Eine Wiese für die Zoobabies….

…kann man ganz einfach selber wachsen lassen!

Der Sohn meiner Freundin liebt Kresse. Da habe ich mir dieses kleine Mitbringsel überlegt (und inzwischen auch schon nachgebastelt und mehrfach verschenkt):

Für Kinder ist es doch total spannend zu sehen, wie aus einem kleinen Samenkorn ein Pflänzchen entsteht (Zitat: “Ihr müßt ganz schnell aufstehen- die sind heute Nacht gewachsen wie verrückt!!!” 🙂 ). Allerdings sehen die Pflanzschalen bis zur Keimung doch etwas trist aus…Aber da kann man ja Abhilfe schaffen 🙂 !

Für jeden Kressepiekser werden zwei gleich große Motive (in diesem Fall Kreise) benötigt. Einfach ein paar Zoobabies in fröhlichen Farben stempeln, ausstanzen, Ränder inken. Dann einen Zahnstocher mit Tesafilm auf der Rückseite des einen Kreises befestigen, mit Dimensionals den zweiten Kreis gegenkleben – fertig!

20150809_172035

Zusammen mit einem leeren Eierkarton und Continue reading “Eine Wiese für die Zoobabies….”