Noch ein Minialbum mit Einsteckfächern zur Hochzeit…

… habe ich Dir noch gar nicht gezeigt und möchte das heute nachholen!

Entstanden ist es schon im letzten Jahr zusammen mit dem maritimen Minialbum und dem edlen Geburtstagsalbum.

Dieses Album habe ich in einem meiner Workshops mit meinen Mädels gebastelt – es ist auch edel und benötigt ein paar Kurbelschritte, ist innen aber ein wenig einfacher gehalten… Continue reading “Noch ein Minialbum mit Einsteckfächern zur Hochzeit…”

Ein paar nostalgische Tischkalender mit Zettelfach und Stifthalter…

… habe ich im letzten Jahr schon gewerkelt!

Sie sind im gleichen Zuge entstanden wie dekorierte Kellnerblöcke, Schokoladenaufzüge und Karten, die ich Dir auch noch gar nicht gezeigt habe – plötzlich stand Weihnachten vor der Tür und die weihnachtlichen Projekte hatten Vorrang 😉 .

Deshalb hole ich das nun Stück für Stück nach und starte mit den Tischkalendern. Als Farbkombination habe ich mich für Vanille pur und Espresso entschieden – schön nostalgisch wie alte Fotos mit Sepia Effekt 😉 .

Da ich die Kalender mit auf dem Weihnachtsmarkt in der Schule hatte und ausserdem welche zu Weihnachten verschenkt habe, ist gleich eine kleine Serie entstanden 😉 . Continue reading “Ein paar nostalgische Tischkalender mit Zettelfach und Stifthalter…”

Ein maritimes Minialbum zur Hochzeit…

… habe ich schon vor einiger Zeit für einen lieben Freund gewerkelt – er hatte meine maritimen Projekte gesehen…

“Genau sowas könnte ich demnächst für eine Hochzeit gebrauchen – Segelfreunde von uns heiraten!”

Also habe ich ihm ein kleines maritimes Hochzeitsalbum gestaltet.

Dieses Minialbum bietet eine Menge Platz für Grüße, Gutscheine, Sprüche oder Fotos… oder auch einen Geldschein 🙂 … Continue reading “Ein maritimes Minialbum zur Hochzeit…”

Die Anleitung für den Schokoladenaufzug…

… habe ich Dir vor einiger Zeit versprochen!

Deshalb möchte ich Dir heute zeigen, wie einfach Du den nachbasteln kannst.

Du benötigst ein Stück Farbkarton im Maß 11 x 18 cm, dieses falzt Du wie folgt:

lange Seite: 6,5 / 8,5 / 15 und 17cm

kurze Seite: 2cm

und dann sollte Dein Farbkarton so aussehen: Continue reading “Die Anleitung für den Schokoladenaufzug…”

Tolle Kartentechnik!!! – eine raffinierte Flügel – Klappkarte…

…mit verschiedenen Lagen und frei stehendem Motiv habe ich Dir vor Kurzem im Blog Hop gezeigt.

Im Grunde ist diese Kartenform ganz simpel – aber hat einen wirklich interessanten Effekt finde ich! Deshalb möchte ich sie hier in meiner Serie “Tolle Kartentechnik!” auch kurz vorstellen.

Im Grunde sind es einfach zwei ineinander geklebte Karten, die sich wie Fensterflügel öffnen lassen. Nur ist die vordere Seite bzw. der vordere Flügel schmaler und der zweite “Flügel” ist schon sichtbar. Continue reading “Tolle Kartentechnik!!! – eine raffinierte Flügel – Klappkarte…”

Stempelreise – Blogparade: Im Januar…

…habe ich mich für das Thema “Mohnblumen” aus dem neuen Minikatalog entschieden.

Vielleicht kommst Du gerade von Rene zu mir gehüpft?

Herzlich willkommen zu unserer heutigen Stempelreise rund um das Thema Sale a Bration, Minikatalog und Valentinstag!

Die Mohnblüten im neuen Minikatalog haben es mir total angetan. Und bei dem Schmuddelwetter da draußen und nach den vielen Weihnachtsbasteleien war mir einfach nach etwas Frischem und Bunten zumute!

Außerdem brauchte ich eine Karte für jemanden zum 50. Geburtstag, mit dem bzw. der ich zur Zeit der Mohnblüte vor Jahren im Urlaub in der Provence war… da kamen mir die neuen Mohnblüten gerade recht!

Ich liebe ja den “wie gemalten” Effekt dieses Stempelsets… im Handumdrehen lassen sich mit den Stempeln die Mohnblüten “antuschen”! Und selbst erfahrene “Stempelprofis” haben mich schon gefragt, “Wie hast Du das denn gemacht? Toller Effekt, was ist das für eine Technik?”

Einfach gestempelt! Das soll genau so aussehen 😉 ! Auch wenn man es den Stempeln des Sets vielleicht nicht auf den ersten Blick ansieht 😉 .

Im ersten Schritt werden einfach die Blüten gestempelt… Continue reading “Stempelreise – Blogparade: Im Januar…”

Die Anleitung für die die Teebeutelverpackung…

… habe ich heute für Dich!

Im Dezember habe ich Dir ja die Teebeutelverpackung mit den kleinen zauberhaften Pinguinen vorgestellt – und heute zeige ich Dir, wie einfach Du diese Verpackung nachwerkeln kannst!

Du benötigst für vier dieser Verpackungen einen Farbkarton im Maß Din A4 – ich habe hier einen Bogen Flüsterweiß genommen, der ist nicht so dick wie unser “normaler” Farbkarton und lässt sich gut falten.

Falls gewünscht, kannst Du den Bogen zunächst bestempeln… Continue reading “Die Anleitung für die die Teebeutelverpackung…”

Juhu! Der neue Mini – Katalog und die Sale – a – Bration…

… sind endlich da!

Es gibt wieder ganz viele tolle neue Produkte zu entdecken!

Am besten wirfst Du gleich einen Blick in den Katalog 🙂 … einfach auf das Bild klicken 😉 …

20200103_JANJUN20_de-DEDer neue Mini Katalog hat ein neues Gesicht bekommen und einige Verbesserungen parat!

Aber das ist ja noch nicht alles! Es ist ja auch noch Sale – a – Bration! Continue reading “Juhu! Der neue Mini – Katalog und die Sale – a – Bration…”

Ein frohes neues Jahr und alles Liebe für 2020…

… wünsche ich Dir!

Heute möchte ich mich wieder mal ganz herzlich bedanken bei allen, die so treu meinen Blog lesen und mir auch immer wieder liebe Kommentare hinterlassen!  Es ist immer wieder toll zu merken, dass ich mit meinen Beträgen hier anderen Inspirationen geben und eine Freude machen kann.

Das wundervolle Hobby zu teilen und auch bei meinen Workshops zu erleben, wie jemand seine Kreativität entdeckt oder ausbaut erfüllt mich immer wieder mit Freude!

Ich freue mich schon auf die kreativen gemeinsamen Stunden und tolle Projekte, die das Jahr so bringen wird.

Und demnächst beginnt ja auch wieder eine ganz spannende Zeit: die Sale a Bration! steht unmittelbar bevor, übermorgen geht es schon los! Weitere Infos werde ich demnächst hier teilen.

Doch heute möchte ich mich nur bedanken und Dir alles Gute wünschen für das kommende Jahr.

So kurz für heute… Bis bald wieder hier!

Mit neujährlichen Stempelgrüßen,

Deine Britta

 

Ein paar winterlich weihnachtliche Ribba Rahmen…

… möchte ich Dir heute zeigen!

Ich liebe es ja, diese schönen Rahmen zu dekorieren… man kann damit eigene kleine Welten erschaffen und Geschichten erzählen finde ich! Wenn ich ein solches Bild betrachte, dann weckt es bei mir immer gleich eine Reihe an Assoziationen… ebenso wie bei den herbstlichen Varianten und dem Herbstspaziergang hatte ich beim Basteln ganz viele Szenen im Kopf, die ich versucht habe einzufangen. Der Betrachter soll die winterliche Idylle beim Betrachten spühren und hoffentlich ein wenig in Weihnachtswinterstimmung versetzt  werden 😉 .

Diese Rahmen haben bei uns in diesem Jahr vor Weihnachten das Wohnzimmer geschmückt und auch als Geschenke gedient! Bei genauer Betrachtung sind sie alle ein wenig anders 😉 . Bei dem oberen Rahmen habe ich die “Schneelandschaft” mit der Paper Tearing Technique gestaltet, d.h. schlicht und ergreifend Farbkarton in Streifen gerissen und als Schneelandschaft aufgeklebt.

So entsteht der Eindruck, die Häuser würden sich regelrecht in die Schneehügel kuscheln finde ich! Ausserdem lassen sich die einzelnen Häuser des Winterstädtchens individuell platzieren 😉 . Continue reading “Ein paar winterlich weihnachtliche Ribba Rahmen…”