Meereswellen – ganz klassisch blau – weiß…

… sind die Karten gestaltet, die ich heute für Dich mit dem tollen Produktpaket „Meer an Glück“ vorbereitet habe!

Ich muss sagen, in die Welle aus dem Stempelset „Meer an Glück“ habe ich mich sofort verliebt!

Und hier bei uns an der Küste ist dieses Set natürlich ein absolutes „MUst have“ 😉 .

Der Stempelabdruck ist einfach wunderschön, da braucht man eigentlich gar nichts mehr zu machen!

So ist denn die erste Karte auch total schlicht gehalten…

Ich habe den Aufleger zuerst bestempelt und dan mit einer leichten Leinenstruktur geprägt. Die Möwen stammen aus dem nicht mehr erhältlichen Stempelset „Durch die Gezeiten“, ich mag die nach wie vor sehr! Es ist aber auch eine einzelne Möwe im „Meer an Glück“, Du kannst also einfach damit viele Möwen stempeln 😉 .

Der Spruch stammt aus dem Set „Wie Muscheln“, ebenso wie der schöne Spruch auf dem Etikett…

Ich muss sagen, alleine wegen dieses Etiketts und der kleinen Variante dazu lohnt sich dieses Stanzformenpaket! Seit ich das habe, habe ich die schon ganz oft verwendet und finde die Idee mit den beiden Ösen, durch die man ein Band fädeln kann, total charmant!

Für die nächsten beiden Karten habe ich die ausgestanzte Welle verwendet…

… und bei der ersten der beiden die Welle – wie vorgesehen – über den Stempelabdruck gelegt…

… bei der nächsten ist der Hintergrund und das Meer etwas „wilder“…

… hier schäumt die Gischt 😉 . Wie schon bei den kunstvoll colorierten Meereswellen habe ich den Hintergrundstempel aus dem Set „Kunstvoll koloriert“ mit den Spritzern aus dem „Schwalbenflug“ kombiniert, so wirkt das Wasser noch bewegter und lebhafter.

Die letzten beiden Karten sind wieder klassisch gestempelt…

 

… die erste dieser beiden Karten ist wieder ganz blau – weiß gehalten…

… die zweite  kombiniert mit Silberfolie.

Das silberne Folienpapier wirkt zudem besonders edel 😉 …

… und ich habe passend dazu auch den Spruch silber embossed.

Ich freue mich total über dieses wunderschöne Set, bei der Betrachtung der Wellen stehe ich gedanklich irgendwo an der Nordsee (auch wenn es ja eigentlich die „Wellen des Ozeans“ sind 😉 ) und höre die Möwen kreischen 🙂 . Auch wenn ich seit Jahren an der Ostsee lebe, ist die Nordsee doch aus Kinderzeiten tief im Herzen verwurzelt!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit nordseewelligen Stempelgrüßen,

Deine Britta