmilzt.

Die “Flüssigkeit” im Sektglas habe ich mit “Crystal Effects Schimmerglanz” aufgetragen – der versteckt sich im aktuellen Hauptkatalog auf S. 147 (150892) und verleiht dem Sekt noch ein wenig zusätzlichen Schimmer.

Nach dem Auftragen unbedingt immer gut trocknen lassen! Ich trage Crystal Effects oder Präzisionkleber (der ja einen ähnlichen Effekt hat, wie Du sicher weißt, wenn Du mich hier öfter besuchst) immer erst ganz am Ende auf, dann verwischt man ihn nicht so leicht.

Ich habe die fertigen Anhänger beim Basteln immer hinter mich auf die Fensterbank auf meine Weihnachtsdeko gelegt… sah auch ganz dekorativ aus finde ich 😉 .

Den Flaschenanhänger habe ich einfach aus einem Streifen schwarzem Farbkarton im Maß 18 x 5 cm gewerkelt. Diesen Streifen falzt Du bei 5 cm und stanzt mittig mit einer passenden Kreisstanze ein Loch. Als Einsteckfach habe ich ein “Besticktes Dreieck” aus Messingfolie ausgestanzt und nur an den rechtwinkligen Seiten Kleber aufgetragen, so dass ich in die Tasche später noch ein kleines Einsteckkärtchen stecken kann.

Dafür habe ich einen schmalen Reststreifen etwa im Maß 1,5 x 19cm in der Mitte gefalzt und innen ein paar Grußworte hinein geschrieben. Auf den Streifen habe ich den passenden Spruch “Lass die Korken knallen!” aus dem tollen und vielseitigen Stempelset “Geburtstagsmix” gestempelt und wieder embossed, also heiß geprägt.

Zusammen mit ein wenig dekorativem “Schreddermaterial” habe ich diese drei “Bausteine” in Tüten verpackt…

…und diese oben mit einem Stück schwarzem Farbkarton verschlossen, den ich wieder mit Glanzfarbe besprüht hatte. Als Clou wird er zusätzlich mit einem Etikett “Silvester to go” versehen (die Buchstaben dazu findest Du im Set “Aus der Kreativwerkstatt”).

Fertig ist ein raffiniertes Silvestergeschenk, dass hoffentlich ein Schmunzeln in die Gesichter der Beschenkten zaubert!

Ich habe übrigens noch eine etwas weniger aufwendige Variante des “Silvester to go”, die ich Dir hier demnächst zeige.

Also schau einfach wieder vorbei!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit sternenfunkelnden Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!