Diesmal gibt es nur eine kleine Explosion…

…beim Öffnen der Boxen 😉 …denn sie sind deutlich kleiner als ihre “große Schwester”

Für meinen Workshop zum Thema Explosionsboxen habe ich diese Mini – Ausgaben als Gäste – Goodies gewerkelt. So hatten alle gleich ein kleines Muster 🙂 …

Außerdem wusste ich, dass eine der Teilnehmerinnen für eine Hochzeit kleine Gästegrüße basteln möchte. Da sind diese kleinen Boxen doch super geeignet, findest Du nicht auch 😉 ? Die Box wurde auch gleich fotografiert und an die künftige Schwiegertochter geschickt – und sie war begeistert! Zum Glück ist bis zur Hochzeit noch genügend Zeit, um mit diesem Projekt in Serie zu gehen 😉 …

Die Maße habe ich so gewählt, dass ein Raffaello hinein passt…

Aus einem 12 x 12″ Bogen kannst Du vier dieser Boxen werkeln. Als Basis dient ein Stück Farbkarton in der Größe 15 x 15 cm, d.h. ich habe den Bogen vorher um 1/2 cm auf 30 x 30 cm gekürzt und dann in vier Quadrate geschnitten. Anschließend dann einfach rundum bei 5 cm falzen und dann schneiden und kleben wie bei der großen Explosionsbox beschrieben, das Prinzip bleibt ja gleich 😉 .

Du kannst natürlich auch mit Inch Maßen arbeiten…dann teils Du den Bogen einfach in 6 x 6″ große Quadrate und falzt rundum bei 2″ 🙂 .

Für den Deckel gibst Du dann zu den 5 cm beidseitig den Rand hinzu – bei mir also 1,5 + 5 + 1,5= 8 cm. Nun nur noch ca.2 mm weitere Zugabe, damit der Deckel leichter paßt. Also brauchst Du ein Quadrat Farbkarton im Maß 8,2 x 8,2 cm, dieses falzt Du rundum bei 1,5 cm und werkelst daraus den Deckel. Nun kannst Du nach Lust und Laune verzieren!

Ich habe mich für das Designerpapier im Block “Florale Elegnaz” entschieden, passend zur Hochzeit in “Puderrosa”.

Das Designerpapier im Block “Florale Eleganz” ist  – wie der Name schon sagt – elegant und dekorativ! Da braucht es nicht viel mehr Schmuck…

…ein “Kleiner Gruss”, eine Schleife und ein paar Perlen…fertig!

Die Stanze “Abreißkante” ermöglicht beliebig lange Etiketten, so kannst Du die Länge Deiner Verzierung dem jeweiligen Spruch optimal anpassen!

Allerdings konnte ich mich bei den Schleifen nicht entscheiden…aus Papier (gefertigt mit der Elementstanze “Schleife”) oder doch lieber das hübsche, fein gewebte Geschenkband passend zum Papier in der neuen In Color Farbe “Puderrosa”? So habe ich einfach beides gewählt 😉 …welche Variante gefällt Dir besser?

Klasse wie immer wirken die zarten Sticknähte der Framelits “Stickmuster”, die ich zum Ausstanzen des Designerpapiers für die Deckel verwendet habe 🙂 !

Die Boxen sehen aufwändiger aus als sie sind! Wie meistens, wenn man mit einem Projekt “in Serie”  geht, ist man dann viel flotter dabei als gedacht! Und diese kleinen Boxen sind doch wirklich ein schöner Gästegruss für feierliche Anlässe wie runde Geburtstage, Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten, …

Du merkst sicher schon, ich bin echt im Explosionsboxen – Fieber! Momentan habe ich gleich zwei weitere, große Boxen in Arbeit, die ich Dir hier demnächst zeigen werde. Also schau einfach demnächst wieder hier vorbei!

Solltest Du noch Fragen zur Anleitung haben oder Produkte benötigen, dann melde Dich gerne bei mir! Es sind ja im Juli die Bonustage, d. h. je 6,-€ Bestellwert kannst Du Dir Shopping Gutscheine im Wert von je 6,- € verdienen, die Du im August eingelösen kannst!

Ich freue mich, von Dir zu hören!

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit heute nur ganz dezent explosiven Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

3 thoughts on “Diesmal gibt es nur eine kleine Explosion…

  1. Liebe Britta,

    Die Boxen sind ganz toll geworden! Du hast sie richtig geschmackvoll gestaltet und dekoriert, zu einer Hochzeit passen sie sehr gut. Mir gefällt die Variante mit der Papierschleife besser.
    Mach weiter so, ganz herzliche Grüße von Kerstin

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!