Stempelreise – Blogparade: im Februar…

… heißt unser Thema “Besondere Anlässe”.

Bestimmt bist Du gerade von Madeleine  zu mir rüber gehüpft und hast schon tolle Projekte bewundern können.

Ich habe mich für das Thema “Trauer” entschieden – ein Thema, mit dem man leider immer wieder konfrontiert wird.

Ganz viele Stempelsets lassen sich bei entsprechender Farbgestaltung und kombiniert mit einem passenden Spruch auch für Trauerkarten verwenden. Meine ersten Beispiele habe ich mit den “Painted Poppies” gestaltet…

… in der Farbkombination Schwarz und Granit. Wie Du vielleicht sehen kannst, ist die Karte in einem ähnlichen Stil gestaltet wie die farbenfrohe Variant in Glutrot.

Auch innen findet sich das Motiv der Mohnblume wieder.

Der Hintergrund besteht aus geprägtem Pergament, dadurch erscheint der schwarze Farbkarton darunter weniger hart 🙂 .

Der Schriftzug ist weiß embossed, dadurch ist er schon klar und es entsteht der Eindruck einer Tafel finde ich.

Für die nächste Karte habe ich mit dem “Tintenfleck” zunächst den Hintergrund gestaltet und dann die Blüten darüber gestempelt – die Bordüre aus Pergament stammt übrigens auch aus dem Framelits Satz “Bezaubernde Etiketten”, ebenso wie die “Tafel”.

Einzelne Blüten des Hintergrundes habe ich mit Präzisionskleber hervor gehoben, so glänzen sie schön!

Die nächste Karte ist ähnlich – zusätzlich versehen mit einer Mohnblüte im Vordergrund…

… und auch hier habe ich der Blütenmitte und den Hintergrundblüten Glanz verliehen!

Für die nächsten Karten habe ich zwar auch wieder den Hintergrund mit dem Tintenklecks gestaltet, die Motive stammen dagegen aus den “Positive Thoughts”, für die es ja jetzt im Februar auch die passenden Framelits gibt!

Für die nächste Karte habe ich als Motiv lediglich das Farnblatt verwendet.  Das ist alleine schon so dekorativ, da braucht man gar nicht mehr Motive! Die verschiedenen Farbabstufungen entstehen übrigens durch den zweiten Stempelabdruck. Also nicht wieder Farbe aufnehmen, sondern einfach ein weiteres Mal stempeln.

Und sieht das ausgestanzte Farnblatt nicht edel aus? Und den Spruch aus dem Set “Gewebte Worte” finde ich einfach schön – sowohl den Spruch selbst alsauch die Kombination der Schriften.

Bei dem Farnblatt habe ich wieder einzelne Blättchen mit Präzisionskleber hervor gehoben.

Für die nächste Karte habe ich die Federn des Sets gewählt… alleine wegen dieses Stempels wusste ich, dass ich das Stempelset unbedingt haben möchte!

… die zugehörigen Framelits harmonieren mit den Stempeln, sind aber auch alleine nutzbar.

Die letzte Karte habe ich ganz schlicht gehalten und nur die Federn verwendet…

 

… der Spruch aus dem Set “Besondere Momente” alleine sagt eigentlich schon alles!

Dennoch habe ich auch innen noch einen weiteren verwendet, der aus dem leider nicht mehr erhältlichen Set “Mit tiefstem Mitgefühl” stammt.

Ich hoffe, dass Dir meine Karten gefallen, auch wenn der “besondere Anlass” kein schöner ist… aber man braucht eben leider immer mal Trauerkarten. Ich finde, es ist ein dankbares Thema für gebastelte Karten… es gibt wie ich finde nur wenig schöne Trauer Karten zu kaufen. Und gerade eine Trauerkarte erreicht jemanden in einem ganz besonderen, emotionalen Moment. Die Karte zeigt Anteilnahme und Wertschätzung und darf dafür eben auch besonders liebevoll gestaltet sein. Und ich habe gerne immer Trauerkarten auf Vorrat, da es mir deutlich leichter fällt, sie zu basteln, wenn kein konkreter Anlass vorliegt!

Und nun hüpf schnell weiter zu Bettina, die sicher auch wieder einen fröhlicheren Anlass zu bieten hat 😉 .

Viel Spaß weiterhin bei unserer Stempelreise!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit reiselustigen Stempelgrüßen,

Deine Britta

7 thoughts on “Stempelreise – Blogparade: im Februar…

  1. Liebe Britta,
    ich bin immer wieder fasziniert, was für schöne Projekte zauberst.
    Die Trauerkarten gefallen mir alle sehr gut und warten in meinem Kreativ-Ordner aufs Nachwerkeln.
    LG Magdalena

  2. Hallo Britta,
    Deine Trauerkarten sind alle wunderschön. Die Idee mit den Präzionskleber muss ich mir merken, dadurch bekommen die Karten noch mehr Eleganz. Vielen Dank fürs zeigen.
    Liebe Grüße
    Liane

Schreibe eine Antwort zu Magdalena Antwort abbrechen