Die Anleitung für die Piccolo Verpackung …

… möchte ich Dir heute zeigen!

Hier ist zunächst wieder mein “Schnittmuster”, damit Du siehst, wie es werden soll…

Du benötigst ein Stück Farbkarton im Maß 21 x 25 cm… dieses falzt Du bei 6 / 12 / 18 / 24 cm , es bleibt 1 cm Rand als Klebelasche…

Die zweite Seite falzt Du bei 6 cm (das wird der Boden)  und 18 cm (da entsteht die Einschnürung).

Nun wird die “Einschnürung” gestanzt mit dem Stanz – und Falzbrett für Umschläge.

Dafür faltest Du das Papier entlang der Linien und legst beide “Schichten” unter die Falznase des Bretts… hier siehst Du, was ich meine… dabei die waagerechte Falzlinie (bei 18 cm)  mittig in der Einkerbung platzieren (Achtung: erst gucken, wo oben ist und was später der Boden wird!!!) … stanzen…

… und das bei allen Seiten wiederholen…

… den Boden einschneiden und die überschüssige Ecke der Klebelasche abschneiden… dann sieht es so aus…

Nun benötigst Du noch Designerpapier für die “Verkleidung”, 4 Stücke im Maß 14 x 5 cm.

Diese werden von beiden Seiten ebenfalls gestanzt bei 11,5 cm… im Foto nicht so gut zu erkennen, die Skalierung ist ja geprägt 😉 …die Inch Maße sind deutlicher, etwa bei 4,5 Inch findest Du die 11.5 cm…

Nun kannst Du das Papier auf Deiner Verpackung aufkleben…

… und dann die Verpackung zusammen bauen. Zunächst die seitliche Klebelasche schließen, also quasi eine “Röhre” kleben…

…und dann den Boden…

Fertig ist die Verpackung! Nun kannst Du sie noch nach Belieben verzieren 😉 … Beispiele findest Du hier

Und wie immer kann ich nur sagen: ausprobieren! Es geht wirklich fix und klingt sicher komplizierter als es ist!

Viel Spaß beim Nachwerkeln!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit spritzig frischen Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!