Tolle Technik!!! – Josephs Coat Technique

Wie versprochen zeige ich Dir nun die Technik, die hinter dem Laub des Feuerwerk der Herbstfarben und dem frischen Birkengrün steckt …die

Josephs Coat Technique

Falls Du Dich über den Namen der Technik wunderst: der ist angelehnt an die biblische Geschichte von Josefs buntem Mantel, den er von seinem Vater geschenkt bekam. Also frag die Bibel, wenn Du mehr wissen möchtest 😉 !

Hier ist nur entscheidend, dass es schön bunt wird – wie Josefs Mantel 😉 :

Du brauchst nur ein helles Stück Farbkarton (ich habe Vanille Pur genommen), Farben Deiner Wahl und ein paar Schwämmchen (evtl. einfach einen grösseren in kleine Stücke schneiden). Mit den Schwämmchen tupfst Du auf Deine Stempelkissen und wischt nach Lust und Laune über Dein Papier…das muss nicht schön und schon gar nicht gleichmässig aussehen! Wichtig ist, von hell nach dunkel zu arbeiten und insgesamt nicht zu dunkel zu werden, damit man am Ende den Kontrast noch erkennen kann!

Für meine Birkenblätter habe ich Farngrün, Honiggelb und Gartengrün verwendet und erstmal drauf los gewischt:

 

P1090859

Dabei darauf achten, dass die Farbflächen nicht zu groß sind, damit nachher auch verschiedene Farben unter dem Stempelmotiv landen…

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (1)

…der bunte Karton wird nun erst mit dem Embossin Buddy vorbereitet, um statische Effekte und somit Anhaftung des Pulvers an unerwünschten Stellen zu vermeiden…

 

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (3)

…mit transparenter VersMark Tinte bestempelt …

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (2)

…und mit Stampin Emboss Prägepulver Transparent klar embossed (Vgl. Tolle Technik!!! – Embossing).

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (4)

 

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (5)

Dadurch wird die Farbe unter dem Klarlack quasi “versiegelt”. Nun wird mit der Farbrolle eine dunkle Farbe aufgetragen…(bei mir Moosgrün)…

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (29)

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (30)

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (6)

…das funktioniert sicher auch, wenn man die Farbe anders aufträgt (mit Schwämmchen, einfach das Stempelkissen über das Papier ziehen,…), aber am einfachsten und gleichmässigsten gelingt es mit der Gummirolle. Überschüssige Farbe auf dem Lack einfach mit dem Küchentuch abnehmen…

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (8)

…und nun brauchst Du nur noch die Blätter mit den passenden Framelits durch die Big Shot zu kurbeln (ausschneiden geht natürlich auch…nur nicht so fix 😉 )…

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (7)

…und schon hast Du einen hübschen Blätterhaufen 😉 !!!

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (9)

Und bunt funktioniert das auch, wie Du schon gesehen hast:

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (10)

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (11)

 

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (12) 

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (13)

 

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (14)

Ein ganz schöner Haufen schöner Herbstblätter aus nur einem Stück DinA4 Karton, findest Du nicht auch? Hat ja auch für ganz schön viele Karten gereicht 😉 …und die Schokoladenverpackungen noch dazu…

Josephs Coat Technique nach StempelART, Vintage Leaves (15)

Auf die Idee, diese Technik für die Blätter anzuwenden, hat mich Jeanette gebracht, sie hat dazu auch ein Video gedreht, in dem sie alles Schritt für Schritt erklärt…Danke Dir für die tolle Anregung!

( Mich erinnert die Technik sehr an meine Kindergartenzeit: damals haben wir mit Wachsmalkreide auch einfach bunt ein Stück Papier bemalt (man könnte auch sagen bekritzelt 😉 ), dann alles mit schwarzem Wachsstift übermalt und schließlich Motive herausgearbeitet, indem man vorsichtig die schwarze Wachsschicht mit einem spitzen Werkzeug  wieder abgekratzt hat…so hat man die bunte Schicht darunter wieder durchblitzen lassen…das sah so ähnlich aus 😉 ! )

Du siehst, das ist eine einfache Technik mit tollem Effekt!

Viel Spaß beim Nachwerkeln und ich freue mich über einen Kommentar von Dir!

Soweit für heute…bis bald wieder hier!

Mit technikbegeisterten Grüßen,

Deine Britta

Built for Free Using: My Stampin Blog

Merken

Merken

Merken

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!