Für das Weihnachtspotpourri…

…wird es nun aber höchste Zeit!!!

Dieser wunderschöne Hintergrundstempel gehört auch zu den Schätzen, die ich Dir schon die ganze Adventszeit lang einmal zeigen wollte…aber Du kennst das ja: die Zeit vergeht wie im Fluge und – schwups – ist der Advent auch schon fast wieder vorbei!

Leider ist diese deutsche Variante des Stempels zwar auch schon ausverkauft, aber so mancher zieht ja sowieso die englische Version vor (und auch die französische ist noch zu haben…) …den aktuellen Stand findest Du in den Angboten (klick) 😉 . Auch in anderen Sprachen gestaltest Du so im Handumdrehen einen tollen Hintergrund!

Ich hatte sooo viele Ideen damit im Kopf, dass ich Dir eine kleine Auswahl davon schnell noch zeigen möchte… ich starte mit Schrift in Espresso auf Saharasand, dekoriert mit einem Kranz aus Stanzelementen der Thinlits “Wunderbar verwickelt”…

Sieht der Kranz nicht klasse aus? Und ist so schnell und einfach gemacht 😉 …

Ich habe einfach das große Element drei mal ausgestanzt und zwar  aus Farbkarton in olivgrün, grünbraun und der tollen Kupferfolie… so wirkt gleich alles viel edler …nun mit etwas Leinfaden die Lagen zusammenbinden, damit nix verrutscht…und gleich die süßen Zapfen mit befestigen… Von der Folie bin ich ganz begeistert! Ich habe sie das erste Mal verwendet und bin erstaunt, wie edel sie sich auch anfühlt! Sie ist viel dicker, als ich es erwartet hatte und läßt sich gut verarbeiten! Und sie harmoniert einfach phantastisch mit den kleinen Tannenzapfen 🙂 .

Die kleinen Kugeln stammen aus dem Gatsgeberinnenset Cozy Critters …die Eule und den Fuchs, die auch in diesem Set enthalten sind, habe ich Dir als Schüttelkarte schon gezeigt 🙂 .

Für die nächste Karte habe ich mir das Set “Von den Socken” und die zugehörigen Thinlits “Weihnachtsstrümpfe” vorgenommen…( die es nur noch bis zum 3. Januar im Sparset geben wird 😉 …aber zum Glück bleiben sie und einzeln später erhalten 🙂 )!

Hier habe ich wieder Aquamarin als Farbe zu Saharasand kombiniert…eine wunderschöne “eisige” Farbe, die bei mir heute ordentlich glitzern darf!

Nicht nur die Pailetten und das Band funkeln, auch die Schneeflocken, die weiße Zwischenlage und die Socken habe ich mit dem Wink of Stella Pinselstift “beglitzert” …

Leider fehlt im Moment ja die Sonne, um diesen Effekt auf einem Foto besser verdeutlichen zu können…ich hoffe, Du kannst dennoch ein wenig davon sehen! Am besten kommt dieser Effekt ja zur Geltung, wenn man die Karte hin und her bewegt (was naturgemäß auf einem Foto schwierig zu bewerkstelligen ist 😉 )…das Quadrat ist wieder ein Stück flüsterweißer Farbkarton in Leder Optik…wie Du siehst, ist so ein Bogen ergiebig 😉 .

Auch für die folgende Karte habe ich mit flüsterweißer Tinte auf ein Stück Farbkarton in Saharsand gestempelt…

…diesen Hintergrund dann mit Chili und Savanne kombiniert und schon wirkt die Karte ganz anders als die vorherige 🙂 ! Für den Stern habe ich einfach zwei Sterne der Stern Kollektion gemeinsam durch die Big Shot gekurbelt, anschließend mit Metallic – Flair – Garn in Chili umwickelt (gibt es im Doppelpack mit smaragdgrünem Garn, je 45,7 m (!!!!, reicht also ewig!), gemeinsam 7,50€ und auch nur noch bis zum 3. Januar 😉 )…

Vielleicht kommt Dir der Deko Zweig bekannt vor…davon hatte ich ja ganz viele gewerkelt für meine Swaps für Düsseldorf – die Dreieckboxen(klick)! Dieser eine war übrig und nun konnte ich ihn gut verwenden 😉 …

Auch die nächste Karte habe ich mit einem Stern verziert…diesmal in der Farbkombination Chili, Espresso, Saharasand…

…und den kleinen Glöckchen als Highlight…

Zu guter Letzt habe ich noch eine Variante in Chili und Flüsterweiß gewerkelt…

…dekoriert mit Stanzelementen der Thinlits “Tannen und Zweige” und einer Kugel des Sets “Am Christbaum” …

5 Karten mit dem Weihnachtspotpourri – und doch fünf unterschiedliche Wirkungen! Welche gefällt Dir am besten? Ich bin gespannt!

Doch nun muss ich schnell wieder an den Basteltisch…ein paar Geschenke wollen noch fertig gestellt und verpackt werden 😉 ! Irgendwie schaffe ich es immer wieder, dass einige Dinge bis auf den letzten Drücker liegen bleiben, obwohl ich mir jedes Jahr vornehme, beim nächsten Mal nicht wieder in Zeitdruck zu geraten! Aber irgendetwas bringt dann meist doch unvorhergesehen das beste Timing durcheinander 😉 …

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit ein wenig weihnachtshektischen Stempelgrüßen,

Deine Britta

Merken

One thought on “Für das Weihnachtspotpourri…

  1. Hallo, Britta,
    bei so einer tollen Auswahl fällt es schwer zu sagen, was am Schönsten ist.
    Ich finde alle wunderschön, aber Nr. 3 ist für mich der Favorit.
    Einen schönen Tag und viele Grüße
    Magdalena

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!