Eine Männerkarte zum Ausziehen…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Eigentlich bin ich ja kein Freund des „Vatertags“… für mich ist das Himmelfahrt!

Aber da wir meine Eltern an Himmelfahrt besucht haben und ich auch für meinen Papi mal eine schöne Extrakarte basteln wollte, habe ich eben doch mal den „Vatertatg“ zum Anlass genommen 😉 .

Ich war ja gleich begeistert von der Produktreihe „Wie massgeschneidert“ aus dem aktuellen Minikatalog und bin froh, dass es das tolle Stempelset „Der Beste“ und die noch tolleren Stanzformen „Anzug und Krawatte“ auch in den neuen Jahreskatalog geschafft haben! Nur vom Designerpapier solltest Du Dir rechtzeitig einen kleinen Vorrat anlegen 😉 .

Eine Duschgelverpackung im Hochzeitslook, die ich mit diesem Set gewerkelt habe, kennst Du ja bereits.

Nun haben mich das Set und das Designerpapier zu dieser Karte inspiriert:

Der Pfiff an dieser Karte ist das ausziehbare Hemd 😉 …

… das auf der Rückseite Platz für persönliche Worte bietet.

Auf meinem Hemd bzw. meiner Karte stehen schon die ersten Grüsse…

… die Sprüche dazu findest Du in den Sets „Nur das Beste“ und „Herrliche Hortensie“

Man kann die Karte aber natürlich auch ganz schlicht halten…

Falls Du Dich für einen Spruch entscheidest, dann solltest Du – besser als ich – darauf achten, dass man den Spruch nicht durch das Jackett hindurch sieht 😉 .

Ich habe erst bemerkt, als der Kleber schon trocken war, dass der Spruch ein wenig zu hoch sitzt… andererseits macht er neugierig 😉 .

Das Jakett bzw. die Hülle habe ich zudem geprägt, um den Stofflook zu verstärken.

Die Karte passt farblich sogar zu der Muttertagskarte, die ich für meine Mami gewerkelt habe 😉 .

Wie gesagt, es gibt Dinge, die kann man gar nicht oft genug sagen…

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit liebevollen Stempelgrüßen,

Deine Britta