Eine Zauberkarte für Männer…

… mit dem tollen Werkstattset möchte ich Dir heute zeigen!

Für einen meiner Workshops hatte ich eine kleine Variante der Zauberkarten vorbereitet…

… die auch in einen “normalen Briefumschlag” passt 😉 .

Das Prinzip ist genauso wie bei der “großen Schwester”, die ich Dir hier schon gezeigt habe. Die Anleitung habe ich nur in den Maßen an das Designerpapier angeglichen 🙂 , die Pappe war also etwa 12,5 x 10 cm groß.

Bisher sieht die Karte ja noch “ganz normal” aus…

… der Clou zeigt sich erst beim Öffnen…

Klemmst Du einen Gruß, einen Geldschein, ein paar Konzertkarten o. ä. unter eine Seite der Bänder, so scheint der Gegenstand nach Schließen der Karte und wieder Öffnen an der anderen Seite “wie durch Zauberei” die Seiten gewechselt zu haben. 😉

Hier bekommst Du vielleicht einen Eindruck davon, wie das aussieht 😉 .

Am besten ist es, Du bastelst die Karte nach! Der Zauber der Karte zeigt sich am eindrucksvollsten durch eigenes Erleben!

Die Stempel “Werkstattworte” gibt es übrigens zusammen mit den Thinlits “Werkzeugteile” im Produktpaket 10% günstiger 😉 … und wenn Du z. B. das passende Designerpapier oder die süßen Metall – Accessoires Schlüssel und Schraubenschlüssel noch dazu wählst, so kannst Du Dir noch bis zum 31. März einen Gratisartikel je 60,-€ Umsatz aus der Sale – a – Bration Broschüre dazu schenken lassen!

Falls Du Wünsche hast, dann melde Dich bei mir oder bestelle einfach direkt in meinem Online Shop!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit gut verschraubten Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!