Schattenspiele – ein paar nostalgische Karten…

… mit den tollen Silhouetten aus dem Stempelset “Schattenspiele” habe ich heute für Dich!

Ein paar herbstliche Karten in Terrakotta und Espresso habe ich Dir ja schon gezeigt und heute möchte ich Dir noch ein paar weitere Varianten zeigen, die weniger farbig und weniger herbstlich sind und ganzjährig Verwendung finden können.

Ich starte mit dem schaukelnden Mädchen…

 

… das eine unglaubliche Unbeschwertheit und Leichtigkeit vermittelt, findest Du nicht auch? Für die “Leinwandoptik” habe ich das Motiv nach dem Stempeln mit dem Prägefolder “Struktureffekt” geprägt.

Der passende Spruch stammt aus dem Stempelset “Schmetterlingsglück”…

… das schlichte “Glückwunsch” und die Vögel aus dem Set “Setz die Segel”, das Blatt aus “Jahr voller Farben”…

Wie Du sicher weißt, kombiniere ich gerne verschiedene Stempelsets miteinander, je nach Lust, Laune und Anlass 😉 .

Bei der nächsten Karte habe ich das Passepartout sozusagen als Rahmen auf die Karte geklebt…

… und lasse den Baum quasi aus dem Rahmen heraus wachsen. Für ein wenig Glanz habe ich einzelne Blätter mit Präzisionskleber hervor gehoben.

Auch auf der Innenseite findet sich das Motiv wieder.

 

Der “Boden” stammt übrigens – ebenso wie die Baumreihe bei der zweiten Karte – aus dem Stempelset “Winterwald”. Ein wunderschönes Stempelset wie ich finde!

Die Baumreihe kombiniere ich gerne mit dem Pärchen aus dem Set “Schattenspiele”.

Dabei wird wieder das Pärchen als erstes gestempelt und dann die Bäume und der Boden mit der Maskentechnik darüber gestempelt.

Hier nochmal Varianten ganz schlicht in den Farben Vanille pur und Espresso…

… so wird die schöne Scherenschnittoptik noch hervor gehoben…

 

 

Für alle Karten gibt es jeweils auch einen passenden Briefumschlag…

Für die nächsten Karten habe ich die Kinder aus dem Set “Schattenspiele” verwendet…

… und auch wieder Rahmen auf die Karten gesetzt…

… und dabei die Motive mit den Sternen und den Sprüchen des Sets “Sternstunden” kombiniert. Wie Du siehst, kann man prima verschiedene Stempelsets miteienander kombinieren! Wenn Du Dir Deine Sets vornimmst, werden Dir ganz sicher tolle Ideen kommen – probiere es einfach aus!

Vielleicht hast Du meinen Beitrag mit den Tischkalendern schon gesehen – dann dürften Dir die Motive bekannt vorkommen 😉 .

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit schön nostalgischen Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!