On Stage!!! – Meine Teamswaps… in diesem Moment…

… sitze ich wahrscheinlich gerade in Dortmund und “swape” mit meinen Teammädels 😉 . Es ist immer wieder soooo spannend!

Dieses Jahr ist das “große” On Stage Event in Deutschland… das heißt, aus der ganzen Welt strömen Stempelverrückte zusammen, um in Dortmund gemeinsam Erfahrungen auszutauschen, den neuen Katalog zu feiern und Spaß zu haben!

In diesem Jahr sind wir 14 Mädels, die sich auf machen nach Dortmund. Und da dürfen Teamswaps nicht fehlen!

Mein Teamswap ist in diesem Jahr ein “Adventskranz to go”…

Sicher keine neue Idee, aber immer wieder schön finde ich 😉 .

Der “Doppelsinn” mit dem  Schlittschuh und dem Spruch macht für mich den besonderen Charme aus 😉 …

Was auf dem Foto nicht so deutlich zu sehen ist: den “oberen Schlittschuh” habe ich mit einem Gemisch aus Isopropylalkohol und Glanzfarbe besprüht… das schimmert total schön!

Wenn man die Schleife löst und das “Büchlein” aufklappt…

… dann kommt der “Adventskranz” zum Vorschein. Zumindest die minimalistische Variante 😉 …

… also vier Teelichter –  “bestempel” mit kleinen Zahlen, den zauberhaften Schneeflocken aus dem Stempelset “Free Skate” und einem kleinen Schlittschuh aus einem leider nicht mehr erhältlichen Stemeplset, der das Motiv wieder aufgreift.

Bei 13 Teamswaps waren das ganz schöne viele Kerzen die zu bestempeln waren 😉 …

… und auf meinem Tablett sind noch nicht einmal alle zu sehen! Die dazugehörige Technik “Kerzen bestempeln” habe ich Dir in diesem Bericht als “Tolle Technik!” vorgestellt.

So eine Serie sieht immer klasse aus, findest Du nicht auch?

Auf die Innenseite des “Büchleins” wollte ich den schönen Spruch aus dem Gastgeberinnenset “Das Schönste zum Fest” stempeln, kombiniert mit den ausgestanzten Tannen… nur leider passte der nicht auf eine Tanne!

Und durch die entstehende Kante ließ er sich auch nicht einfach über zwei Tannen stempeln. Also habe ich meinen Stamparatus zu Hilfe genommen. Dafür den Spruch platziert, mir eine “Schablone” mit der Umrandung der Tanne gestanzt, dann zunächst die eine Hälfte des Spruchs gestempelt, dann die Schablone ein wenig verrückt und auf eine weitere Tanne die zweite Hälfte des Spruchs… so kann man ganz einfach dafür sorgen, dass der “Winkel” auf beiden Tannen exakt gleich ist und der Spruch tatsächlich gut platziert ist. Nun braucht man nur noch die beiden Tannen passend übereinander zu kleben. Und in “Serie” (also erst alle “ersten” Tannen stempeln, dann alle “zweiten”) lassen sich so ganz leicht und exakt auch mehrere Tannenduos identisch stempeln 😉 . Ich hoffe, Du kannst Dir vorstellen, was ich meine 😉 .

Nun bin ich ganz gespannt, was die Mädels sich haben einfallen lassen und was die nächsten Tage so bringen! Bestimmt werden das wieder aufregende Tage und kurze Nächte! Ich werde berichten 😉 .

Soweit für heute… bis nach der On Stage wieder hier!

Mit vorfreudig aufgeregten Stempelgrüßen,

Deine Britta

One thought on “On Stage!!! – Meine Teamswaps… in diesem Moment…

  1. Über ein so schönes Geschenk werden sich die Teammädels ganz sicher freuen.
    Viel Arbeit für so viele Leute
    Viel Spaß in Dortmund.
    Liebe Grüße Magdalena

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!