Eine weihnachtliche Zauberkarte…

… ist eine tolle Verpackung für Geschenke wie Gutscheine, Konzertkarten, einen Geldschein und Ähnliches!

Gesehen habe ich diese Karte im Internet schon oft… und auf der Suche nach einer geeigneten Verpackung für dieses Weihnachtsgeschenk habe ich mich auch endlich mal ran getraut 😉 .

Die hat nämlich einen ganz besonderen “Wow  – Effekt”… wenn man sie öffnet…

… dann stecken die Karten unter den eingarbeiteten Bändern…

… aber der eigentliche Clou kommt erst noch!

Die Karte läßt sich nämlich auch in die andere Richtung öffnen…

… und wie durch Zauberei scheinen die Karten ihren Platz zu wechseln! Und man beachte: inzwischen stecken die Gutscheine unter den gekreuzten Bändern 😉 !

Einfach magisch, oder? Um diesen zauberhaften Moment wirklich erleben zu können, bastelst Du die Karte am besten einmal selber nach 😉 ! Wie wirklich einfach das gemacht ist, das zeige ich Dir hier demnächst in einem neuen Beitrag zu meiner Serie “Tolle Kartentechnik!!!”

Schau also einfach wieder vorbei!

Soweit für heute… bis bald wieder hier!

Mit zauberhaften Stempelgrüßen,

Deine Britta

2 thoughts on “Eine weihnachtliche Zauberkarte…

    1. Ja cool, oder? Ich bin auch ganz begeistert von dem Effekt! Und habe auch schon zwei Varianten mit Schmetterlingen aus dem neuen Katalog gestaltet… die zeige ich hier beim Blog Hop am 3. Januar 😉 !

Ich freue mich über einen Kommentar von Dir!