Tannen und Karos 2: ein Adventskranz “to go”…

… läßt sich prima mit diesem tollen Stempelset und der passenden Stanze zaubern!

Ist das nicht ein tolles, weihnachtliches Mitbringsel?

Auf den ersten Blick erinnert die Verpackung an ein kleines Büchlein… und wenn man die Schleife löst, kann man sie – wie ein Buch – aufklappen…

… und schon einen Blick auf das Innere werfen! Mit der Stanze läßt sich leicht ein “Guckfenster” stanzen. Und wenn man nun die kleine Schachtel heraus schiebt…

… kommen die bestempelten Teelichter zum Vorschein! Wie Du Kerzen bestempeln kannst, das habe ich Dir in diesem Beitrag schon als “Tolle Technik!” vorgestellt – Du kannst natürlich auch einfach vier unbestempelte Lichter verwenden, auch wenn die Beschriftung von 1 bis 4 noch einen Extraschmunzler ergibt 😉 .

Und weil es so viel Spaß gemacht hat, habe ich gleich ein paar mehr “Adventskränze” gefertigt…

… von denen fürs Bild nur noch vier übrig geblieben sind – ein paar habe ich bereits verschenkt!

Der Spruch stammt übrigens aus dem aktuellen Gastgeberin Set “Das Schönste zum Fest” und passt doch hervorragend zum Zweck und zum Stempelset mit den Tannen, findest Du nicht auch?

Ich habe in der Adventszeit gerne so ein paar kleine Nettigkeiten liegen, die sich als Mitbringsel zum Adventskaffee oder “kleines Dankeschön” eignen – auch noch nach dem ersten Advent 😉 .

Die Variante mit dem Schlittschuh habe ich Dir ja bereits gezeigt 🙂 .

Wie einfach Du dieses kleine Schmunzelgeschenk nachwerklen kannst, das zeige ich Dir hier demnächst!

Übrigens läuft ja seit gestern der Ausverkauf zum Jahresende – falls Du Wünsche hast oder Dein Weihnachtsmann Hilfe benötigt, dann melde Dich gerne bei mir!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit adventlichen Stempelgrüßen,

Deine Britta

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!