Meereswellen – ein wenig wie Modern Art…

…sehen die Karten aus, die ich Dir heute zeigen möchte!

Schon vor ein paar Wochen habe ich diese Karten in einem Zuge mit den anderen Meereswellen Karten gebastelt… und wieder einmal gedacht, der „Abfall“ gerade der tollen Metallic Folie ist doch viel zu schade für den Papierkorb!

Also habe ich mir die Wellen in verschiedenen Farben ausgestanzt und die Teilchen bunt gemischt wieder zum „Colorieren“ verwendet – Mosaik Technik sozusagen. 😉

Den Hintergrund habe ich in Leinenoptik geprägt. Falls Du ihn bestempeln möchtest, dann unbedingt vor dem Prägen daran denken 😉 . Die Leinenoptik unterstreicht sozusagen den „Gemälde Effekt“.

Die Farben der Metallic Folie wirken einfach klasse finde ich! Brilliante, leuchtende Farben, die super miteinander harmonieren! Und es gibt sogar die farblich abgestimmten Strasssteinchen 🙂 .

Die nächsten beiden Karten habe ich mit dem wunderschönen bestickten Etikett kombiniert, das Teil des Stanzformenpaketes „Meereswellen“ ist. Durch die beiden Ösen lässt sich ein band fädeln, das verleiht Projekten einen besonderen Clou finde ich!

 

 

Die funkelnden Strasssteinchen lassen sich übrigens prima als „Wassertropfen“ einsetzen 😉 .

 

Natürlich sind auch die Umschläge wieder passend gestaltet 🙂 .

Ich finde das Produktpaket „meer an Glück“ wirklich sehr gelungen, tolle Farben, wunderschöne filigrane Stempel und raffinierte Stanzformen, die sich wie Du siehst auch ganz ohne die Stempelmotive toll in Szene setzen lassen! Die zugehörigen Produkte findest Du im aktuellen Jahreskatalog und in meinem Online Shop.

Ich hoffe, ich konnte Dich inspirieren und wünsche Dir viel Spaß beim Nachwerkeln! Die zugehörigen Produkte findest Du im aktuellen Jahreskatalog und in meinem Online Shop

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit meeresrauschenden Stempelgrüßen,

Deine Britta