Eine Explosionsbox zur Konfirmation…

…werden wir heute unserem Neffen schenken! 🙂 Da er ganz sicher nicht meinen Blog liest (und schon gar nicht heute), kann ich Dir die Box ruhig schon zeigen 😉 .

Man kann natürlich auch Geld gut darin verpacken…so wie bei dieser Box mit den Mäusen…aber bei uns ist es diesmal ein Gutschein 🙂 ! Die Dekoration hab ich recht schlicht gehalten…er hält nix von Blümchen 😉  …

Dafür habe ich mit den Thinlits „Wunderbar verwickelt“ ein schlichtes Kreuz gestaltet. Der Spruch stammt aus dem nicht mehr erhältlichen Sale – a – Bartion Set „Blumen für Dich“, das ich extra dafür wieder aus meiner Flohmarktkiste befreit habe 😉 . Man sollte sich doch gut überlegen, ob man sich von Sets wieder trennt 😉 .

Den Spruch habe ich auf Pergamentpapier gestempelt und klar embosst – so erhält er Glanz und hält gut 😉 .

Hebt man den Deckel ab, dann „explodiert“ die Box.

In die vier Seitentäschchen habe ich kleine Kärtchen mit persönlichen Worten gesteckt…

…aber da kann natürlich auch gut ein Schein platziert werden 😉 …

Ich hatte leider keine Stempel mit Motiven aus Hamburg (sollte man bei Stampin up vielleicht mal vorschlagen 😉 )…

…daher habe ich mir mit schlichten, zusammen passenden  Motiven aus dem Internet beholfen…

…und sie einfach auf flüsterweißen Karton gedruckt!

Wie die Box gewerkelt wird, das werde ich Dir hier demnächst zeigen. Eine kleine Explosionsbox und die passende Anleitung dazu habe ich Dir ja früher schon gezeigt 😉 .

Nun bin ich gespannt, wie ihm die Box gefallen wird und freue mich auf den gemeinsamen Tag in Hamburg!

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit explosiven Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!