Unheimlich lecker!… aber schön schaurig verpackt…

…sind die beiden quadratisch, praktisch guten Tafeln Schokolade!

Ich mag diese Verpackung… sie ist wirklich schnell gemacht und läßt sich ganz nach Lust und Laune dekorieren!

Diese Art Verpackung habe ich Dir schon oft gezeigt. Ein paar weitere Beispiele findest Du hier und die Anleitung für die Verpackungsart “Pizzaschachtel” hier 🙂 .

Diesmal durfte es also schaurig – schön sein… und unheimlich lecker 😉 …

… sind die Fledermäuse nicht klasse? Und das Tolle ist: in einem Schritt sind jeweils drei gestempelt und gestanzt… die Stanze “Fledermäuse” paßt exakt zu den Fledermäusen aus dem Set “Unheimlich lecker” und so ist die Deko schnell gewerkelt…

Als besonderen Akzent habe ich ein paar Fledermäuse und auch Sterne aus schwarzem Glanzpapier gestanzt… kleine “Hingucker” zwischen den gestempelt – gestanzten Flugmäusen 😉 .

Das Maß der Schachtel ist genau abgestimmt auf das Format der Schokolade…

… mmmmh!!! Unheimlich lecker!!! Sollte man immer zur Hand haben, findest Du nicht?

Sooo … nun habe ich es gerade noch rechtzeitig geschafft… nachdem ich Dir gestern so leichtsinnig angekündigt hatte, Dir heute schon die nächste Halloween Verpackung zu zeigen, bin ich im Alltagstrubel doch ein wenig in Zeitdruck geraten… und konnte meine Ankündigung nun so gerade noch rechtzeitig vor der Geisterstunde erfüllen 😉 … 26 Minuten vor  Mitternacht!

Soweit für heute… bis morgen wieder hier!!! Versprochen 😉 … falls ich es schaffe…

Mit geisterstündlichen Stempelgrüßen,

Deine Britta