Stempelreise Blogparade: Goodies und Tischdekoration…

… sind Thema unseres heutigen Blog Hops! Sicher kommst Du gerade von Liane zu mir rüber gehüpft  und hast schon ihre Werke bewundert!

Ich habe mich heute für die Tischdekoration entschieden und ein wenig mit der Sonnenblume experimentiert, obwohl das zugegebenermaßen ja eher ein Thema für den Spätsommer ist 😉 .

Doch da mein Papi Ende August seinen 80. Geburtstag feiern möchte, kann man ja gut schon mit der Planung der Dekoration anfangen und dann passen Sonnenblumen hervorragend finde ich!

Tatsächlich habe ich beim Katalog Pick up am letzten Samstag sogar auch schon eine Sonnenblume von einer lieben Kundin geschenkt bekommen… so kann man sich schon vorstellen, wie das später aussehen kann 🙂 !

Angefangen habe ich mit einem schnellen Windlicht. Dafür habe ich einfach eine Butterbrottüte mit der großen Sonnenblume aus dem neuen Stempelset “Gute Laune Gruss” bestempelt…

… mit Hilfe der Maskentechnik ein paar Blätter hinzu gefügt und das Ganze mit einem Leinenfaden und einem Spruch aufgepeppt…

Fertig ist ein schnelles Windlicht, das sich wunderbar auch für eine Gartenparty eignet! Es ist simpel, schnell gemacht und sieht doch sehr stimmungsvoll aus wenn es beleuchtet ist.

Und sollte es den Abend durch z. B. einen Regenguss nicht überstehen, dann ist das auch nicht so schlimm 😉 . Ausserdem eignet sich diese einfache Variante super für Anfänger, die noch keine Stanz – und Prägemaschine besitzen – Tüten und Stempel reichen aus und los geht es!

Im Inneren der Tüte steht übrigens ein kleines leeres Marmeladenglas mit einem Teelicht, so ist die Tüte auch gleich standfest.

Ein wenig aufwändiger ist die zweite Variante meines Windlichts…

… hier habe ich wieder die große Sonnenblume im Hintergrund auf die Tüte gestempelt und anschließend die tolle filigrane Form ausgestanzt und mit ein paar Blättern dekoriert. So ist bei Licht und solange es schummrig ist ein wenig mehr Farbe auf dem Tisch…

… und zu späterer Stunde kommen die tollen Strukturen und die durchbrochene Blütenmitte besonders gut zur Geltung!

Auch dieses Windlicht ist bewusst schlicht gehalten… ich wollte schnelle Varianten für große Stückzahlen gestalten.

Passend zu den Windlichtern habe ich dann noch wieder eine Milchtüte verziert, die sich prima als Blumenvase eignet! Bei mir stehen nun die ersten Margeriten darin!

Das Tolle an dieser Art der Blumenvase ist, dass sie wenig kostet und sich nach Belieben dekorieren läßt! Dafür brauchst Du lediglich einen leeren Milch – oder Saftkarton, kürzt ihn etwas ein, puhlst dann die obere bunte Schicht ab und schlägst oben mit Gefühl den Rand um.

Ich habe den Rand hier zusätzlich mit einem Band verziert, das ich einfach über der Klebenaht des Kartons angetackert habe.

Auch die Oberfläche des Kartons läßt sich falls gewünscht bestempeln, indem Du das Innere des Kartons mit geeignetem Material unterfütterst und so eine feste Unterlage schaffst. Ich habe einfach ein paar große Stempelblöcke übereinander gelegt  😉 . Meine letzten Werke aus Getränkekartons habe ich so mit einem gestempelten Spruch versehen 😉  und sie anschließend bepflanzt.

Du siehst, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Je nach Lust, Laune und Anlass kannst Du Dir so auch für große Runden und in großer Zahl Deine eigene Tischdekoration zaubern, die auch noch schnell gefertigt ist und wenig kostet!

Ich hoffe, Dir gefallen meine Ideen und ich konnte Dich inspirieren!

Und nun bin ich gespannt, was die lieben Kollegen sich so haben einfallen lassen.

Viel Spaß beim Weiterhopsen! Hier geht es weiter bei Andrea, die auch etwas Schönes für Dich vorbereitet hat!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit strahlend leuchtenden Stempelgrüßen,

Deine Britta

Hier nochmal die Liste aller Teilnehmer:

Daniela Stifter

Sandra Herzog

Amanda Angermann

Silke Trapani

Waltraud Hattinger

Gesche Preißler

Samira Merzouk

Claudia Rienow

Liane Gorny

Britta Timm – hier bist Du gerade

Andrea Gutzmer

2 thoughts on “Stempelreise Blogparade: Goodies und Tischdekoration…

  1. Wow, sind das tolle Ideen. Nicht nur Tischdeko, sondern auch als Mitbringsel. Musste ich mir gleich speichern. Danke für die tolle Inspiration.
    lg Waltraud

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!