Hexagone von Herzen – ein paar schlichte Karten…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Ich habe diese Karten für einen Anfänger Workshop jetzt während der Sale a Bartion gestaltet um zu zeigen, dass man auch mit wenig Equipment schon tolle Projekte werkeln kann!

Das Produktpaket „Hexagone von Herzen“ bietet da wirklich tolle Möglichkeiten! Die kleinen Geschenktäschchen habe ich Dir ja auch schon gezeigt 😉 .

Für diese Karten habe ich das Paket kombiniert mit den zauberhaften Designerpapieren „Goldige Muster“ und „Federn voller Fantasie“… falls Du Dir diese tollen Sale – a – Bartion Gratisprämien noch sichern möchtest, dann läuft der Countdown… morgen endet die Sale – a – Bration schon wieder!!!

Für die Dekoration habe ich einen Viertelbogen Designerpapier (also 6 x 6″) einfach diagonal unsymmetrisch zerschnitten…

… und diese Stücke dann für die Kartenvorderseiten verwendet.

Aus zwei Teilen sind dann diese schlichten Karten zur Hochzeit und als lieber Gruß entstanden…

… hier habe ich aus einem Reststück des DPs „Federn voller Fantasie“ diesen knuffigen Vogel ausgestanzt und verwendet…

Wie Du siehst, kann man mit wenigen Mitteln ganz fix tolle Karten zaubern!

Alle Produkte findest Du wie üblich in meinem Online Shop , ebenso wie noch bis morgen tolle Gratisprämien jetzt während der Sale a Bration!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit schlichtschönen Stempelgrüßen,

Deine Britta

Tolle Kartentechnik!!! – die Anleitung für die Karte mit Doktorhut zum Abschluss…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Eigentlich hatte ich das gar nicht geplant… da ich aber mehrfach darauf angesprochen wurde, möchte ich Dir hier doch eine kleine Anleitung dazu schreiben 😉 .

Im Grunde ist das Prinzip ganz simpel: Du halbierst einen Farbkarton DinA 4 und erhältst also ein Stück Farbkarton im Maß 14,85 x 21 cm. Continue reading „Tolle Kartentechnik!!! – die Anleitung für die Karte mit Doktorhut zum Abschluss…“

Aufmerksame Worte… diese selbstschließende Sour Cream Box aus dem Designerpapier Goldige Muster…

… habe ich für Teilnehmer meiner letzten Workshops gebastelt!

Ich liebe ja das Gratisdesignerpapier „Goldige Muster“, das Du Dir aktuell noch bis Ende Februar bei einer Bestellung je 60,-€ schenken lassen kannst. Die Vorderseiten sind schlicht weiß gehalten mit goldenden (bzw. goldigen 😉 ) Mustern, die Rückseite ist jeweils mit Designs in Glutrot und Flamingorot dekoriert.

Bei dieser selbstschließenden Box kommt – zumindest ein schmaler Ausschnitt – des Rückseitendesigns ebenfalls zur Geltung 😉 .

Aus einem Bogen Designerpapier lassen sich übrigens sechs dieser süßen kleinen Boxen werkeln, die Anleitung dazu findest Du hier.

Auch in großen Serien sind sie fix gemacht 😉 . Ich finde, diese kleinen Goodies eignen sich prima als Begrüßung für die Gäste auf den Tellern einer festlich gedeckten Tafel bei einer Hochzeit, Konfirmation, Taufe oder sonstigen besonderen Anlässen. Weitere Beispiele für diese fixe Verpackung findest Du hier.

Dekoriert habe ich die Boxen mit dem „Für Dich“ aus dem Hybrid Set „Aufmerksame Worte“ – damit lassen sich in nur einem Schritt die Schriftzüge ausstanzen und prägen!

Hier habe ich zusätzlich vorher den Prägefolder mit glutroter Tinte eingefärbt, so entsteht ein ganz besonderer Effekt! Continue reading „Aufmerksame Worte… diese selbstschließende Sour Cream Box aus dem Designerpapier Goldige Muster…“

Eine runde Sache – schnelle Geburtstagskarten mit „Wow – Effekt“…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Denn manchmal muss es eben schnell gehen 😉 … oder einfach nur einfach sein!

 

Mein Ziel war wieder, Projekte zu gestalten, die sich gerade für Anfänger gut eignen und mit wenig Equipment gefertigt sind… also sind nur wenige Farben (Espresso und Babyrosa bzw. Marineblau und Boho Blau), ein Stempelset mit passender Handstanze und der Papierschneider zum Einsatz gekommen.

Die linke Karte ist im klassischen Maß entstanden… also ein halber DinA 4 Bogen (14,85cm x 21cm), gefalzt in der Mitte bei 10,5cm. Der Aufleger hat ein Maß von 13,85 x 9,5cm.Innen findet sich ein Aufleger im gleichen Maß. Continue reading „Eine runde Sache – schnelle Geburtstagskarten mit „Wow – Effekt“…“

Hexagone von Herzen – ein Gutscheinheftchen mit zwei Fächern für Einsteckkärtchen…

… lassen sich mit dem Produktpaket „Hexagone von Herzen“ ganz einfach werkeln!

Ich liebe ja diese schnell gefertigte Verpackung und habe sie Dir auch schon in verschiedenen Variationen gezeigt.

Diese hier habe ich vor Kurzem für einen Anfängerworkshop gebastelt… mit dem Designerpapier „Federn voller Fantasie“, das Du Dir noch jetzt im Februar im Rahmen der Sale a Bration als Gratisprämie je 60,-€ Bestellwert schenken lassen kannst 😉 .

Diese Verpackung wird mit einer Banderole verschlossen, die sich einfach abschieben lässt… Continue reading „Hexagone von Herzen – ein Gutscheinheftchen mit zwei Fächern für Einsteckkärtchen…“

Neu im Online Shop: das Kreativset „Glitzernder Geburtstag“…

… ist für mich ein willkommener Anlass, mal wieder auf die tolle Set Produklinie von Stampin up aufmerksam zu machen!

Das Produkt Set „Glitzernder Geburtstag“ ist ein absolutes „Must have“ für alle Fans des edlen Glitzers 😉 .

 

Diese zauberhaften, glitzernden Geburtstagskarten und Anhänger lassen sich damit gestalten… Continue reading „Neu im Online Shop: das Kreativset „Glitzernder Geburtstag“…“

„Tolle Technik!!!“ – eine einfache Schablonentechnik mit Blending Pinsel…

… möchte ich Dir heute wie versprochen als kleinen Beitrag meiner Serie „Tolle Technik!!!“ zeigen!

Im Grunde ist sie wirklich simpel… Du benötigst eine Schablone und einen oder mehrere Blending Pinsel und kannst los legen.

Als Schablone kannst Du verschiedene „fertige“ von Stampin up benutzen oder auch eigene kreieren, wie ich hier 😉 .

Ich wollte für die tollen Heissluftballons ein paar „Wolken“ für den Hintergrund gestalten und habe dafür einfach ein Stück Schmierpapier genommen und „Bögen“ gerissen. Die so erhaltene Schablone legst Du auf Deinen Hintergrund und wischt einfach mit einem Blending Pinsel darüber, den Du zuvor auf ein Stempelkissen getupft hast. Continue reading „„Tolle Technik!!!“ – eine einfache Schablonentechnik mit Blending Pinsel…“